Home / Mama / Kinderwunsch / 23 wertvolle Tipps einer Mama an alle, die mal Kinder haben wollen

© iStock
Mama

23 wertvolle Tipps einer Mama an alle, die mal Kinder haben wollen

von der gofeminin-Redaktion Veröffentlicht am 18. September 2017
51 mal geteilt

Wenn das Baby erst einmal da ist, ist nichts mehr, wie es war. Um die Zeit bis dahin effektiv zu nutzen, solltest du die kleinen und großen Freuden dieser Mama unbedingt berücksichtigen!

Liebe zukünftige Eltern,
ich möchte euch gerne sagen, dass ihr absolut keine Vorstellung davon habt, worauf ihr euch da einlasst.

Ich bin gerne Mutter. Wirklich. Meine drei süßen Kinder geben mir - nach Kopfschmerzen und emotionalen Zusammenbrüchen - unendliche Glückseeligkeit und sie erfüllen mich mit Stolz. Ich liebe es, "Mama" zu sein. Ich kann nie genug von Küsschen und Umarmungen kriegen (auch, wenn es sie manchmal nur in Kombination mit Schnodder gibt). Ich liebe es, dabei zusehen zu können, wie ihr Verstand wächst, wie sie intelligenter und zu aufstrebenden Erwachsenen werden. Es ist eine Herausforderung und eine Aufgabe, die mich mit Freude erfüllt.

Aber auch wenn ich unfassbar in meine Kinder verliebt bin und das Mamasein manchmal abgöttisch liebe, so sehne ich mich auch nach der Zeit zurück, in der ich mich ausschließlich um mich kümmern konnte. Denn wenn irgendjemand behauptet, dass sich das Leben mit Kindern kaum verändert, dann lügt er.

Denn ganz ehrlich, es ändert sich alles. Wirklich alles. Von der Art zu Denken bis zur Interaktion mit der Welt und den Menschen um dich herum. Jede Entscheidung, die du von da an triffst, deinen Job betreffend, deinen Wohnort, dein Essen, alles hat einen ganz neuen Fokus. Alles scheint bedeutsamer, jeder kleine Schritt hat eine neue Tragweite.

Das Verrückte daran ist, dass du dieses neue Leben ungeduldig und sorgenfrei beginnst, während es ja eigentlich im totalen Umbruch ist. Natürlich wirst du dich manchmal daran erinnern, wie das Leben vor diesen kleinen Königen war. Aber du wirst es nie wieder ändern wollen.

​Also, bevor es jetzt so weit ist und dein Leben echt kompliziert wird (und überaus schön) habe ich noch ein paar Tipps für euch zukünftige Eltern. Das hier ist eine Liste mit kleinen Freuden, die du unbedingt genießen solltest, so lange du kannst. Denn in ein paar Wochen, Monaten oder Jahren werden all diese Aktivitäten aus deinem Leben verschwinden:

1. Schau dir mitten am Tag einen Film an.

2. Höre Rock- oder Rap-Musik (oder was auch immer du magst) sehr laut in deinem Auto.

3. Iss in einem Restaurant, dass nicht Kartoffelbrei und Nudeln mit Tomatensauce auf der Speisekarte hat.

4. Schlaf einfach eine Runde bei einer Zugfahrt oder einer Flugreise.

5. Geh nach 21 Uhr aus.

6. Benutze dein Handy, Tablet oder jegliches andere elektronische Gerät, ohne es heimlich verstecken zu müssen.

7. Benutze das Wort 'Scheiße' wann und wo du willst.

8. Verlasse das Haus nur mit Portemonnaie und Schlüssel (und sonst nix).

9. Lies ein Buch.

10. Nutze deine Freizeit nach der Arbeit (Eltern sein heißt, du arbeitest 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche).

11. Habe mitten am Tag Sex.

12. Hab Sex.

13. Kümmere dich nur um dich selbst, wenn du die Straße überquerst (später wirst du besessen sein, dein Kind heil auf die andere Straßenseite zu befördern).

14. Habe Freunde ohne Kinder.

15. Esse Süßigkeiten bei Tageslicht und nicht so, als seien es verbotene Substanzen.

16. Benutze deinen Regenschirm für dich.

17. Sei krank und verbringe den ganzen Tag im Bett.

18. Schau dir im Fernsehen an was du willst.

19. Trage weiße Klamotten.

20. Geh aufs Klo und mach die Tür zu.

21. Verbringt ein ganzes Wochenende kuschelnd auf dem Sofa und schaut eure Lieblingsserie.

22. Genieße es, dass du dich (noch) nicht mit fremden Körperflüssigkeiten beschäftigen musst.

23. Kaufe in weniger als einer Stunde ein.

Ich bin mir sicher, dass ich eines Tages wieder weiße Kleidung tragen werde. Dass ich im Flieger schlafen kann, richtig schlafen. Dass ich mich aufs Sofa schmeißen kann und all die Folgen von 'How I Met Your Mother' nachholen kann, die ich bisher nicht sehen konnte.

Und bis dieser Tag kommt, lebst du stellvertretend mein Leben. Und wenn du dann dran bist, werde ich laut lachen und du wirst die wundervollen Momente mit deinen Kindern genießen, so wie ich sie im Moment genieße.

Eine glückliche Mutter

Noch mehr zum Thema Kinderwunsch:

Das richtige Alter zum Kinderkriegen: Mit 20, 30 oder 40?

Eisprungrechner: So ermittelt ihr eure fruchtbaren Tage

Schwanger werden: Alles, was du zum Kinderwunsch wissen musst

von der gofeminin-Redaktion 51 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam