Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

DSDS-Schockmeldung: Dieter Bohlen verlässt die Jury

von Maike Schwinum Erstellt am 11. März 2021
DSDS-Schockmeldung: Dieter Bohlen verlässt die Jury© Getty Images

Nach fast 20 Jahren steigt Poptitan Dieter Bohlen bei "Deutschland sucht den Superstar" aus. Nächstes Jahr soll es eine komplett neue Jury bei der Castingshow geben.

Video von Esther Pistorius

Eingefleischte Fans von "Deutschland sucht den Superstar" müssen jetzt ganz stark sein: Das Urgestein der Castingshow, Dieter Bohlen, verlässt die Jury. Schon nächstes Jahr wird der Poptitan nicht mehr als Juror mit dabei sein.

Diese Neuigkeit verkündet der Sender RTL am Donnerstag in einer Pressemitteilung. Darin heißt es, das Finale der aktuellen Staffel am 3. April werde nach fast 20 Jahren und sage und schreibe 18 Staffeln die letzte DSDS-Show für den Chefjuror sein.

Mehr zum Thema: DSDS verliert seinen Sendeplatz am Dienstagabend

Es sei Zeit für "Veränderung"

2022 soll es dann eine komplett neue Jury geben, so der Sender. "Dieter Bohlen übergibt das Kommando am Jurypult nach der aktuellen Staffel an starke Nachfolger, die rechtzeitig zur kommenden Staffel bekanntgegeben werden."

RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm bedankt sich in der Mitteilung ausdrücklich bei Bohlen und erklärt: "Nach fast zwei Jahrzehnten gemeinsamer Erfolge ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung."

Auch interessant: DSDS-Kandidatin rechnet knallhart mit der Jury ab

Ob die Entscheidung zu gehen von Bohlen selbst getroffen wurde oder doch über seinen Kopf hinweg von RTL, ist nicht bekannt. Der 67-Jährige hat sich bisher noch nicht zu der Verkündung geäußert.