Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Jeanskleid kombinieren: Die schönsten Styling-Ideen und Looks

© Getty Images
Fashion & Beauty

Jeanskleid kombinieren: Die schönsten Styling-Ideen und Looks

von Christina Cascino Veröffentlicht am 24. April 2019

Wir alle lieben Jeanshosen, doch Jeanskleider haben nur die wenigsten auf dem Schirm. Dabei sehen die Kleider super cool aus. Wir zeigen euch, wie Modemädchen die Denim-Pieces jetzt stylen.

Ihr wisst nicht, was ihr im Frühling anziehen sollt? Wir haben die Antwort für euch: Ein cooles Jeanskleid! Das haben wir nämlich schon viel zu lange vernachlässigt. Wie gut also, dass die Denim-Teile derzeit ihr großes Mode-Comeback feiern und vielfältiger und stylischer denn je aussehen.

Wir verraten euch, warum ihr euch jetzt unbedingt ein Jeanskleid zulegen solltet und wie ihr das Trend-Piece richtig cool kombinieren könnt.

Mega Trend 2019: Jeanskleider im Western Look

Wild Wild West! Diese Saison steht ganz im Zeichen des wilden Westens - Marken wie Dior, Versace, Calvin Klein, Chloé und Isabel Marant haben sich von dem Zeitalter inspirieren lassen und rustikale Cowboy-Boots, Fransen, Hemden mit aufgesetzten Pattentaschen oder die typischen Westerngürtel wieder salonfähig gemacht.

Ganz neu: Jeanskleider. Spätestens seit Lena Hoschek ihre Models bei der Fashion Week in Berlin mit groben Denim Dresses im Westernlook über den Laufsteg schickte, war allen klar: Die werden wir definitiv noch öfter sehen.

Wodurch sich die Western-Kleider auszeichnen? Durch auffällige Nähte, Taschen oder Knopfleisten, einem sehr festen Jeansstoff und einer meist dunkelblauen Waschung. Modemädchen stylen zu den Pieces am liebsten coole Cowboy-Stiefeletten mit Animal Print, schmale Nietengürtel und Fedora Hüte.

> Jeanskleid bei Amazon shoppen
> Cowbow Stiefeletten bei Amazon shoppen
> Fedora Hut bei Amazon shoppen

Im Video: Das sind die Kleider-Trends für Frühling und Sommer 2019

Jeanskleider kombinieren: So wird´s richtig cool

Das Coole an Jeanskleidern: Je nach Schnitt, Waschung und anderen Details lassen sich die Trend-Teile jedes Mal aufs Neue unterschiedlich stylen. Außerdem können sie, ähnlich wie Jeanshosen, zu (fast) allem kombiniert werden.

Da Jeanskleider durch das feste Material schnell etwas hart und derb aussehen können, lockern wir die Jeanskleider jetzt ganz einfach mit femininen oder besonders lässigen Stylingpartnern auf. Das können bequeme Sneaker, aber auch ein verspielter Gürtel oder eine süße Strickjacke sein. Besonders romantisch wird es mit einem Jeanskleid mit Rüschen oder Volants.

Tipp: Je weicher der Denim-Stoff und je fließender der Schnitt, desto femininer und lockerer sieht das Jeanskleid aus.

So kombiniert ihr das Jeanskleid im Frühling und Sommer

Im Sommer tragen wir am liebsten Jeanskleider mit schmalen Spaghettiträgern oder schulterfreie Schnitte. Besonders im Trend liegen derzeit außerdem Denim-Pieces mit Latz (bei Amazon shoppen). Zu den Latzkleidern könnt ihr ganz einfach ein luftiges Shirt, ein Crop-Top oder an besonders heißen Tagen ein Bikini-Oberteil kombinieren. Zum coolen Denim passen bequeme Sneaker ebenso wie Mules.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Because you give me 🦋🎶

Ein Beitrag geteilt von EMELIE (@emitaz) am Aug 16, 2018 um 11:16 PDT

Wer es gerne verspielter mag, greift zum romantischen Volant-Kleid und süßen Riemchensandaletten. Schicker wirds mit Pumps. Auch schön im Frühling und Sommer: Jeanskleider in heller Waschung (z.B. dieses Modell von Amazon) sowie in Weiß oder hellem Rosa.

