Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

DSDS: Castingshow verliert seinen Sendeplatz am Dienstagabend

von Jessica Stolz Erstellt am 19. Februar 2021
DSDS: Castingshow verliert seinen Sendeplatz am Dienstagabend© TVNOW / Stefan Gregorowius

"Deutschland sucht den Superstar" verläuft dieses Jahr nicht so wie sonst. Eigentlich laufen die ersten Folgen der Sendung immer dienstags und samstags. Doch das ändert sich jetzt.

Video von Esther Pistorius

Die diesjährige Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" läuft etwas anders ab als in den Jahren zuvor. Daran ist nicht nur die Coronavirus-Pandemie Schuld, sondern vor allem einer der Juroren.

Ein Ex-Juror musste aus der Castingshow herausgeschnitten werden, weil er unter anderem Verschwörungstheorien in den sozialen Medien verbreitete.

Lest auch: DSDS-Kandidatin rechnet knallhart mit Dieter Bohlen und Co. ab

Wegen den herausgeschnittenen Szenen fehlt dem Sender nun aber genug Material, um den Dienstagabend wie gewohnt zu füllen.

Lesetipp: "Falsch geschnitten": DSDS-Kandidatinnen ärgern sich über RTL

"DSDS" läuft jetzt nur noch samstags

Die Konsequenz: DSDS verliert seinen Sendeplatz am Dienstag. Am 16. Februar zeigte RTL statt der Castingshow ein DSDS-Best-of. In der Woche darauf wird RTL auf einen Spielfilm setzen.

Ganz traurig sein müssen DSDS-Fans jedoch nicht. Seinen Sendeplatz am Samstagabend behält die Castingshow nämlich.

Wir dürfen uns also weiterhin auf neue Folgen freuen. Anfang April wird dann der Gewinner der Castingshow gekürt.