Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Flirten auf Tinder: 10 erprobte Tipps, wie euer Chat zum Erfolg wird

© iStock
Liebe & Psychologie

Flirten auf Tinder: 10 erprobte Tipps, wie euer Chat zum Erfolg wird

von gofeminin Veröffentlicht am 7. Februar 2018

Wer neue Menschen kennenlernen möchte, landet nicht selten bei Tinder - zum Daten, Flirten, Chatten und zum Gedankenaustausch. Nirgends geht das so leicht wie hier. Aber wie wird der Tinder-Chat erfolgreich? Wir haben die 10 ultimativen Tipps für euch!

Swipe, swipe, match! Noch nie war es so einfach, neue Menschen kennenzulernen. Mittlerweile gibt es kaum jemanden, der nicht seine persönliche Tinder-Story parat hat. Sei es der ehemalige Klassenkamerad, den man auf Tinder wiederentdeckt hat, der Einheimische in Spanien, der einem die geheimsten Ecken von Madrid gezeigt hat, oder der Traummann für die ganz großen Gefühle.

Du bist noch Tinder-Neuling? Dann haben wir ein paar Tipps für dich, wie du auf Tinder garantiert erfolgreich unterwegs sein wirst. Wir haben dafür die gofeminin-Mitarbeiter nach ihren Erfolgsrezepten und Geheim-Tipps gefragt.

Tipp 1: Bilder sagen mehr als Worte

Ja, das liebe Profilbild. Hier darfst du dein erstes Ass aus dem Ärmel ziehen. gofeminin-Mitarbeiterin Julia rät: "Am besten keine Maskerade mit Tonnen von Schminke und kein Foto mit Filter als Profilbild verwenden. Das bist letztlich nicht du. Auch zu viele Bilder sind nicht immer hilfreich - drei gute Porträts reichen völlig aus. Ein No-Go: Gruppenbilder mit deinen BFFs, bei denen dein Gegenüber erst einmal raten muss, wer du auf dem Bild sein könntest. Nicht gut."

Julias Geheimtipp: "Ich verwende meist Bilder, die direkt für einen Gesprächseinstieg gut sind. Zum Beispiel hatte ich ein Bild aus dem Urlaub mit Surfbrett und dazu in meinen Bio-Text geschrieben: "Every second there is another chance." So kam ich direkt über mein Hobby ins Gespräch und niemand musste mit einem langweiligen: 'Hallo, wie gehts?' starten."

Tipp 2: Kurz, knapp & Kaffee

Weniger ist manchmal mehr. Damit ist auch Mitarbeiterin Kristin bislang gut gefahren: "Ich bin immer dafür, nicht zuuu lange im Chat zu schreiben. Kurz und knapp halten ist mein Motto. Es bringt mehr, wenn man sich einfach mal auf einen Kaffee verabredet - dann merkt man viel schneller, ob die Chemie stimmt oder nicht. Ich hab dadurch schon einige interessante Leute kennengelernt - es entwickeln sich die spannendsten und lustigsten Gespräche!"

Tipp 3: Mini oder Riese: Bitte keine Überraschungen

Kleine Schummeleien fliegen früher oder später auf. Deshalb sollte man ehrlich sein, was Alter, Körpergröße, Aussehen etc. angeht. Kollegin Diana rät: "Auch wenn es etwas banal klingt: Ich finde es gut, wenn Leute ihre Körpergröße direkt in ihr Profil schreiben. Die Frage nach der Größe ist nämlich im Chat eine der nervigsten Fragen. Und außerdem bewahrt es einen davor, dass man beim Date auf einen Mann trifft, der zwei Köpfe kleiner ist als man selbst. Ist mir noch nicht passiert, aber es wäre mein Date-Horror."

Tipp 4: Aller Anfang sollte spannend sein

Ein "Hallo, wie geht's?" können alle tippen. Sei kreativ - so entdeckt dich dein Traumtyp gleich viel schneller. Geheimtipp von gofeminin-Mitarbeiterin Marie: "Man muss auch gar nicht mit einer Frage oder einer Textnachricht einsteigen. Manchmal reicht auch eine witzige Nachricht nur in Emojis, um den anderen neugierig zu machen oder man schickt eine verrückte Gif-Nachricht. So fällt man garantiert auf und bleibt in Erinnerung."

Gepostet hat Marie beispielsweise ein Gif, das Magnum alias Tom Selleck mit Brauenheber und Flirtblick zeigt. Daraufhin schickte ihr Match ein Gif mit einer tanzenden Beyoncé zurück. Dieses Date erwies sich später übrigens als Volltreffer.

Loading...

via GIPHY

Tipp 5: Lass dich entdecken

Neue Menschen kennenzulernen ist immer total spannend. Das geht deinem Gegenüber genauso wie dir. Deshalb mach ihn neugierig auf dich. Mitarbeiterin Sarah erklärt: "Es gibt Leute, die dich ohne Punkt und Komma zutexten. Das schreckt mich gewöhnlich ab. Deshalb mein Tipp: ​Erzähl ihm nicht im ersten Chat direkt deine ganze Lebensgeschichte. Erstens, weil er dann selbst kaum zu Wort kommt und zweitens, weil es klüger ist, ihm ein paar Informations-Happen (über Vorlieben, Ticks oder seltene Hobbys) hinzuwerfen, um ihn neugierig auf dich zu machen, statt ihm bereits alles über dich bis ins kleinste Details zu erzählen.

