Home / Buzz / Aktuelles

Neuer Mobbing-Skandal: "Promis unter Palmen" abgesetzt?

von Maike Schwinum Erstellt am 15.04.21 um 15:30

Nach einem öffentlichen Shitstorm prüft und bearbeitet Sat.1 nun auch die zweite Folge von "Promis unter Palmen". Wie geht es für das Format weiter?

Die Skandale um das Sat.1-Reality-Format "Promis unter Palmen" brechen einfach nicht ab. Nach dem Mobbing-Eklat der ersten Staffel rund um Claudia Obert folgt gleich in der ersten Folge von Staffel 2 ein Homophobie-Skandal.

Prinz Marcus von Anhalt schockiert nämlich gleich zu Beginn der zweiten Staffel mit schwulenfeindlichen Aussagen gegenüber Drag Queen Katy Bähm.

Mehr dazu: Heftige Homophobie schockt Zuschauer

Und damit nicht genug: Auch die zweite Folge von Staffel 2 bringt Drama mit sich. Es soll nämlich zu einem heftigen Streit zwischen den Bewohnern kommen, bei dem fast alle Promis gesammelt auf Katy Bähm losgehen.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Folge 2 ist von Joyn verschwunden

Vor allem Willi Herren, Elena Miras und Emmy Russ beschimpfen die Drag Queen angeblich und sollen ihr vorwerfen, die Kandidaten gegeneinander auszuspielen. Nach der verbalen Attacke soll Katy weinend zusammenbrechen.

Die besagte Folge war bereits beim Streamingservice "Joyn" abrufbar, doch wurde von Sat.1 nun wieder aus der Mediathek entfernt. Grund dafür sollen die Reaktionen der Zuschauer auf den erneuten Mobbing-Vorfall gewesen sein.

Auch interessant: Das lief vorm Dreh zwischen Emmy und Calvin

Gegenüber der BILD-Zeitung erklärt eine Sat.1-Sprecherin, dass nun alle Folgen noch einmal überarbeitet werden: "Nach den Zuschauerreaktionen von Montag prüfen wir aktuell alle verbleibenden Folgen. Daher gibt es auch keine Preview mehr auf Joyn."

Wird das weitere Konsequenzen für "Promis unter Palmen" haben? Wir sind gespannt, wie es für das Reality-Format nun weitergeht.