Home / Fashion & Beauty / [OLD] Star-Looks / David Beckham designt Unterwäsche für H&M

© H&M
Fashion & Beauty

David Beckham designt Unterwäsche für H&M

von Katharina Lindner Veröffentlicht am 28. Juli 2011

Was David Beckham am liebsten drunter trägt, das weiß bislang nur seine Frau Victoria – hoffen wir. Bald wird sich aber genau das ändern. Der britische Fußballstar hat eine eigene Wäschekollektion designt. Und an der wird man nicht so leicht vorbeikommen. Die sportlich-stylischen Stücke werden nämlich ab dem 2. Februar 2012 exklusiv bei H&M erhältlich sein. Die schwedische Bekleidungskette bietet die Bodywear-Linie des Briten in 40 Ländern in 1800 Filialen an. Sexy Becks für alle!

Anders als bei anderen Designern, die sich H&M immer mal wieder für eine Kollektion ins Boot holt, soll die Zusammenarbeit mit David Beckham zwei Jahre laufen - Verlängerung nicht ausgeschlossen. So wird dann ab Anfang nächsten Jahres jede Saison eine neue Wäschekollektion des englischen Superstars in den Filialen hängen.

Geschäftspartner von David Beckham ist übrigens Simon Fuller. Der Brite ist unter anderem Manager der Beckhams und des Formel-1-Fahrers Lewis Hamilton. Ziel der beiden: David Beckham weltweit als Marke zu etablieren.

David Beckham ist, genau wie Gattin Victoria, geschäftstüchtig. Im Herbst soll eine erste Duftlinie unter seinem Namen erscheinen. Kooperationspartner ist der New Yorker Parfüm- und Kosmetikkonzern Coty.

Wir finden: David Beckham im Unterhöschen auf H&M-Plakaten? Wäre auf jeden Fall ein echter Hingucker. Aber wie wohl seine Wäsche aussieht? Wir vermuten mal ähnlich wie die von Armani oder Calvin Klein, für die der Fußballstar bereits Werbung gemacht hat. Enganliegende Boxershorts und Slips in Schwarz, Weiß und Grau mit Logo-Print am Bund. Schlicht und tragbar. Aber wer weiß… Kreischalarm vor den Filialen schließen wir aber aus.

von Katharina Lindner