Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Depot: Eiswürfelset wegen Erstickungsgefahr zurück gerufen

von Philine Szalla Erstellt am 10. August 2020
Depot: Eiswürfelset wegen Erstickungsgefahr zurück gerufen© Getty Images

Der Dekoartikel-Anbieter Depot ruft das Eiswürfelset "Fruits" aufgrund von Erstickungsgefahr zurück.

Video von Esther Pistorius

Aus Angst, Kunden könnten die enthaltene Plastikerdbeere des Eiswürfelsets verschlucken, ruft Depot dieses jetzt zurück. Es könnte nämlich passieren, dass man diese Erdbeere für eine echte Frucht hält, so die Befürchtung.

Konkret handelt es sich um die Sets, die vom 14.07.2020 bis zum 05.08.2020 sowohl im Depot-Online-Shop als auch in den Depot-Stores verkauft wurden. Genauer gesagt um das Produkt: YTL0021240 Eiswürfelfruits 20 STK. EAN 4051281643055.

Für weitere Fragen: Unter dieser Telefonnummer erreicht ihr den Kundenservice von Depot: 0800 4003110 (Montag bis Freitag 11:00 bis 16:00 Uhr).

Lest auch: Mini-Kuchen: Süßer Genuss aus der Eiswürfelform

Durch die Verwechslungsgefahr sollten Verbraucher dieses Set auf der Stelle umtauschen oder entsorgen und nicht benutzen. Das Unternehmen erklärt: "Das Teilstück ist verschluckbar, hierbei besteht Erstickungsgefahr. Aus diesem Grund wird dringend von der weiteren Verwendung des Produktes abgeraten".

Der Umtausch ist in dieser Ausnahmesituation auch ohne Kassenbon möglich.