Veröffentlicht inAktuelles

Let’s Dance: Kommt Christian Polanc irgendwann wieder?

Christian Polanc
Profitänzer Christian Polanc ist seit vielen Jahren Teil der Let's Dance Familie. Credit: Getty Images

Christian Polanc gehörte jahrelang zum festen Bestandteil von „Let’s Dance“. Doch nun ist der Profitänzer raus. Ist sein Abschied für immer?

Nachdem die Liste der teilnehmenden Profitänzer*innen der 17. Staffel von „Let’s Dance“ veröffentlicht wurde, mussten einige Fans erst mal schlucken. Denn ein wahres „Let’s Dance“-Urgestein ist 2024 nicht dabei. Gemeint ist Profitänzer Christian Polanc, der bereits seit 15 Jahren als Profi an dem Format teilnimmt. 

Immerhin gehören viele der „Let’s Dance“-Profitänzer*innen mittlerweile zum festen Bestandteil der „Let’s Dance“-Familie. So auch Christian Polanc. Dass er in der kommenden Staffel nicht dabei ist, dürfte für viele Zuschauer*innen daher eine große Enttäuschung sein.

Auch lesen: Let’s Dance 2024: Diese beliebten Profis sind nicht dabei

Christian Polanc meldet sich auf Instagram zu Wort

Auf Instagram veröffentlichte der 45-Jährige nun ein Statement zu seiner Abwesenheit: „Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich nicht bei @letsdance dabei! Und nein, ich bin nicht in froher Erwartung!“ Damit spielt der Tänzer auf seine Tanzkolleg*innen, wie Christina Hänni, Isabel Edvardsson und Renata Lusin an, die in dieser Staffel ebenfalls fehlen, weil sie ein Kind erwarten. 

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Polanc erklärt, dass er mehr Zeit für eigene Projekte haben möchte, unter anderem für seine Tanzschule: „Ich habe einfach mittlerweile zu viele andere wichtige Aufgaben in meiner Tanzschule @studiopolanc, meinem Tanzfitnessprogramm @dancitofficial und @dancit_fitness , sowie einigen anderen Projekten, um die ich mich mehr kümmern muss. Das ist mit dem enormen zeitlichen Aufwand als Profi bei Let’s Dance nicht mehr unter einen Hut zu bringen und hat schon in der Vergangenheit dazu geführt, dass ich meine eigenen Unternehmungen ausgebremst habe, was kein gutes Gefühl ist.“

Hört sich ganz so an, als sei die Entscheidung gegen seine „Let’s Dance“-Teilnahme in diesem Jahr einvernehmlich zwischen ihm und dem Sender getroffen worden.

Christian Polanc: Abschied für immer?

Stutzig dürften den ein oder anderen jedoch seine Dankesworte machen, die eher nach einem Abschied für immer klingen: „Vielen Dank an @rtl_de , @seapointproductions und das gesamte Let’s Dance Team vor und hinter den Kulissen für 15 Jahre unglaubliche Erlebnisse und Momente, die mich für immer begleiten werden!“, schreibt Polanc in seinem Statement.

Lest auch: Let’s Dance: Ersatzkandidat sorgt für verärgerte Fans

Ob Christian Polanc sich nun wirklich für immer von dem beliebten Tanzformat verabschiedet hat, bleibt offen.

Du möchtest schon vor TV-Ausstrahlung eine neue Folge schauen? Hier kannst du ein RTL+ Abo 30 Tage kostenlos testen. So weißt du vor allen anderen, was als nächstes in deiner Lieblingssendung passiert!

So ganz müssen seine Fans dann aber doch nicht auf den 45-Jährigen verzichten. Denn er will auch weiterhin an Lifestreams und dem Podcast von „Let’s Dance“ teilnehmen. Zum Schluss wendet sich der Tänzer dann noch an das Team des TV-Formats und betont, dass er die anderen vermissen wird.

Die neue Staffel „Let’s Dance“ läuft ab dem 23. Februar immer freitags ab 20:15 auf RTL.