Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Hallelujah! Diese 7 Hacks lösen ALLE Styling-Probleme

© collagevintage.com
Fashion & Beauty

Hallelujah! Diese 7 Hacks lösen ALLE Styling-Probleme

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 12. Juni 2017
1 913 mal geteilt

Schweißflecken unter den Achseln, scheuernde Oberschenkel oder aufspringende Knöpfe - treiben euch diese Styling-Probleme auch regelmäßig in den Wahnsinn? Dann aufgepasst und weitergelesen - wir haben da etwas für euch.

Die Zeiten, in denen ihr euch über solche Lappalien aufregen musstest, sind jetzt endgültig vorbei. Denn wir haben im Netz 7 absolut geniale Produkte entdeckt, die ALLE Fashion-Probleme ein für alle Mal lösen.

1. Jeans-Straffer gegen abstehenden Bund

Habt ihr auch Jeans im Schrank, bei denen der Bund hinten immer absteht oder die ständig rutschen? Mit dem pfiffigen Gadget "Hip Hugger" ist damit Schluss. Der Hip Hugger ist ein elastisches Band, das zwischen den hinteren Gürtelschlaufen der Jeans befestigt wird und dafür sorgt, dass die Hose perfekt sitzt. Kein Abstehen oder Rutschen mehr. Perfekt auch für Hüftjeans!

2. Fashion Tape gegen aufspringende Knöpfe

Frauen mit großem Busen kennen das Problem: Kaum stellt man sich gerade hin, springen die Knöpfe an der Bluse auf und man kann den BH sehen. Super nervig! Die Lösung: das selbstklebende Fashion Tape. Einfach die dünnen Streifen auf die Knopfleiste kleben und den oberen Stoff andrücken. Bye-bye Busenblitzer!

3. Bandalettes gegen scheuernde Oberschenkel

Egal, ob mollig oder schlank - mit reibenden Oberschenkeln haben viele Frauen zu kämpfen. Unser Geheimtipp gegen das lästige Scheuern: Bandelettes. Das sind feine Spitzenbänder, die wie Oberschenkelschoner wirken und so die Haut beim Gehen zuverlässig vorm Zusammenkleben, Scheuern und Wundwerden schützen. Die Bandelettes sind super weich, herrlich luftig und sehen noch dazu sexy aus. Einfach top!

Übrigens: Hier gibt's noch mehr Tipps gegen reibende Oberschenkel!

4. BH-Erweiterung gegen einschneidenden BH

Der BH schneidet am Rücken unbequem ein, sitzt vorne aber noch gut? Statt sich für viel Geld einen neuen zu kaufen, solltet ihr euch lieber eine praktische BH-Erweiterung zulegen. Diese kleinen und super günstigen Helferlein werden ganz simpel mit den Haken am BH-Verschluss befestigt - schon ist der BH weiter und das Einschneiden Geschichte.

5. Klebe-Pads gegen Schweißflecken

Egal, ob hellblaue Business-Bluse oder hautenges Jersey-Kleid - es gibt so einige Kleidungsstücke, die für Schweißflecken geradezu prädestiniert sind. Ein echter Fashion-Fauxpas. Unser selbsterprobter Tipp gegen unschöne Schweißflecken unter den Achseln: die Chlothing Shields. Das sind weiche, bombenfest klebende Pads, die von innen auf die Kleidung geklebt werden. Sie nehmen den Schweiß auf und sind von außen komplett unsichtbar. Super Sache!

6. Barfußsohlen gegen Schweißfüße

Ballerina-Liebhaber kennen das Problem: Nach ein paar heißen Tagen fangen die Schuhe an zu müffeln. Die Lösung: atmungsaktive Barfußsohlen aus Baumwollfrottee! Das typische Handtuch-Material fühlt sich nicht nur himmlisch weich unter den nackten Sohlen an, sondern nimmt auch Feuchtigkeit zuverlässig auf. Unser Favoriten sind diese in der Waschmaschine waschbaren Barfußsohlen mit Frischeduft.

7. Hair Bun Maker für den perfekten Dutt

Bad Hair Day und der Messy Bun will nicht gelingen? Für alle, die in Sachen Hair-Styling zwei linke Hände haben, ist diese geniale Erfindung die Rettung: Der Hair Bun Maker macht den perfekten Dutt in Sekunden. Wie schnell und einfach das geht, seht ihr im Video.

Loading...
von Ann-Kathrin Schöll 1 913 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen