Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Geniale DIY-Idee: So leicht baust du ein Kinderbett aus Holzpaletten

Living

Geniale DIY-Idee: So leicht baust du ein Kinderbett aus Holzpaletten

von Esther Tomberg Veröffentlicht am 4. Mai 2017
1 325 mal geteilt

Möbel aus Europaletten sind angesagter denn je. Wir verraten euch, wie ihr einen echten Kindertraum ganz leicht selbst baut.

Egal, ob auf Pinterest, beim Durchblättern von Einrichtungsmagazinen oder im Fernsehen: Überall wimmelt es derzeit von innovativen Palettenmöbeln. Die Begeisterung für das rustikal wirkende Interieur hat gleich mehrere Gründe: 1. Die Möbel lassen sich auch ohne große Schreinerkenntnisse nachbauen. 2. Sie sind günstig, da man für sie meist nur wenig Materialien braucht. Und 3. Sie sind auch noch nachhaltig.

Sari und Christian, vom DIY Blog Saris Garage, beschäftigen sich schon seit einigen Jahren mit dem Thema Upcycling (Wiederverwertung) und bauen individuelle Möbel aus Euro- bzw. Holzpaletten. Für die beiden ist es mehr als nur ein Trend, denn ihr Fokus liegt bei dem Bau ihrer Palettenmöbel größtenteils auf dem Aspekt der Nachhaltigkeit.

Deshalb benutzen sie für ihre Projekte gerne Altholz und hauchen ihm neues Leben ein. Auf ihrem Kreativ-Blog www.sarisgarage.de zeigen sie Schritt für Schritt wie jeder von uns ohne hohen Kostenaufwand ganz einfach die angesagten Möbel nachbauen kann.

Palettenmöbel für Kinder - welche Europaletten eignen sich dafür?

Vom kreativen Duo stammt auch die DIY-Idee für ein traumhaft schönes Kinderbett aus Europaletten. Wichtig: Hierfür werden jedoch keine alten, sondern ausschließlich neue Europaletten verwendet. Alte Paletten können das Wohl eures Kindes gefährden. Schließlich werden gebrauchte Europaletten im Transportwesen genutzt und können deshalb Schadstoffe enthalten.

Mittlerweile gibt es einige Händler, die brandneue Europaletten verkaufen. Diese werden ausschließlich für den Möbelbau hergestellt. Wenn euch also der Look von Palettenmöbeln gefällt, könnt ihr bedenkenlos auf diese Paletten zurückgreifen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ihr hier sogar zwischen ungeschliffenen und geschliffenen Paletten wählen könnt.

Wer einmal ein größeres Möbelstück, wie in etwa ein Palettensofa gebaut hat, weiß, dass es sehr zeitsparend ist, nicht jede Palette selbst abschleifen zu müssen. Insbesondere bei einem Kinderbett aus Europaletten ist es sehr wichtig, dass die Flächen splitterfrei und glatt sind. Also besser bereits geschliffene Paletten kaufen und zum Schluss noch einmal nachschleifen.

Was macht dieses Palettenbett für Kinder so besonders?

Als Kind möchte man am liebsten all seine Kuscheltiere und Gefährten ganz nah bei sich haben. Aus diesem Grund haben Sari und Christian bei dem Paletten-Kinderbett ganz viele Ablage- und Stauflächen eingeplant.

Auch das Thema Sicherheit spielt bei Kinderbetten eine wichtige Rolle. So enthält das DIY-Bett einen Rausfallschutz, der gleichzeitig die Funktion einer Seitenablage einnimmt, in der unter anderem die Trinkflasche ihren Platz findet. Passend zum rauen Look der Europaletten hat Sari die Seitenablage mit dem Namen ihrer Tochter als Branding versehen. Als Einstieg für die Kleine haben die beiden einen einfachen Hocker gebaut, den sie aus Reststücken der Europaletten zusammengefügt haben. Integrierte Schubladen bieten nochmals zusätzlichen Stauraum.

Für das DIY-Kinderbett aus Paletten braucht ihr folgendes Material:

  • 4 Europaletten (neu)
  • Spanplatten für die Schubladen und den Boden der Ablageflächen
  • Schrauben
  • Dübel
  • Winkel
  • Transferpapier für das Branding des Namens
  • Schubladenknäufe
  • Kreidefarbe

Und folgendes Werkzeug:

  • Stichsäge
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Schleifgerät
  • Brennkolben
  • Pinsel
  • Zollstock

Im Video seht ihr die komplette Anleitung für das geniale Kinderbett aus Europaletten:

Loading...

Tipp: Wenn ihr noch mehr über Möbel aus Europaletten erfahren möchtet, könnt ihr euch auch auf der Seite Palettenmöbel & Palettenpolster umschauen. Dort zeigen euch Sari und Christian alles rund um das Thema Palettenmöbel mit vielen kostenlosen Bauanleitungen.

von Esther Tomberg 1 325 mal geteilt