Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Cheyenne Pahde: Steigt sie bei GZSZ als Sunnys Zwilling ein?

von Esther Wolf Erstellt am 19. Juli 2021

AWZ-Star Cheyenne Pahde verkündete gerade, dass sie in der Soap eine Pause einlegen wird. Auf Instagram überrascht die Darstellerin nun ihre Fans mit einer ganz neuen Projektidee.

Bereits seit fünf Jahren ist Cheyenne Pahde (26) in ihrer Rolle als Marie Schmidt fester Bestandteil des "Alles was zählt"-Cast. Nun verkündete die Darstellerin ganz überraschend ihre einjährige Auszeit von der Daily Soap.

Mehr lesen: Wer erkennt sie noch? Das machen die ehemaligen GZSZ-Stars heute!

Cheyenne freut sich auf neue Herausforderungen

Cheyenne möchte sich neuen Projekten widmen und die Zeit für neue Herausforderungen nutzen. Im RTL-Interview erklärte der beliebte AWZ-Star: "Jetzt ist für mich persönlich die Zeit gekommen, einfach mal etwas Neues zu wagen und die Zeit für mich zu nutzen.“ Sie wolle unter anderem wieder mehr Zeit mit ihren Großeltern und Eltern verbringen.

Doch bevor sich Marie aus Essen verabschiedet, können sich alle AWZ-Fans noch bis Oktober 2021 über Folgen mit Cheyenne freuen.

Im Video: Valentina Pahde: Bestätigt sie hier ihre Beziehung mit Rúrik Gíslason?

Video von Esther Pistorius

Geniale Fan-Idee kommt an

Die 26-Jährige schaut voller Vorfreude auf ihre AWZ-Auszeit: "Durch die Pause können sich so viele neue Dinge entwickeln und das finde ich total spannend“. Auf Instagram teilt Cheyenne einen Vorschlag eines Fans, was die schöne Blondine in Zukunft als neues Projekt angehen könnte: "Fände eine Doppelgänger-Rolle bei GZSZ richtig cool."

Cheyennes Zwillingsschwester Valentina ist seit 2015 in ihrer Rolle als Sunny Richter bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. "Das wäre doch mal eine coole Idee“, antwortet Cheyenne auf den Fan-Wunsch. Dazu markiert sie den GZSZ-Account und den ihrer Schwester.

Auch lesen: Schock für GZSZ-Fans: Ulrike Frank verlässt die Daily Soap

Valentina repostet den Beitrag direkt in ihrer eigenen Instagram-Story. Genügend Erfahrung beim gemeinsamen Drehen hat das schöne Schwestern-Duo bereits in seiner Kindheit in der Serie "Forsthaus Falkenau" gesammelt. Auch in der diesjährigen Staffel von "Let's Dance" standen die schönen Schwestern gemeinsam auf der Bühne.

Es scheint also, als stünde einer Zusammenarbeit bei GZSZ nichts im Wege. Jetzt müssen sich nur noch die GZSZ-Autoren eine spannende Story einfallen lassen. Aber die kennen sich mit verschwunden Geschwistern und anderen abgefahrenen Stories schließlich gut aus.