Home / Living / Wohnen & Lifestyle

Living

Dekotrends 2020: So stylen wir jetzt unsere Wohnung!

von Nicola Pohl Erstellt am 7. Juni 2020
Dekotrends 2020: So stylen wir jetzt unsere Wohnung!© Getty Images

Ihr möchtet eure Wohnung schöner und gemütlicher gestalten? Wir verraten euch die Dekotrends 2020, die für frischen Wind in eurem Zuhause sorgen werden.

Ihr seid auf der Suche nach Abwechslung für eure Wohnung, aber wollt nicht direkt die ganze Einrichtung auswechseln? Kein Problem, denn mit der passenden Dekoration lässt sich jeder Raum umgestalten.

Egal, ob Pflanzen, farbenfrohe Bilderwände oder abstrakte Formen: Die Dekotrends 2020 sind super abwechslungsreich und auch bei euch zuhause umsetzbar.

Wir geben euch Inspiration und zeigen euch die Dekotrends 2020, die auch euer Zuhause in neuem Glanz erstrahlen lassen werden.

Im Video: Die beliebtesten Wohnstile aller Zeiten

Video von Justin Amaral

1. Dekotrend 2020: Naturmaterialien sind angesagt

Eine Entwicklung, die sich bereits in den letzten Jahren abgezeichnet hat: In unserer Einrichtung macht sich vermehrt die Natur breit. Und zwar nicht nur in Form von Pflanzen, sondern auch durch natürliche Materialien.

Einer der großen Dekotrends 2020 heißt daher Naturmaterialien oder auch Dekoration im Boho-Stil. Hier werden geschickt Möbel aus Holz mit Deko aus Rattan, Bambus, Seegras, Geflecht oder Stein kombiniert. Das Tolle an diesem Dekotrend: Die natürliche Deko schafft interessante Oberflächenstrukturen, aber wirkt dennoch gemütlich und sorgt für Ruhe.

Naturmaterialien dekorieren:
Setzt auf Lampenschirme aus Bambus, Juteteppiche und Seegraskörbe als Übertöpfe für eure Pflanzen. Im Schlafzimmer wirkt Bettwäsche aus Leinen toll zu einem Kopfteil aus Wiener Geflecht.

Ein absolutes Must-have für diesen Dekotrend 2020: Pampasgras! Die fluffigen Wedel sind gerade nicht aus der Interior-Szene wegzudenken. Für den extra Boho-Look könnt ihr auf Rattan-Sonnenspiegel, Makramées und Kissen mit Ethno-Mustern setzen.

Bei Home24 könnt ihr hier schöne Deko aus Rattan im Boho-Look shoppen.*

Lesetipp: Pampasgras dekorieren: So stylt ihr den Deko-Trend

2. Urban Jungle bleibt 2020 Dekotrend

Einrichtung mit Pflanzen liegt nach wie vor absolut im Trend. Der grüne Hype sorgt nicht nur für Frische und Leichtigkeit in der Wohnung, sondern verbessert sogar das Raumklima.

Der Urban Jungle Wohntrend boomt bereits seit Jahren vor allem auf Social Media. Doch auch in unseren Heimen ist das Dekorieren mit Pflanzen dieses Jahr total angesagt. Der Dekotrend 2020 passt dabei zu jeder Einrichtung und erzeugt je nach Pflanze eine andere Atmosphäre im Raum.

Auch lesen: Zimmerpflanzen pflegen: DAS sind die 6 häufigsten Fehler

Pflanzen dekorieren:
Egal, ob im Regal, als Hängepflanze in der Blumenampel oder als große Pflanze, die für ein Statement im Raum sorgt: Die richtige Zimmerpflanze gibt es für jeden Geschmack. Kakteen und Sukkulenten machen sich beispielsweise in sonnendurchfluteten Wohnzimmern gut, wohingegen Palmen, Bananen und Strelitzien für Exotik-Flair in eurer Wohnung sorgen können.

Eins solltet ihr jedoch beim Pflanzen dekorieren beachten: Der Standort sollte zu den Bedürfnissen eurer Pflanze passen. Kakteen sollten stets einen hellen Standort bekommen während Pflanzen wie Calatheas, Bogenhanf und Glücksfedern sich auch für dunklere Ecken eignen.

