Home / Buzz / Aktuelles / YouTube-Aus? Dagi Bee verrät, wie es jetzt weitergeht

Buzz

YouTube-Aus? Dagi Bee verrät, wie es jetzt weitergeht

von Maike Schwinum Erstellt am 21. Januar 2020
© Getty Images

Seit Monaten rätseln Fans darüber, wie es mit Dagi Bees YouTube-Kanal weitergehen wird. In einem neuen Video steht die Influencerin jetzt Rede und Antwort.

2019 war für Dagmar Kazakov alias Dagi Bee (25) ein sehr ungewöhnliches Jahr. Die Youtuberin hat nur sehr unregelmäßig Videos veröffentlich und ihren treuen Fans damit viel Sorge bereitet.

Ihre Abonnenten fragten sich, was der Grund für die lange Pause war. Immer wieder gab es Gerüchte, die besagten, Dagi würde YouTube ganz den Rücken kehren.

In ihrem neuen Video beantwortet die Influencerin endlich die vielen Fragen ihrer Fans und verrät auch, wie es mit ihrem YouTube-Kanal weitergehen wird.

Im Video: Wie geht es mit Dagi Bees Kanal weiter?

Video von Esther Pistorius

"Es war einfach zu viel."

Gleich zu Beginn des Videos gibt Dagi erstmal Entwarnung. "Falls ihr jetzt denkt, dass ich mit YouTube aufhöre, das ist es nicht, aber es ist etwas Ähnliches", sagt sie.

Die 25-Jährige erklärt, dass 2019 für sie ein schlechtes Jahr war. In ihrem Privatleben sei viel passiert, weshalb sie auch nur wenige Videos gemacht habe.

Dagi erzählt im Video: "Vielleicht lag es einfach daran, dass ich mit dem Druck nicht mehr klarkam. Es war einfach viel zu viel. Ich konnte mich einfach nicht dazu aufraffen, Videos zu machen. Ich saß vor der Kamera und habe angefangen zu weinen."

Doch mit ihren privaten Problemen habe sie nun abgeschlossen, sagt Dagi. Sie fühle sich 2020 "wie neu geboren."

Es muss sich etwas ändern, sagt Dagi

Bleibt noch eine weitere wichtige Frage der Fans: Wird Dagi Bee in diesem Jahr wieder mehr Videos veröffentlichen?

Die Antwort: Jein. Um mit dem Druck besser klarzukommen, will sich Dagi von festen "Videotagen" frei machen und stattdessen dann Videos drehen, wenn ihr danach ist.

"Ich werde aber nur noch Videos drehen, wenn ich psychisch und emotional dafür in der Lage bin", so die Youtuberin. "Ich hab noch Bock auf YouTube. Ich will Videos drehen. Ich muss nur mein Konzept ein bisschen ändern."

Was haltet ihr von Dagis neuem YouTube-Plan?

Mehr News rund um YouTube-Stars:

Enisa Desue: Protzige Room Tour schockt ihre Fans

Julien Bam schließt YouTube-Kanal: Was steckt dahinter?

Bibi Claßen wieder schwanger: YouTube-Star im 6. Monat!

YouTube-Star Maren Wolf schwanger: "Zwillinge?"