Home / Fit & Gesund / Diät & Ernährung / Vergesst das Wiegen! 10 tolle Abnehmerfolge, die GAR NICHTS mit der Waage zu tun haben

© iStock
Fit & Gesund

Vergesst das Wiegen! 10 tolle Abnehmerfolge, die GAR NICHTS mit der Waage zu tun haben

von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 27. Januar 2015

Da kann doch was nicht stimmen! Die Waage zeigt nur 200 Gramm weniger an, obwohl man seit Tagen schwer auf die Ernährung achtet und sich viel bewegt. Die muss kaputt sein!

Vielleicht ist sie das - so oder so solltet ihr euch nicht zum Sklaven eurer Waage machen lassen! Die ist nämlich nur eine Methode, um den Abnehmerfolg zu messen. Es gibt jedoch viel wichtigere! Denn was hilft es euch, wenn die Waage ein Kilo weniger zeigt, die Lieblingshose aber immer noch nicht passt? Viel schöner ist es doch, wenn die Hose wieder gut sitzt - auch wenn das Ergebnis der Waage unwesentlich weniger als das Ausgangsgewicht anzeigt. Muskeln wiegen eben mehr als Fett

Seid also nicht frustriert, wenn sich auf der Waage nichts oder nur wenig tut. Schaut lieber, ob ihr nicht einen dieser tollen Abnehmerfolge bei euch beobachten könnt!

1. Die Klamotten sitzen wieder besser

Die Hose passt wieder, ihr bekommt den Reißverschluss am Kleid zu und die Shirts spannen nicht mehr so über dem Bauch. Genau DAS wolltet ihr doch erreichen, oder?

2. Ihr kommt beim Treppensteigen nicht so schnell außer Atem

Wie, schon da? Ihr seid im zweiten Stock angekommen und fühlt euch gut. Schnappatmung, Herzrasen - das war einmal! Offenbar zeigt das Fitnessprogramm erste Wirkung. Eure Ausdauer hat sich deutlich verbessert. Das ist super!

3. Ihr habt mehrere Zentimeter an Körperumfang verloren

Schnappt euch ein Maßband und messt am Anfang der Diät den Umfang von Oberschenkeln, Bauch, Taille und Hüfte. Nach ein, zwei Monaten messt ihr nochmal. Ihr werdet mit Sicherheit erstaunt sein, wie viele Zentimeter ihr verloren habt!

4. 45 Minuten auf dem Crosstrainer sind keine Nahtoderfahrung mehr

Schweiß ohne Ende, knallroter Kopf und zittrige Beine - so habt ihr euch nach den ersten Malen auf dem Crosstrainer oder dem Laufband gefühlt. Heute könntet ihr locker noch ein bisschen weitermachen, so fit fühlt ihr euch.

5. Die Beine sind straffer, der Bauch ist fester

Wer bei einer Diät regelmäßig Sport treibt, wird schnell bemerken, dass alles straffer wird. Schaut mal genau hin!

6. Der letzte Heißhungeranfall liegt Wochen zurück

Habt ihr eure Ernährung umgestellt und esst regelmäßig und abwechslungsreich, dann sind Heißhungerattacken Schnee von gestern!

7. Beim Shoppen sind alle Klamotten, die ihr in die Kabine mitgenommen habt, zu groß

Irgendwie sitzt das nicht richtig. Ist das etwa zu groß?! Der Tag könnte nicht schöner sein, wenn ihr feststellt, dass ihr eine oder zwei Kleidungsgrößen kleiner tragen könnt.

8. Ihr esst gesünder - und es macht euch gar nichts aus!

Pizza, Burger, Fertiggerichte: Irgendwie schmecken die nicht mehr so gut wie früher. Stattdessen kocht ihr lieber selbst - was viel besser schmeckt!

9. Ihr esst nur einen Riegel Schokolade - der Rest wird weggelegt

Wenn ein Riegel Schokolade oder eine Handvoll Chips reicht, dann ist der Tag gekommen, an dem ihr alle Abnehmprobleme überwunden habt!

10. Ihr werdet ständig gefragt, ob ihr abgenommen habt

Das wohl schönste Kompliment und sicherste Zeichen für euren Abnehmerfolg: Ihr bekommt Komplimente. Ständig werdet ihr gefragt, ob ihr abgenommen habt. Und hört, wie gut und fit ihr ausseht.

Kalorienarme Lebensmittel, bei denen ihr zugreifen dürft:

Auch auf gofeminin: Gurke, Kiwi oder Praline: 50 Lebensmittel mit maximal 50 kcal

200 Gramm Gurke haben 24 kcal. © iStock
von Diane Buckstegge

Das könnte dir auch gefallen