Noch mehr Inspiration findet ihr im Bildband "Urban Jungle: Dekorieren und stylen mit Pflanzen" auf Amazon.*

Auch lesen: Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Die überleben garantiert!

3. Beige ist Dekotrend 2020

Skandinavische Schlichtheit und Minimalismus sind keine Neuheit bei der Wohnungseinrichtung. Doch dieses Jahr zeigt sich eine Farbe ganz besonders häufig im Zusammenhang mit Einrichtung: Beige. Vor allem als monochromer Look ist Beige aktuell sehr beliebt.

Beige sorgt durch seinen warmen Unterton für Behaglichkeit und ein wenig Vintage-Flair. Für alle, die einen aufgeräumten und unaufgeregten Look mögen, könnte dieser Dekotrend 2020 also genau das Richtige sein.

Beige dekorieren:
Die Trendfarbe lässt sich aufgrund ihrer Schlichtheit mit so gut wie jedem Einrichtungsstil kombinieren. Im Zusammenspiel mit Erdtönen und Möbeln aus Holz in Weiß und Naturfarbe sorgt Beige für Ruhe in der Wohnung.

Unser Tipp: Trockenblumen und Pampasgras passen nicht nur farblich super zu Dekoration in Beige, sondern verpassen der zurückhaltenden Farbe auch eine aufregende Komponente.

Schöne Trendteile in Beige könnt ihr hier bei Home24 shoppen.*

Lesetipp: Flur dekorieren: 5 geniale Ideen für den Eingangsbereich

4. Bilderwände bleiben Dekotrend 2020

Nach wie vor sorgen Bilderwände für Lebendigkeit und Frische in unseren vier Wänden. Sie werten jedes noch so langweilige Interieur auf und können je nach Motivwahl für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen.

Und genau das macht Bilderwände mittlerweile zu einem wahren Klassiker unter den Dekotrends: Sie passen einfach zu jedem Geschmack und Wohnstil, da sie sich beliebig wählen und kombinieren lassen.

Bilderwände dekorieren:
Eine Bilderwand lässt sich mit jedem Einrichtungsstil kombinieren und die Gestaltungsmöglichkeiten sind schier grenzenlos. Mögt ihr es eher minimalistisch, kann eine Bilderwand in schlichtem Schwarz-Weiß mit Typografie oder abstrakter Kunst super edel wirken. Total angesagt und passend zum Urban-Jungle-Dekotrend sind nach wie vor auch Prints mit Pflanzenmotiven wie Palmenwedeln.

Unser Tipp: Genauso gut könnt ihr euch aber auch einfach für ein Thema wie zum Beispiel "Reisen" entscheiden und verschiedene Motive miteinander kombinieren. Das gemeinsame Überthema sorgt dafür, dass sich auch unterschiedliche Bilder gut miteinander kombinieren lassen.

Eine große Auswahl an Postern für eure Bilderwand findet ihr hier bei Otto.*

Lesetipp: Küche dekorieren: Tipps und Ideen zum Nachmachen

5. Abstrakte Formen liegen im Trend

Egal, ob in Form von Bildern mit abstrakter Kunst und minimalistischen Linien oder Vasen in ungewöhnlichen Formen: Dieses Jahr sind abstrakte Formen als Dekotrend total angesagt. Abstraktion schafft im Zuhause eine spannende Komponente, ohne dabei zu aufdringlich zu sein.

Dadurch wirkt abstrakte Deko besonders minimalistisch und sorgt für eine ruhige und cleane Atmosphäre in den eigenen vier Wänden.

Abstrakte Bilder könnt ihr zum Beispiel hier bei Made bestellen.*

Abstrakte Formen dekorieren:
Zusammen mit hellen Farben wie Weiß, Beige oder Pastelltönen kommen abstrakte Formen besonders gut zur Geltung. Als Bild sind sowohl typografische Prints als auch solche mit skizzierten Körpern gerade total angesagt.

Vasen in ungewöhnlichen Formen wirken besonders gut mit ein paar einzelnen Gräsern, Trockenblumen oder Pampasgraswedeln.

* Affliate Link