Home / Living / Kochen & Backen / Eis selber machen ohne Eismaschine & mit nur 2 Zutaten: Diese Rezepte werden euch umhauen!

Eis selber machen ohne Eismaschine & mit nur 2 Zutaten: Diese Rezepte werden euch umhauen!

Diane Buckstegge Veröffentlicht von Diane Buckstegge
Veröffentlicht am 4. Juni 2016

Sommer ohne Eis? Undenkbar! Den Weg zur Eisdiele könnt ihr euch aber zukünftig sparen. Eis könnt ihr nämlich ganz leicht selber machen - sogar ohne Eismaschine!

Klar, eine Eismaschine ist was Feines. Aber ganz ehrlich: Es gibt ein paar Tricks, mit denen ihr cremiges Eis selber machen könnt - ohne in eine Eismaschine zu investieren. Habt ihr schon probiert und das Eis war nicht cremig genug? Dann lag es an der falschen Zubereitung und den falschen Zutaten.

Der Schlüssel zu cremigem Eis ohne technische Geräte liegt in der Temperatur der Zutaten - dann reichen schon zwei aus, um damit ein leckeres Eis selber zu machen, ohne eine Eismaschine zu nutzen. Für das einfachste Rezept der Welt benötigt ihr nur eine Packung TK-Beeren und Naturjoghurt. Packt die Beeren - direkt aus dem Kühlfach - zusammen mit dem Joghurt in den Mixer und dann püriert ihr sie zu einer cremigen Masse. Die ist eiskalt und schmeckt einfach nur göttlich! Esst sie entweder sofort oder friert sie ein.

Keine Lust auf Fruchteis? Auch Schokoholics können ihr Eis selber machen ohne eine Eismaschine zu besitzen. Ihr nehmt einfach Nutella und püriert das mit gefrorenen Bananenscheiben. Extrem simpel und extrem gut!

Eis selber machen - ohne Eismaschine: 5 Rezepte mit nur zwei Zutaten:

1. Erdnussbutter + Banane

Zutaten:

  • 3-4 reife Bananen
  • 2-3 Esslöffel Erdnussbutter

Zubereitung:
Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Für drei Stunden in den Gefrierschrank legen. Die gefrorenen Bananen zusammen mit der Erdnussbutter in den Mixer geben und zu cremigem Eis vermengen. Nach Belieben könnt ihr das Eis sofort essen oder noch einmal ins Gefrierfach stellen.

2. Kokosmilch + Oreo

Zutaten:

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Packung Oreo-Kekse

Zubereitung:
Die Kokosmilch in eine flache Schale gießen und 4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Dann in Stücke brechen und in den Mixer geben. Ein paar Oreos in Stücke brechen, Menge nach Belieben zufügen und zu einer cremigen Masse mixen. Wer mag, kann ein paar feinere Oreostücke am Ende noch unter das Eis heben. Dann knuspert es beim Essen schön.

3. Banane + Nutella

Zutaten:

  • 3 reife Bananen
  • 2 Esslöffel Nutella

Zubereitung:
Bananen schälen, in Scheiben schneiden und 3 Stunden ins Gefrierfach stellen. Danach zusammen mit dem Nutella zu einer cremigen Masse mixen.

4. Sahne + Kondensmilch

Zutaten:

  • 2 Tassen Sahne (30 % Fett)
  • 1/2 Tasse gezuckerte Kondensmilchpaste (z. B. Milchmädchen)

Zubereitung:
Die Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen. Dann die Kondensmilchpaste unterheben und die Masse über Nacht ins Gefrierfach stellen.

5. Erdbeeren + Banane

Zutaten:

  • 10 reife Erdbeeren
  • 1 reife Banane

Zubereitung:
Die Erdbeeren putzen und halbieren bzw. vierteln. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Beides für 3 Stunden ins Gefrierfach stellen. Dann zusammen im Mixer zu einer cremigen Masse pürieren.

gofeminin goes Pinterest!
Folgt ihr uns schon auf Pinterest? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn unsere Pinterest-Follower erfahren als erstes alle News & Trends aus den Bereichen Fashion, Hochzeit, Food, Beauty und Living. Bei uns findet ihr wunderbare Inspiration für alle Lebenslagen. Klickt einfach auf das Bild, meldet euch schnell und kostenlos bei Pinterest an und werdet Follower von gofeminin. Wir freuen uns auf euch!

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare