Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Corona-Test für zuhause? Charité startet Fragebogen

von Maike Schwinum Erstellt am 19. März 2020
Corona-Test für zuhause? Charité startet Fragebogen© Getty Images

Sollte ich mich auf den Coronavirus testen lassen? Das fragen sich viele Menschen beim ersten Husten oder Kratzen im Hals. Eine neue App der Charité soll bei dieser Entscheidung helfen.

Wer unsicher ist, ob er sich auf Corona testen lassen soll, für den gibt es nun eine Entscheidungshilfe. Die Berliner Charité hat gemeinsam mit der gemeinnützigen Organisation Data4Life die App 'CovApp' entwickelt.

CovApp ist eine browserbasierte App, die aus einem Fragebogen besteht. Dabei beantworten Nutzer Fragen zu ihren Symptomen, ihren letzten Reisen und möglichem Kontakt zu Betroffenen.

Anhand der Antworten erhalten User dann eine Handlungsempfehlung – also ob sie eine Untersuchungsstelle aufsuchen sollen oder ob ein Test auf den Coronavirus nicht notwendig ist.

Lesetipp: Coronavirus: Für wen ist das Risiko besonders hoch?

Entscheidungshilfe – aber keine Diagnose

Das Ziel der App sei vor allem, die stark beanspruchten Untersuchungsstellen zu entlasten, wie die Charité in ihrer Pressemitteilung erklärt. Viele Menschen suchen diese Stellen nämlich aktuell auf, obwohl keine akute Notwendigkeit dafür besteht.

Die Charité betont außerdem, dass über die CovApp keine Diagnose möglich sei. Der Fragebogen helfe lediglich dabei, die Erfordernis eines Arztbesuches einzuschätzen.

> Viele Produkte rund um eure Gesundheit findet ihr bei DocMorris*

* Affiliate Link