Home / Buzz / Aktuelles

Nach Prinz Harrys Schock-Interview: So reagiert Prinz Charles

von Maike Schwinum Erstellt am 17.05.21 um 10:05

Ein neues Enthüllungsinterview von Prinz Harry polarisiert die britische Königsfamilie. Ein Insider glaubt: Das wird Prinz Charles seinem jüngsten Sohn nicht verzeihen.

Das krasse Enthüllungsinterview von Prinz Harry (36) und seiner Frau Herzogin Meghan (38) mit Oprah Winfrey (67) schockierte vor etwa zwei Monaten die ganze Welt – und die Royals. Doch damit nicht genug: Nun packt Harry erneut aus.

Im Podcast "Armchair Expert" mit Schauspieler Dax Shepard (46) spricht der Prinz erneut über das schlechte Verhältnis zu seiner Familie und seine Gründe, das Königshaus zu verlassen. Insbesondere mit seinem Vater Prinz Charles (72) rechnet er dabei ab.

Unter anderem erklärt er, dass Charles den vielen Schmerz und das Leid, was er selbst als Kind erfahren hatte, an seine Kinder weitergegeben haben soll. Diesen Kreislauf habe Harry endlich brechen wollen.

Erfahrt im Video mehr über Harrys Abrechnung mit Vater Charles:

Video von Justin Amaral
NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

"Charles wird ihm das nicht verzeihen."

Ähnlich wie das Oprah-Interview im März 2021 sollen die öffentlichen Aussagen von Harrys Auftritt im Podcast bei den Royals eingeschlagen sein wie eine Bombe. Die Hoffnung auf eine Versöhnung scheint zu schrumpfen.

Ein Palast-Insider erklärt gegenüber der BILD-Zeitung, wie Prinz Charles auf Harrys Interview reagiert haben soll: "Ich glaube, damit hat sich der Prinz auch die letzte Chance auf eine Rückkehr in den Schoß der Familie verbaut. Charles wird ihm das nicht verzeihen."

Auch lesenswert: So verlief Harrys Krisengespräch mit den Royals

Bisher gibt es kein offizielles Statement vom Buckingham Palace zu Prinz Harrys Aussagen.