Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / A-Klasse! 7 Gründe, warum es grandios ist, einen kleinen Busen zu haben

Liebe & Psychologie

A-Klasse! 7 Gründe, warum es grandios ist, einen kleinen Busen zu haben

von Redaktion Veröffentlicht am 20. August 2015
1 329 mal geteilt

Von wegen flachbrüstig! Wenig Oberweite hat so manch einen überzeugenden Vorteil. So viel 'Oho!' steckt nämlich in einem kleinen Busen ...

Mag sein, dass so manch ein Typ auf ordentlich pralle, weibliche XXL-Kurven steht, aber das ist noch lange kein Grund, wenig Busen als körperlichen Makel anzusehen. Ganz im Gegenteil sogar! Schließlich kann uns SEINE Meinung oder sexuelle Vorliebe komplett egal sein, solange wir uns in unserem eigenen Körper pudelwohl fühlen! Und dazu gibt es (auch) bei wenig Oberweite jede Menge gute Gründe. Umso mehr gilt natürlich: JEDER Busen, ganz egal, ob klein oder groß, ist wunderschön weiblich. Und das ist auch gut so.

Klein, aber oho: 7 Gründe, warum man sich mit einem kleinen Busen ganz schön glücklich schätzen kann:

1. Sportsfreunde

Nichts wackelt und hüpft: Eine kleine Körbchengröße macht den praktischen Sport-BH zwar nicht immer gänzlich überflüssig, aber trotzdem gilt: Dauerlauf, Seilspringen und Bodenturnen machen mit einem kleinen Busen mindestens doppelt so viel Spaß, weil schlichtweg nichts im Wege "steht".

2. Noch mehr Bewegung

Ach übrigens, das gilt auch beim Sex! Schließlich kann man sich voll und ganz auf die Sache konzentrieren, ohne dass die Brüste bei wilden Auf-und-ab-Bewegungen in der Reiter-Stellung schmerzhaft "hüpfen" und man sie schützend festhalten muss. Anfassen ist natürlich trotzdem ausdrücklich erwünscht, also ran da, Mann!

3. Noch mehr Gefühl

Sogar die Wissenschaft hat sich der Körbchengröße gewidmet: Wiener Forscher haben herausgefunden, dass XXL-Brüste 24 Prozent weniger empfindlich auf liebkosende Berührungen reagieren. Kein Wunder, schließlich liegen die Nerven unter mehr Fettgewebe verborgen und sind so unsensibler. Wenn das keine Aufforderung für eine ausgiebige Streicheleinheit ist ...

4. Kauf ohne Expertise

Mag sein, dass ein BH-Körbchen weniger imposant ausgefüllt ist, aber bei weniger Körbchengröße funktioniert der BH-Kauf auch ohne Expertenrat. Statt auf stützende Stäbchen und Bügel kannst du auf Spitze, verspielte Schnitte und andere raffinierte Details setzen, ohne dass der Dessouskauf nach hinten losgeht.

5. Langzeitgarantie

Kleine Brüste bleiben knackig, und zwar bestenfalls ein Leben lang. Nicht so eine schlechte Aussicht fürs Alter, nicht wahr?

6. Ganz und gar schmerzbefreit

Schmerzhafte Einschnürungen durch BH-Träger, Rücken- und Nackenprobleme durch das Gewicht, vielleicht sogar Haltungsschäden: ein pralles Dekolleté hat Nachteile, vor denen Frauen mit kleinem Busen gefeit sind.

7. Hingucker

Sie sind hübsch, sie sind weiblich, sie sind liebenswert und einfach wunderschön!

von Redaktion 1 329 mal geteilt
Happy solo: 5 Gründe, weshalb es viel besser ist, Single zu sein!

Das könnte dir auch gefallen