Home / Buzz / Aktuelles

Discounter-Neuerung: Bietet Aldi bald einen Lieferservice an?

von Maike Schwinum Erstellt am 16. April 2021

In Spanien und Portugal hat der Discounter Aldi Nord einen neuen Lieferservice eingeführt. Erwartet uns hier bald ein ähnliches Angebot?

Gerade in der anhaltenden Corona-Pandemie sind Lieferangebote von Restaurants und Supermärkten beliebt wie nie. Dadurch dass die Menschen sich bemühen, ihre Kontakte so gering wie möglich zu halten, ist auch der Gang zum Lebensmittelgeschäft nicht mehr täglich.

In Deutschland ist es vor allem die Supermarktkette Rewe, die Vorreiterin in Sachen Lebensmittel-Lieferservice. Deutschlandweit wird der bequeme Service von Verbrauchern genutzt.

Nach dem Supermarkt-Riesen wollen nun offenbar auch die Discounter nachziehen und ein Lieferangebot für ihre Kunden ermöglichen.

Im Video: Corona-Notbremse schockt Lebensmittelhändler

Video von Esther Pistorius
decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Spanien und Portugal sind Vorreiter

Die Unternehmensgruppe Aldi Nord testet aktuell in Spanien und Portugal erstmals ein Lieferangebot. Das berichtet die "Lebensmittel Zeitung." Genauer gesagt in einigen Bezirken von Barcelona und Lissabon.

Dabei arbeitet der Discounter mit der App "Glovo" zusammen, über die Verbraucher ihre Lebensmittel bestellen können. In Deutschland gibt es Glovo bisher allerdings noch nicht.

Auch interessant: Einkaufswagen bei Aldi und Co. per App entsperren

Trotzdem ist es denkbar, dass Aldi auch hierzulande bald in den Lieferservice-Markt miteinsteigt. Was haltet ihr davon?