Home / Buzz / Aktuelles

Heidi Klum verrät: Auch Leni ist bei GNTM 2022 zu sehen

von Helen Kemper Erstellt am 12.01.22 um 16:30

Am 3. Februar beginnt die 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel". Bald also dürfen die Fans Heidi und ihre Mädchen wieder durch den Modelalltag begleiten. Und diesmal gibt es sogar Besuch aus Heidis engster Verwandtschaft.

Die 17. Staffel der beliebten Casting-Show "Germany's Next Topmodel" auf ProSieben steht wieder in den Startlöchern. Nicht mehr lange also bis die Fans Heidi und ihre Modelanwärterinnen wieder durch den Modelalltag begleiten dürfen.

Aber dieses Jahr sind die Kanditatinnen nicht die einzigen neuen Gesichter am GNTM-Set. Denn sie erwartet möglicherweise Besuch aus Heidis engster Verwandtschaft.

Lest auch: Heidi Klum verrät: Das unterscheidet Leni von den GNTM-Models

In einem Interview mit der "BILD"-Zeitung offenbarte Heidi nun, dass ihre Tochter Leni in der neuen GNTM-Staffel „eine Rolle spielen“ wird. Was genau sie damit meint, hat sie nicht verraten.

Bereits in den vergangenen Staffeln war sie immer wieder hinter den Kulissen des GNTM-Sets dabei und hatte im letzten Jahr sogar einen kleinen TV-Auftritt.

Wird Leni Klum die GNTM-Moderation übernehmen?

Leni Klum ist mit ihren 17 Jahren bereits auf dem besten Weg in Mama Heidis Fußstapfen zu treten.
Als erfolgreiches Model aber vielleicht auch als mögliche zukünftige GNTM-Moderatorin.

Im Video: Peinlicher Model-Fail: Heidi Klum stellt Tochter Leni (17) bloß

Video von Esther Pistorius

Dies schließt auch Heidi nicht aus und verriet laut RTL bereits im Dezember 2020 in einem Interview mit der deutschen Vogue: "Wer weiß, vielleicht wird es in fünf Jahren, wenn ich die Show nicht mehr moderiere, 'Germany's Next Topmodel' mit Leni Klum geben, anstatt mit Heidi Klum".

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Erfahren werden wir dies aber erst, wenn es soweit ist und bis dahin "fokussiert sich Leni auf die Schule und ihre College-Bewerbungen", erklärt Heidi Klum weiter.