Home / Buzz / Aktuelles / "Völlig krank!" Lena Gercke erntet mit Bikini-Bild einen Shitstorm

"Völlig krank!" Lena Gercke erntet mit Bikini-Bild einen Shitstorm

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 22. Juli 2019

Heiße Bikini-Bilder sind Fans von Lena Gercke auf Instagram gewohnt. Trotzdem sorgte der neueste Schnappschuss des Models für einen handfesten Shitstorm.

von Maike Schwinum

Mit diesem Instagram-Post hat sich Lena Gercke wirklich keinen Gefallen getan. Dabei ist auf dem ersten Blick nichts auszusetzen an dem Urlaubsfoto: Das Topmodel sitzt in einem knappen roten Bikini auf einer Yacht und genießt ganz offenbar die Sonne und eine Auszeit. So weit, so unspektakulär. Solche Bikini-Bilder sind ihre 2,3 Millionen Instagram-Follower schließlich von Lena gewohnt.

Was Fans jedoch empört und für einen echten Shitstorm sorgt, ist der Spruch, den die ehemalige GNTM-Gewinnerin unter den Schnappschuss postet. "Food pregnant", schreibt sie. Damit will die 31-Jährige ihren Followern wohl zu verstehen geben, dass sie beim Essen richtig zugeschlagen und deshalb ein Bäuchlein bekommen habe.

"Schäme dich!"

Blöd nur, dass man dieses "Bäuchlein", von dem Lena spricht, auf dem Foto absolut vergebens sucht. Fans sind deshalb wütend und werfen dem Topmodel vor, ein schlechtes Vorbild zu sein. Eine Nutzerin schreibt: "Schäme dich, sowas zu schreiben. Du weißt gar nicht, wie es ist, eine magersüchtige Tochter zu haben. Denen wird durch Leute wie dich ein falsches Körperbild vermittelt."

"Völlig kranke Wahrnehmung, so dünn, unmöglich", schimpft ein anderer User. Ein weiterer Instagram-Nutzer fügt hinzu: "Unmöglich, wirklich, ich würde vorschlagen, dass du etwas verantwortungsvoller mit deinen Followern, die meist junge Mädels sind, umgehst. Aber naja, was soll man erwarten."

Mittlerweile hat Lena die Bildunterschrift übrigens wieder entfernt. Ob sie selbst verstanden hat, dass ihr kleiner "Witz" etwas nach hinten losgegangen ist?

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel