Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Gut für die Umwelt: Upcycling - so macht ihr aus gebrauchten Kaffeekapseln coole Kunstwerke!

© Pinterest
Living

Gut für die Umwelt: Upcycling - so macht ihr aus gebrauchten Kaffeekapseln coole Kunstwerke!

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 30. November 2015
273 mal geteilt

Benutzte Kaffeekapseln einfach wegwerfen? Nein!

Klar, Kaffeekapseln sind super praktisch, keine Frage - aber eben leider auch eine zusätzliche Belastung für die Umwelt. Wie cool wäre es da, wenn man die kleinen bunten Behälter nach ihrem Einsatz in der Kaffeemaschine weiterverwenden und aus ihnen andere Dinge machen könnte? Die gute Nachricht: Das geht! Die (gar nicht so) schlechte Nachricht: Ihr braucht dafür ein wenig handwerkliches Geschick, aber das bekommt ihr schon hin. Wir haben für euch vier kreative Ideen zusammengestellt:

Statement-Kette

Eine stylische Statement-Kette aus Kaffeekapseln? Super Idee! Vor allem, wenn sie so schön bunt ist wie auf dem Foto unten. Wascht und trocknet die Kapseln gut, dann schlagt ihr sie auf einer stabilen Unterlage mit einem breiten Hammer platt und stecht oben und unten mit einer heißen Nadel Löcher hinein. Verbindet die Kapseln über kleine Metallringe (gibt es extra für Ketten im Bastelladen) miteinander, die ihr durch die Löcher zieht - fertig!

Uhr

Ihr könnt eure alte Wanduhr nicht mehr sehen und hättet gern was schickes Neues? Dann hübscht sie doch - wie auf dem Bild unten zu sehen - mit Kaffeekapseln auf! Reinigt und trocknet die Kapseln dafür gut, dann könnt ihr sie wie in dem Beispiel entweder mit Alleskleber auf die Zahlen kleben oder ihr dekoriert eure Uhr ganz so, wie es euch gefällt.

Vorhang

Auch eine coole Idee: Bastelt euch einen Vorhang aus gebrauchten Kaffeekapseln! Das funktioniert ähnlich wie bei der Statement-Kette oben. Zuerst müsst ihr die Kapseln gut abwaschen und abtrocknen, dann schlagt ihr sie mit einem breiten Hammer platt. Stecht jetzt mit einer heißen Nadel Löcher oben und unten in den Kapselrand und fädelt die Kapseln mit Metallringen (gibt es im Bastelladen) untereinander auf. Stellt auf diese Weise so viele Kapsel-Reihen her, wie eure Tür breit ist. Am jeweils oberen Ring bringt ihr ein Stück Nylonschnur an, dann knotet ihr die Reihen an eine Stange (aus Holz oder Metall, was euch besser gefällt) und bringt diese, evt. mit Hilfe von Nägeln, am Türrahmen an. Fertig!

Brosche

Wer hätte gedacht, dass man aus gebrauchten Kaffeekapseln so coole Broschen basteln kann! Alles, was ihr dafür braucht, sind eine Sicherheitsnadel, Alleskleber, Fimo (gibt's im Bastelladen) und Steinchen als Deko für die Pilzhüte. Wascht die Kaffeekapsel aus und trocknet sie gut ab. Dann verbiegt ihr sie so, dass sie wie ein Pilzhut aussieht (s. Bild unten). Aus dem Fimo formt ihr den Fuß vom Pilz und klebt diesen dann in das Hütchen. Klebt die Sicherheitsnadel auf die Rückseite des Pilzes und dekoriert den Hut nach eurem Geschmack mit Steinchen. Alles gut trocknen lassen und schon habt ihr eine hübsche Brosche gebastelt!

gofeminin LOVES Pinterest!

von Julia Windhövel 273 mal geteilt