Home / Buzz / Aktuelles

"Let's Dance" 2022: Dieses Mega-Gehalt bekommt Amira Pocher!

von Helen Kemper ,

Jedes Jahr wieder kommen die prominenten Teilnehmer*innen bei "Let's Dance" an ihre Grenzen. Doch dafür scheinen sie auch ordentlich entlohnt zu werden.

Bei der RTL-Show "Let's Dance" kommt die Stars und Promis enorm an ihre Grenzen. Wie die "BILD"-Zeitung berichtet, sollen sie dafür aber auch ein ordentliches Honorar erhalten.

Die Teilnahme bei "Let's Dance" ist nicht ohne. Das bestätigte auch Moderatorin und Podcasterin Amira Pocher (29). Für sie sei die Erfahrung bei "Let's Dance" eine extrem anstrengende, aber auch extrem schöne gewesen: „Ich nehme das ernst und möchte natürlich ins Finale“, erklärt die 29-Jährige. Für das Finale hat es dann leider nicht gereicht, denn Amira musste die Show leider nach dem Halbfinale verlassen.

Auch lesen: Mit "Let's-Dance"-Gage? Diesen Luxus gönnte sich Amira Pocher

Auch wenn sie es nicht in das Finale geschafft hat, für ihre Teilnahme erhielt die 29-Jährige dennoch eine ordentliche Gage! Laut "BILD"-Zeitung soll sie in ihrer Zeit bei der RTL-Tanzshow satte 160.000 Euro verdient haben.

Sie ist die "Let's Dance" Top-Verdienerin

Amiras Gage ist jedoch nicht die Regel, denn in der diesjährigen Staffel ist die Frau von Oliver Pocher (44) die absolute Top-Verdienerin. Ihre prominenten Kolleg*innen wie Janin Ullmann (40) und Mathias Mester (35) kommen gerade mal auf einen Betrag von 70.000 Euro.

Im Video: Amira Pocher: Das hat Let's Dance mit ihr gemacht

Video von Esther Pistorius

Doch nicht nur unter den Promis gibt es drastische Unterschiede bei der Entlohnung für die "Let's Dance"-Teilnahme. Denn auch unter den Profitänzer*innen ist die Gehaltsspanne groß.

Auch lesen: Amira Pocher gesteht: Oliver Pocher bestand auf Ehevertrag!

Laut "BILD"-Zeitung wird die Gage der Profitänzer*innen aus Zugehörigkeit zur Show, gewonnene Tanzpreise, Bekanntheit und TV-Erfahrung berechnet. Die Gehälter für die "Let's Dance"-Urgesteine wie Massimo Sinatò oder Christian Polanc sollen sich dabei auf ca. 20.000 bis 40.000 Euro belaufen.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Für die Neulinge der Show jedoch fällt die Entlohnung etwas dürftiger aus. Wie eine Ex-“Let's Dance“-Tänzerin erzählt haben soll, werden die Gehälter für die Newcomer gedrückt, da der Job des "Let's Dance"-Profitänzers sehr beliebt ist. Sie sollen wohl nur Beträge weit unter 10.000 Euro erhalten.