So kombiniert ihr das Jeanskleid im Herbst und Winter

Jeanskleider sind nur was für Frühling und Sommer? Falsch! Die Trend-Pieces lassen sich auch an kühleren Tagen stylen - es kommt lediglich darauf an, wie ihr sie kombiniert. Absolutes Muss: Eine wärmende Strumpfhose! Auch wenn die Blogger-Girls darauf gerne verzichten, für uns ist eine Strumpfhose gerade zu kurzen Kleidern unerlässlich. Außerdem wichtig: Wintertaugliche Schuhe und eine Jacke bzw. einen kuscheligen Mantel.

Am besten geeignet für den Herbst und Winter sind ganz klar Maxi-Jeanskleider mit langen Ärmlen. Auch Jeanskleider im Hemdstil sind perfekt - die sind derzeit mehr als gefragt und lassen sich super lässig zu coolen Dad Sneaker kombinieren.

Besonders im Trend liegen außerdem Modelle mit auffälliger Knopfleiste. Fashion-Profis kombinieren die am liebsten zu angesagten Animal Print-Stiefeletten oder Ankle Boots. Ein Blazer oder ein Cardigan aus dickem Strick sorgen für zusätzliche Wärme.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Denim Dream Dress 🤠 @wonhundred_official

Ein Beitrag geteilt von Trine Kjær (@trinekjaer_) am Sep 16, 2018 um 11:22 PDT

Aber auch euer sommerliches Latzkleid könnt ihr im Winter weiterhin tragen. Der Trick dabei: Einfach einen schmalen Rollkragenpullover oder eine eng anliegende Bluse unter das Jeanskleid ziehen. Das sieht richtig cool aus und schützt euch außerdem vorm Frieren. Dazu eine Baker Boy Mütze und derbe Schnürboots - fertig ist der winterliche Jeanskleid-Look.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Pin(s)afore | pandorasykes.com

Ein Beitrag geteilt von P A N D O R A S Y K E S (@pandorasykes) am Mai 4, 2015 um 1:20 PDT

Welche Farben passen zum Jeanskleid?

Besonders elegant und klassisch wirken dunkle Jeanskleider in Kombination mit Nude oder Beige. Lässiger wird es hingegen mit kräftigen Farben, für einen rockigen Look kombiniert ihr Denim mit Schwarz. Da Jeanskleider sehr neutral sind, kommen auch Muster wie Streifen, Karos, Animal-Prints oder Blumen besonders gut zur Geltung.

Die Farbe Weiß wirkt schön harmonisch zu hellen Kleidern, mit dunklen Kleidern würde ein zu starker Kontrast entstehen. Feminin und sommerlich wird es mit soften Pastellfarben zu helleren Jeanskleidern.

Für den angesagten Western-Look greift ihr zum dunkelblauen Jeanskleid und stylt es ganz einfach mit braunen und senfgelben Accessoires.

Und was ist mit der Farbe Blau zum Jeanskleid oder Denim zu Denim? Auch das geht. Achtet allerdings darauf, dass sich die einzelnen Nuancen voneinander abgrenzen. Wie schön unterschiedliche Jeans-Töne miteinander harmonieren, beweisen Jeanskleider im Patchwork-Look.

Noch mehr Tipps für dein Kleider-Styling:

DIESE 4 Sommerkleider lassen den Bauch flacher aussehen!

Fahrradfahren mit Rock oder Kleid: DIESEN genialen Trick musst du kennen!

Welches Kleid passt zu mir? Der perfekte Schnitt für jeden Figurtyp

von Christina Cascino

Das könnte dir auch gefallen