Kommt es zu einem Treffen, habt ihr immer noch genug Zeit, um euch näher kennenzulernen. Der Chat dient doch eigentlich nur dazu, kurz abzuchecken, ob die Chemie zwischen euch stimmt. Alles andere folgt dann, wenn ihr euch live seht."

Tipp 6: Kleine Recherche ist hilfreich

Habt ihr ein Match und der andere findet euch auch interessant, solltet ihr euch dennoch ein wenig vorbereiten, bevor ihr ihn anschreibt. Schaut euch sein Profil an. Was schreibt er über sich? Meist fällt der Einstieg deutlich leichter, wenn man einen Aufhänger hat. Und sei es nur die gemeinsame Leidenschaft für Fernreisen oder was auch immer.

Kollegin Jana sagt: "Wenn meinem Gegenüber nichts Besseres als 'Hallo' einfällt, reagiere ich meist gar nicht erst. Dann denke ich mir: 'Das schreibt er grad parallel zehn anderen Mädels'. Aber wenn ich merke, dass er sich mein Profil angesehen hat, sieht das schon ganz anders aus."

Tipp 7: Date lieber ungewöhnlich!

Es ist ok, wenn dein Date auch andere Menschen trifft. Das ist ja auch nicht weiter schlimm, schließlich ist alles noch unverbindlich und man lernt sich erst kennen. Aber gerade deshalb sollte man auch ein wenig Gas geben, um im Gedächtnis zu bleiben. Der Geheimtipp von gofeminin-Mitarbeiterin Lena: "Ich finde es toll, wenn Matches Dates vorschlagen, die mehr sind als nur 'ein Kaffee trinken gehen'. Einmal hat mich jemand spontan zum Plätzchen backen eingeladen und obwohl daraus nur Freundschaft wurde, war es eines der besten Dates, die ich je hatte! Aber auch als Frau sollte man mutig und kreativ sein, wenn es um das erste Treffen geht."

Tipp 8: Warum Smalltalk manchmal top ist

Dennoch sollte man mit dem ersten Kontakt auch nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen und den anderen mit seinen Nachrichten überhäufen. Mitarbeiterin Maike rät: "Ich finde es nicht so toll, wenn ich gleich zu Beginn im Chat mit tausend Fragen bombardiert werde. 'Was arbeitest du, wo wohnst du, was suchst du?' - So ausgefragt zu werden, ist echt anstrengend.

Ein bisschen kreativer Smalltalk ist oft viel besser, um zu merken, ob man auf einer Wellenlänge ist. Ich habe mich zum Beispiel mal sehr lange mit einem Match über Herr der Ringe unterhalten, nachdem wir gemerkt haben, dass wir beide große Fans sind. Das hat echt Spaß gemacht."

Tipp 9: Erst denken, dann reden

Gerade am Anfang, wenn man sich noch kaum kennt, gibt es auch etliche Themen, die man vorerst vermeiden sollte. Zum Beispiel das Thema 'andere Dates auf Tinder'. Ein absolutes No-Go für gofeminin-Mitarbeiterin Maike: "Über andere Frauen abzulästern ist mein absolutes No-Go. Ich habe mich einmal mit einem Match getroffen und er hat gleich zu Beginn erzählt, wie schlimm diese und jene Frau war, die er zuvor gedatet hat. Das lässt mich eher schlecht über den Mann denken. Viel schöner ist es doch, wenn man seinem Match einfach mal erzählt, warum man gerade ihn/sie nach rechts gewischt hat. Komplimente hört schließlich jeder gern."

Tipp 10: Mehr als Dates und Flirts

Wer gemeinhin bei Tinder nur an romantische Dates denkt, der irrt gewaltig. Denn über Tinder kann man noch viel mehr finden. Zum Beispiel den perfekten Fremdenführer. Der Tipp von gofeminin-Mitarbeiterin Nadine für alle Menschen mit Reiselust: "Tinder ist super praktisch, wenn man auf Reisen ist, z.B. in Städten, wo man niemanden kennt. Über den Chat kann man sich Tipps von Locals holen.

Ich war mal im Mädels-Urlaub auf Teneriffa und nachdem wir am ersten Abend in einer schrecklichen Touristen-Ecke gelandet sind, haben wir dann am zweiten Abend den Geheimtipp eines Tinder-Matches befolgt und haben dadurch eine Gegend mit super coolen Bars und Restaurants entdeckt, wo wir die halbe Nacht mit den Locals gefeiert haben. Hat sich total gelohnt!"

Wie fühlen sich Männer, wenn sie frisch verliebt sind? Wir haben nachgefragt!

Außerdem auf gofeminin:

Schluss mit 08/15: 10 abgefahrene Ideen für das (etwas andere) erste Date

Steht er auf mich oder nicht? Mach den Test!

Styling fürs erste Date: Die 8 größten Abturner und worauf Männer WIRKLICH stehen

von gofeminin

Das könnte dir auch gefallen