Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Hund bei Hitze abkühlen: Mit diesen Tricks übersteht er den Sommer

© Getty Images
Living

Hund bei Hitze abkühlen: Mit diesen Tricks übersteht er den Sommer

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 28. Juni 2019
101 mal geteilt

Der Sommer bringt nicht nur uns ins Schwitzen, sondern auch unsere Haustiere. Wir verraten euch die besten Tricks, um euren Hund bei Hitze abzukühlen.

Spätestens, wenn die Temperaturen über 30 Grad steigen, wird es vielen von uns zu warm. Unseren Hunden geht es da nicht anders. Doch während wir uns im Gegensatz zu ihnen ausziehen und in einen luftigen Bikini schmeißen können, müssen unsere Hunde ihr Fell mit sich herumtragen.

Damit eure Hunde an heißen Tagen nicht zu sehr leiden, haben wir die besten Tricks für euch, mit denen sich euer Hund bei Hitze abkühlen kann.

Im Video: Brauchen Hunde Sonnencreme?

Hund bei Hitze im Auto: Tipp #1

Don't: Nie, nie, niemals solltet ihr euren Hund im Sommer im Auto lassen. Auch nicht für "nur fünf Minuten" und auch nicht, wenn das Auto im Schatten steht. Das Auto heizt sich nämlich unglaublich schnell auf und die Temperaturen werden innerhalb kürzester Zeit lebensgefährlich.

Do: Fahrt nur mit eurem Hund, wenn ihr ihn auch in alle Geschäfte mitnehmen könnt. Ansonsten ist er besser zuhause aufgehoben. Alleine im Auto zu bleiben, ist KEINE Option.

Hund abkühlen in der Wohnung: Tipp #2

Leider ist nicht jeder von uns mit einer kühlen Erdgeschosswohnung gesegnet. Und so heizen sich viele Wohnungen im Sommer ziemlich auf. Da Hunde im Gegensatz zu uns, aber nur wenige Schweißdrüsen an den Pfoten besitzen, fällt es ihnen schwerer, ihre Körpertemperatur durch Schwitzen zu regulieren. An heißen Tagen hecheln Hunde deshalb viel, um sich durch die Verdunstung abzukühlen. Damit euer Hund trotzdem nicht zu sehr ins Schwitzen bzw. Hecheln gerät, könnt ihr einiges tun.

Stellt eurem Hund immer genug zu trinken hin und bietet ihm ein kühles Plätzchen an. Habt ihr keine kühlen Fliesen, kann eine Kühlmatte helfen (gibt's hier bei Amazon). Lasst euren Hund jedoch niemals unbeaufsichtigt auf der Kühlmatte liegen. Es kann nicht nur passieren, dass euer Hund die Kühlmatte zerstört, sondern wenn die Matte zu kalt ist, kann euer Hund auf Dauer auch eine Unterkühlung bekommen.

Ganz wichtig: Legt niemals ein nasses Handtuch auf euren Hund. Das führt dazu, dass sich die Körperwärme unter dem Handtuch staut und eurem Hund noch heißer wird. Besser: Legt das feuchte Handtuch auf den Boden, sodass euer Hund sich darauf legen kann.

Falls ihr einen Garten oder Balkon habt, könnt ihr auch einen Hundepool aufstellen (gibt's hier bei Amazon). Ansonsten könnt ihr eurem Hund auch eine kurze, behutsame Abkühlung unter der Dusche geben. Aber Vorsicht: das Wasser sollte nicht zu kalt sein und ihr solltet am besten mit Beinen und Bauch anfangen, damit euer Hund keinen plötzlichen Temperaturschock bekommt.

Hund bei Hitze abkühlen: Tipp #3

Wenn es draußen besonders heiß ist, solltet ihr versuchen, den Tag trotzdem möglichst erträglich für euren Hund zu gestalten. Das heißt: Legt eure Gassirunden wenn möglich auf früh morgens oder spät abends. Wählt schattige Wege, zum Beispiel im Wald oder am Wasser entlang, sodass euer Hund schwimmen gehen kann.

Vielen ist es nicht bewusst, aber Asphalt heizt sich bereits ab Temperaturen von 25 Grad deutlich auf und eure Hunde können sich sogar die Pfoten verbrennen. Ebenfalls ein No-Go: Mit eurem Hund bei extremer Hitze Sport machen oder ihn gar neben dem Fahrrad herlaufen lassen. Gönnt eurem Hund stattdessen möglichst viel Ruhe.

Je nachdem, welche Rasse euer Hund ist, kommt auch ein Sommerhaarschnitt infrage. Aber informiert euch vorher über den Felltyp eures Hundes. Hunde mit Unterfell wie zum Beispiel Huskys sollten niemals geschoren werden.

Mit diesen Tipps überstehen eure Haustiere die Hitze!

Noch mehr Tipps für Hundebesitzer:

Urlaub mit Hund: 10 Tipps für komfortable und sichere Autoreisen mit deinem Vierbeiner

4 Hacks, die jeder Hundebesitzer kennen muss

Fehler, die du bei kleinen Hunden vermeiden solltest

von Nicola Pohl 101 mal geteilt
 

Das könnte dir auch gefallen