Home / Buzz / Aktuelles

Heftige Fake-Vorwürfe: Ex GNTM-Model schießt gegen Sendung

von Helen Kemper ,

Die ProSieben Castingshow "Germany's Next Topmodel" gehört zu den beliebtesten Shows im deutschen Fernsehen. Ex-Kandidatin Lijana Kaggwa schießt nun in einem Youtube-Video scharf gegen die Show.

Castingshow oder doch eher Reality-Show nach Drehbuch? Die Ex-GNTM-Kandidatin Lijana Kaggwa schildert in einem Youtube-Video ihre Erfahrungen in der Prosieben-Show "Germany's Next Topmodel". In dem knapp 29-minütigen Clip verrät sie, was wirklich hinter den Kulissen passiert ist.

So bekäme jede der Nachwuchsmodels eine Rolle, wie in einem Drehbuch. Jedoch ohne, dass die Kandidatinnen von dieser Rolle etwas wüssten. "2020 gebührte mir die Ehre, die Zicke bei GNTM zu sein, und ob ihr es glaubt oder nicht: Nein ich wusste während des Drehs nicht, dass ich diese Rolle nehme, das war alles Schnitt und eine redaktionelle Entscheidung", wettert Lijana. "Ganze Handlungen werden dir vorgeschrieben", so das Model weiter.

Auch lesen: "GNTM"-Fans empört: Sendung löst heftigen Shitstorm aus

Die Models durften die Villa angeblich nie verlassen

So sei ein Teil der Redaktion immer mit in der Modelvilla gewesen und habe sie manipuliert und zum Streit mit ihren Mitstreiterinnen angestachelt. Außerdem durften die Models die Villa nicht verlassen, erklärt Lijana. Auch die Benutzung des Handy sei streng von der Produktion untersagt worden.

Die Models sollten sich drei Monate lang nicht aus dem Haus bewegen und sich nur mit ihren GNTM-Kolleginnen beschäftigen.

Außerdem sei einmal wöchentlich für die Models eingekauft worden. Viel zu selten, wie Lijana betont. Dadurch wurden Futterneid und Streitigkeiten unter den Nachwuchsmodels angeblich mit Absicht provoziert. Auf der Einkaufsliste durfte zudem kein zucker- oder fetthaltiges Produkt stehen, um das Image der 'sich gesund ernährenden' Models zu wahren.

Manipulation sei bei GNTM an der Tagesordnung

Das Stresslevel der Nachwuchsmodels sei enorm und da sie sich nicht mit ihrer Familie darüber habe austauschen können, vertraute sie auf das offene Ohr der Redaktion: "Du fängst an Vertrauen aufzubauen, und dieses Vertrauen wird ausgenutzt, um dich so zu manipulieren, dass du alles tust, was sie wollen", stellt die Influencerin klar.

Im Video: Kaum anwesend? GNTM-Kandidatin packt über Heidi Klum aus

Video von Esther Pistorius

Vor allem der Schnitt sei das letzte i-Tüpfelchen des GNTM-Skripts gewesen. So sollen die Redakteure Heidis Mädchen die Antworten so in den Mund gelegt haben, dass sie im TV ganz anders rüberkamen, als die Aussagen gemeint waren.

In diesem Zusammenhang nennt Lijana eine Beispiel-Frage: "Tamaras Leistungen waren diese Woche nicht so gut, glaubst du sie kommt dennoch weiter?" Neben ihrer Antwort sollte Lijana zunächst die Frage wieder aufnehmen: "Tamara's Leistungen waren diese Woche nicht so gut, ich denke aber sie kommt trotzdem weiter." In der Sendung wurde jedoch lediglich der Teil wiedergegeben, in dem sie sagte: "Tamara's Leistungen waren diese Woche nicht so gut."

Lest auch: Extrem-Diät bei Heidi Klum & Tom Kaulitz: Tagelang ohne Essen!

Lijana beteuert, dass sie durch diese geschickte Manipulation der GNTM-Redaktion, während ihrer Teilnahme immer wieder mit Mobbing-Attacken im Netz zu kämpfen hatte: "Dieser Hass hat nicht aufgehört, es wurde von Folge zu Folge nur noch schlimmer und das sind die Momente, wo du anfängst depressiv zu werden", offenbart Lijana.

Die Situation sei so schlimm geworden, dass man sie auf offener Straße beschimpft und angespuckt habe. Daraufhin hatte sie mit üblen Selbstmordgedanken zu kämpfen.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Als sie die Produktion bat, sie in der Sendung nicht mehr so fälschlich darzustellen, sei sie immer wieder vertröstet worden. Stattdessen wurde ihr ein vemeintlicher Psychologe an die Seite gestellt, bei dem es sich in Wirklichkeit um einen Medienberater der Produktionsfirma handelte, wie Lijana versichert. In der Live-Show des Finales hat Lijana dann den Entschluss gefasst, die Show freiwillig zu verlassen.

Ganz schön heftige Vorwürfe, die Lijana GNTM da macht. Der Sender ProSieben und die Produktionsfirma von GNTM haben sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert.