Home / Buzz / Aktuelles

Schock für Brad Pitt: Leidet er an Prosopagnosie?

von Anna Haacks ,
Schock für Brad Pitt: Leidet er an Prosopagnosie?

Leidet Brad Pitt an Prosopagnosie? Das zumindest vermutet der Schauspieler. Bei uns erfahrt ihr, was es mit dem seltenen Phänomen auf sich hat.

Schauspieler Brad Pitt vermutet, unter einer seltenen Krankheit zu leiden. Im Interview mit "GQ" äußerte der 58-Jährige, dass er wahrscheinlich an Prosopagnosie leidet.

Bei Prosopagnosie, auch Gesichtsblindheit genannt, handelt es sich um die Schwierigkeit bekannte Personen anhand ihrer Gesichter zu identifizieren. Brad Pitt habe diese Problematik vor allem auf Partys bemerkt.

Lest auch: Gesichtslähmung: Justin Bieber leidet am Ramsay-Hunt-Syndrom

Er habe ihm bekannte Personen einfach nicht erkannt. Gleichzeitig falle es ihm schwer, sich an neue Gesichter zu erinnern. Auch, wenn der Ex-Mann von Angelina Jolie nie eine offizielle Diagnose erhalten hat, will er, dass man ihm glaubt.

Mehr zu Prosopagnosie erfahrt ihr bei Onmeda.de.

Im Video: Johnny Depp vs. Amber Heard: So lautet das Urteil

Video von Esther Pistorius

Brad Pitt vermutet, dass Personen ein falsches Bild von ihm bekommen

Besonders belaste ihn, dass Personen ein falsches Bild von ihm bekämen. Aufgrund der mutmaßlichen Prosopagnosie wirke er auf andere, wie "der distanzierte, unnahbare, unzugängliche und selbstsüchtige Superstar." Der er aber nicht sei.

Brad Pitt erzählt von seiner Alkoholsucht

Vor Kurzem erst sprach der Schauspieler offen über die tiefe Krise, in die er nach der Trennung von Angelina Jolie verfiel. Zudem erzählte Brad Pitt von seiner Alkoholsucht und wie er es schaffte, trocken zu werden.

Auch lesen: Grüne Stars: Diese Promis kämpfen für den Umweltschutz

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Brad Pitt und Angelina Jolie lernten sich 2004 bei den Dreharbeiten zu "Mr und Mrs Smith" kennen. Kurz darauf wurden sie ein Paar. 2014 traten die beiden vor den Traualtar, 2016 folgte die Scheidung.