Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Schluss mit Suchen! 5 Tipps für mehr Ordnung in der Handtasche

© Getty Images
Fashion & Beauty

Schluss mit Suchen! 5 Tipps für mehr Ordnung in der Handtasche

von Jessica Stolz Veröffentlicht am 11. August 2019

Ihr habt keine Lust mehr auf Chaos in eurer Handtasche? Wir verraten euch, mit welchen Tricks ihr endlich Ordnung schafft.

Wer kennt es nicht – man steht vollgepackt mit Einkäufen vor der Haustür und kann den Schlüssel einfach nicht finden, weil der mal wieder unter unzähligen anderen Sachen in der Handtasche vergraben ist. Damit ist jetzt Schluss! Wir verraten euch einfache Tricks, mit denen ihr im handumdrehen Ordnung in eure Handtasche bringt.

Tipp #1: Regelmäßig ausmisten

Um eure Handtasche organisieren zu können, muss zunächst einmal alles raus – sowohl Haustürschlüssel, Portemonnaie und Smartphone, als auch sämtlicher Müll, der in der Tasche herumfliegt. In eurer Handtasche sollten sich nur die Dinge befinden, die ihr wirklich braucht.

Habt ihr alles ausgeräumt, könnt ihr eure Tasche bei der Gelegenheit sauber machen und sie von Krümeln befreien. Das funktioniert am besten mit einem Handstaubsauger oder einer Fusselbürste (hier bei Amazon shoppen).

Damit eure Handtasche ordentlich bleibt, solltet ihr sie regelmäßig ausmisten und reinigen. Eure Handtasche sollte kein Extra-Stauraum für Gegenstände sein. Räumt sie also regelmäßig aus und überprüft den Inhalt.

Tipp #2: Taschen in der Tasche

Optimal wäre es natürlich, wenn eure Handtasche bereits ein paar Fächer oder eingenähte Taschen hat. So könnt ihr Sachen viel übersichtlicher verstauen. Besteht die Tasche jedoch nur aus einem einzigen Fach, kann schnell Chaos ausbrechen.

Schnappt euch ein paar kleinere Taschen, um das zu vermeiden. Am besten eignen sich durchsichtige Kulturbeutel, so habt ihr alles im Blick (hier bei Amazon shoppen).

Mein Tipp: Sortiert eure Sachen thematisch. Das Make-up kommt in den einen Beutel, Medikamente und Co. in einen anderen.

Tipp #3: Handtaschen-Organizer

Wem das noch nicht ordentlich genug ist, kann zu einem Handtaschen-Organizer greifen (hier bei Amazon shoppen). Das ist eine Tasche mit vielen kleinen Fächer, die jede Menge Stauraum bieten. So habt ihr keine losen Kulturbeutel in eurer Tasche herumfliegen.

Mein Tipp: Wählt im Zweifel lieber einen kleineren Organizer, damit der auch auf jeden Fall in eure Handtasche passt.

Tipp #4: Sinnvoll schichten

Generell gilt bei einer Handtasche: Das was wichtig ist, kommt weit nach oben. Natürlich ist es nicht unbedingt empfehlenswert, sein Portemonnaie ganz nach oben zu legen, da es sonst leicht geklaut werden kann. Jedoch solltet ihr alle wichtigen Sachen an eine Stelle legen, an die ihr schnell dran kommt. So erspart ihr euch jede Menge Suchzeit.

Tipp #5: Schlüssel mit Band befestigen

Der Schlüsselbund zählt zweifelsfrei zu den wichtigsten Gegenständen in unserer Handtasche. Deshalb sollte er auch immer griffbereit sein. Viele Taschen haben ein Schlüsselband, an das ihr euren Schlüssel befestigen könnt.

Ist das nicht der Fall, könnt ihr einfach eine Kordel um euren Schlüssel binden und diese beispielsweise am Reißverschluss oder einer Lasche in eurer Handtasche befestigen. So müsst ihr euren Schlüssel garantiert nie wieder lange suchen!

Noch mehr Ordnungs-Tipps findest du hier:

Tschüss, Chaos! Diese 10 Helfer sorgen für mehr Ordnung in der Wohnung

Endlich Ordnung! 8 genial einfache Kleiderschrank-Hacks

Kosmetik-Chaos? Diese 6 Produkte bringen Ordnung in deine Schminksachen

von Jessica Stolz