Home / Fit & Gesund / Diät & Ernährung / Ja, es gibt sie wirklich! Diese kalorienarmen Süßigkeiten müsst ihr kennen

© iStock
Fit & Gesund

Ja, es gibt sie wirklich! Diese kalorienarmen Süßigkeiten müsst ihr kennen

Christina Cascino
von Christina Cascino Veröffentlicht am 26. Januar 2018
67 mal geteilt

Süßigkeiten sind wahre Kalorienbomben und Gift für jede Diät. Leider schmecken sie so gut, dass auf Dauer niemand verzichten will. Muss auch keiner, denn es gibt durchaus kalorienarme Süßigkeiten, die sich mit jeder Diät vereinbaren lassen.

Richtig gelesen: Kalorienarme Süßigkeiten gibt's wirklich. Sie enthalten nur wenig bis kein Fett und das schlägt sich deutlich auf das Kalorienkonto nieder. Schließlich ist Fett der Kalorienträger Nummer eins mit gut 9 kcal pro Gramm. Zucker kommt dagegen nur auf 4 kcal pro Gramm.

Doch Vorsicht: Nur weil kalorienarme Süßigkeiten sich nicht sofort auf Bauch und Hüften niederlassen, heißt das noch lange nicht, dass man ungehemmt zugreifen darf. Auch diese Süßigkeiten enthalten Kalorien - nur eben nicht ganz so viele. Was man ebenfalls nicht vergessen sollte: Kalorienarme Süßigkeiten verursachen auch Karies. Deswegen unsere Empfehlung: Genießt Lollis, Gummibärchen und Schokoküsse ganz ohne Reue, aber in kleinen Mengen! Eine Handvoll Süßes am Tag sollte vollkommen ausreichen. Kalorienfalle Snacks: Diese Kleinig­keiten haben es ganz schön in sich.

Hier kommen 10 Süßigkeiten mit wenig Kalorien:

Lollis

Mit einem Lolli ist man eine ganze Weile beschäftigt. Perfekt für alle, die gern abnehmen möchten und trotzdem nicht die Finger von Süßigkeiten lassen können. Frei von Fett hat ein etwa 20 g schwerer Lutscher um die 50 kcal.

Schokokuss

Schokoküsse gehören zu unserer Kindheit. Wer kalorienarme Süßigkeiten naschen möchte, der sollte mal wieder eine Packung kaufen. Ein Schokokuss (20 g) hat nur 71 kcal.

Gummibärchen

Puh, Glück gehabt: Auch Fruchtgummi wie Gummibärchen gehört in die Kategorie kalorienarme Süßigkeiten. Eine Handvoll (ca. 15 g) hat etwa 52 kcal und besitzt keinerlei Fett.

Marshmallows

Federleicht und zuckersüß: Marshmallows oder Mäusespeck zergehen quasi auf der Zunge und sind so wunderbar süß. Zugreifen ist erlaubt, denn eine Portion Marshmallows (20 g) hat nur 67 kcal.

Marshmallows selber machen? Mit diesem Rezept gar kein Problem!

Lakritz

Auch Lakritz ist kalorienarm und enthält kein Fett. Eine kleine Portion von 20 Gramm hat deswegen nur 76 kcal.

Popcorn

Kino ohne Popcorn? Undenkbar! Zum Glück ist zugreifen erlaubt bei 109 kcal pro 40-g-Portion. (Und natürlich hat die salzige Variante weniger Kalorien als die gezuckerte.)

Der Mega-Trend aus den USA: 4 Popcorn-Rezepte, die deine Geschmacksnerven zum Poppen bringen.

Lutschbonbons

Harte Lutschbonbons sind ähnlich gut wie ein Lolli: Man ist lange damit beschäftigt und die Bonbons haben pro Stück (5 g) nur um die 20 kcal.

Gut zu wissen: Ihr könnt Bonbons in einigen Geschäften auch mit reduziertem Zuckeranteil oder sogar zuckerfrei kaufen.

Russisch Brot

Wer lieber knuspert als zu lutschen, der greift am besten zu Russisch Brot. Das Gebäck ist fettarm und hat pro 20-g-Portion nur 78 kcal.

Puffreis

Auch Puffreis ist toll für alle Knusperfans. Eine kleine Portion (20 g) kommt auf nur 77 kcal.

Kandierte Früchte

Wer's lieber fruchtig mag, sollte sich eine Portion (25 g) kandierte Früchte gönnen. Die hat nur 66 kcal.

von Christina Cascino 67 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen