Home / Buzz / Aktuelles

Royale Krise? Herzogin Kate ohne Verlobungsring unterwegs

von Esther Wolf ,
Royale Krise? Herzogin Kate ohne Verlobungsring unterwegs

Anfang August besuchte Herzogin Kate mit ihrem Ehemann Prinz William und der gemeinsamen Tochter Charlotte die Commonwealth Games in Birmingham. Dabei fiel den aufmerksamen Zuschauer*innen sofort ein Detail auf, das für jede Menge Spekulationen sorgte.

Vor wenigen Tagen begeisterte Herzogin Kate (40) alle royalen Fans mit einem sympathischen Auftritt bei den Commonwealth Games in Birmingham. Gemeinsam mit ihrem Mann Prinz William (40) und der gemeinsamen Tochter Charlotte (7) fieberten die Royals mit den Athlet*innen.

Das Mutter-Tochter-Gespann hatte sich für den öffentlichen Auftritt wieder einmal perfekt aufeinander abgestimmt. Während Charlotte im Marine-Look überzeugte, setzte Kate auf einen weißen Hosenanzug, den sie bereits im März während ihrer Karibikreise trug.

Mehr zum Thema: Umzug bestätigt! Prinz William zieht mit Familie im Sommer um

Herzogin Kate sorgt für Verwirrung

Während Charlotte ganz begeistert die Athlet*innen bei dem Event anfeuerte, sorgte sie mit ihren lustigen Gesichtsausdrücken für jede Menge Lacher und Begeisterungsstürme. Damit machte sie ihrem Bruder Prinz Louis (4) jede Menge Konkurrenz, da dieser beim diesjährigen Platin-Thronjubiläum der Queen (96) mit seinen Grimassen alle Aufmerksam auf sich zog.

Im Video: Prinz William ohne Kate beim EM-Finale: Das war der Grund

Video von Esther Pistorius

Auch Herzogin Kate schien sich bei der Veranstaltung sichtlich zu amüsieren und klatschte immer wieder euphorisch in die Hände. Dabei stach jedoch ein Detail den aufmerksamen Zuschauer*innen besonders ins Auge. Die 40-Jährige trug ihren wertvollen Verlobungsring nicht.

Auch lesenswert: Tauchen mit Haien: William und Kate posten spektakuläres Video

Zu ihrem Outfit wählte die Herzogin gewohnt stilsicher filigrane Diamantohrringe mit passender Kette. Doch an ihrer linken Hand trug Kate statt des kostbaren Saphirrings lediglich einen schlichten Ring aus walisischem Gold.

In den sozialen Netzwerken entfachte sofort eine wilde Diskussion. Viele royale Fans spekulierten, aus welchem Grund die Herzogin ihren Verlobungsring nicht trug. Da der Saphirring einst Prinzessin Diana (†36) gehörte, hat er eine ganz besondere Bedeutung für das royale Ehepaar.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Doch es war nicht das erste Mal, dass Kate ihr Schmuckstück zu Hause ließ. Auch bei einer Segelregatta Ende Juli verzichtete Kate auf den Ring. Was genau dahintersteckt, wissen wir nicht. Denkbar wäre jedoch, dass Kate ihren Schmuck dem Anlass entsprechend auswählt und vor allem bei sportlichen Events auf den großen Klunker verzichtet.