Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / 14 geniale Mode-Hacks, die dein Leben erleichtern

© iStock
Fashion & Beauty

14 geniale Mode-Hacks, die dein Leben erleichtern

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 6. Februar 2015
1 921 mal geteilt

Der kaputte Reißverschluss, die zu engen Schuhe, der chaotische Kleiderschrank: Nerven euch diese Fashion-Probleme auch? Dann solltet ihr euch DIESE 14 Fashion-Hacks von modischen Frauen abschauen.

Modische Frauen haben nicht nur einen tollen, einzigartigen Stil, sie kennen auch geniale Tipps und Tricks, um in Sachen Outfit Zeit, Stress und manchmal auch Geld zu sparen. Hier kommen die besten Fashion-Hacks der Mode-Profis zum Schnelldurchklicken und mit Anleitung!

Halskette aus alten Armbändern © gofeminin

Mode-Hack 1: Statement-Kette selber basteln

Euch fehlt das nötige Kleingeld für die neue It-Kette? Dann bastelt sie einfach selbst! Dazu müsst ihr nur unterschiedliche Armbänder aneinander ketten. Besonders cool und spannend wird der Look, wenn ihr unterschiedliche Stile wie zarten Goldschmuck und bunte Boho-Armbänder miteinander kombiniert. So simpel und so stylisch!

Mode-Hack 2: Glätteisen statt Bügeleisen

Für alle, die mit dem Bügeleisen auf Kriegsfuß stehen oder morgens schlichtweg keine Zeit zum Bügeln haben: Mit einem Glätteisen bekommt man Blusenkragen, Hemdmanschetten & Co. ruckzuck knitterfrei.

Mode-Hack 3: Einfach Platz im Schrank schaffen

Euer Kleiderschrank platzt aus allen Nähten? Mit diesem simplen Dosenlaschen-Trick spart ihr Platz in eurer Garderobe und sorgt für Ordnung! Noch mehr Kleiderschrank-Hacks zeigen wir euch hier!

Mode-Hack 4: Fusseln stoppen

Ihr habr Pullover und Schals im Schrank, die ihr nicht mehr tragt, weil sie so fusseln? Dann ab mit ihnen ins Gefrierfach. Eine Nacht in der Kälte kann wahre Wunder gegen Fusseln wirken.

Mode-Hack 5: Haarspray und Nagellack gegen Laufmaschen einsetzen

Ihr habt ständig Laufmaschen? Dann sprüht eure feinen Strumpfhosen mit Haarspray ein. Dadurch werden sie stabiler. Das Missgeschick ist schon passiert und ihr habt keine Ersatzstrumpfhose parat? Mit klarem Nagellack könnt ihr verhindern, dass sich die Laufmasche ausweitet. Einfach drüber pinseln und trocknen lassen.

Mode-Hack 6: Lackschuhe mit Glasreiniger putzen

Eure neuen Lackschuhe sind stumpf und glanzlos? Benutzt statt teurer Schuhpflegemittel einfach Glasreiniger! Ein wenig des Putzmittels auf die Schuhe sprühen und mit einem sauberen, weichen Lappen polieren. Schon blitzen die Schuhe wieder!

Mode-Hack 7: Drückende Schuhe weiten

Die neuen Ballerinas drücken, aber eine Schuhgröße mehr, wäre zu groß gewesen? Dann versucht es mit folgendem Trick: Befüllt zwei Zipperbeutel halbvoll mit Wasser und legt sie in die Schuhe. Dann ab in den Gefrierschrank! Das gefrorene Wasser dehnt sich aus und sorgt dafür, dass sich die Schuhe weiten.

Alternativ könnt ihr die zu engen Schuhe auch mit dicken Wollsocken tragen und mit einem Föhn über die Schuhe gehen.

Noch mehr Schuh-Hacks haben wir hier für euch gesammelt!

Mode-Hack 8: DIY-Trend-Ballerinas

Eure Lieblingsballerinas sind vorne abgetragen? Dann pimpt sie auf! Dazu einfach die Spitze mit Kreppband sauber und fest abkleben und mehrmals hintereinander mit Metallic-Lackspray besprühen und gut trocknen lassen.

Mode-Hack 9: Nie mehr Schweißflecken

Klingt seltsam, aber funktioniert: Ihr könnt Schweißflecken bei engen Kleidungsstücken vermeiden, indem ihr eine dünne Slipeinlage auf die Stoffinnenseite auf Höhe der sich kreuzenden Armlochnähte klebt.

Mode-Hack 10: Passende Jeans finden (ohne Anprobieren)

Keine Lust auf Anprobieren? Ihr findest heraus, ob euch eine Jeans passt, wenn ihr den Bund der Hose um euren Nacken legen könnt. Die Enden sollten sich gerade eben berühren.

Mode-Hack 11: Kratzer im Leder verschwinden lassen

Eure Schuhe, Tasche oder euer Geldbeutel aus Leder sehen etwas ramponiert aus? Kein Problem! Benutzt einfach eine feuchtigkeitsspendende Bodylotion, um das Leder zu pflegen und Kratzer zu entfernen. Einfach einen kleinen Klecks darauf verteilen und mit einem Tuch auspolieren.

Mode-Hack 12: Reißverschluss-Trick

Der Reißverschluss eurer Jeans ist kaputt und steht immer offen? Mit diesem einfachen Schlüsselring-Trick könnt ihr ihn provisorisch reparieren.

Mode-Hack 13: Staubsauger als Suchhilfe einsetzen

Ohrring verloren? Kein Grund zur Panik! Kleine Gegenstände findet man wieder, wenn man eine Nylonstrumpfhose über die Staubsaugeröffnung spannt und damit das Zimmer auf niedriger Stufe saugt. Der Ohrringe bleibt dann einfach an der Strumpfhose vor dem Staubsaugerrohr hängen.

Mode-Hack 14: DIY-Taillengürtel

Ihr möchtet ein schlichtes Kleid aufpeppen, besitzt aber keinen Taillengürtel? Macht nichts! Benutzt einfach normale Hüftgürtel, die ihr kunstvoll um eure Taille knotet. Hier kommen drei Hingucker-Knoten!

1. Die Schlaufe: Gürtelende durch die Lasche ziehen und eine Schlaufe legen. Das Schlaufenende durch die Lasche ziehen.
2. Der Knoten: Das Gürtelende zweimal um den Gürtel schlingen. Das Ende durch die Schlaufe ziehen.
3. Die Acht: Die Gürtelschnalle nach oben drücken und den Gürtel daran vorbei führen. Jetzt das Ende in Form einer Acht um den Gürtel legen, danach durch die Lasche ziehen.

von Ann-Kathrin Schöll 1 921 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen