Home / Buzz / Aktuelles

"Weine sehr viel": Sophia Thiel erlebt schlimmen Schicksalsschlag

von Maike Schwinum Erstellt am 9. September 2021

Influencerin Sophia Thiel kündigt erneut an, sich für einige Zeit zurückzuziehen. Diesmal ist der Hintergrund der Tod eines geliebten Familienmitglieds, den die 26-Jährige erst einmal verarbeiten muss.

Sophia Thiel (26) zeigt sich auf Instagram ungewohnt bedrückt. Am Mittwoch, dem 8. September meldet sie sich gleich am Morgen mit einer Story bei ihren Fans und erklärt, dass es erst einmal einige Tage ruhig um sie werden wird.

Zwei Tage zuvor, am Montag, sei nämlich vollkommen unerwartet ihr Opa verstorben. "Noch vor ein paar Tagen haben wir gemeinsam den Urlaub in Spanien verbracht", erklärt Sophia. "Wir haben gelacht, sind geschwommen, essen gegangen."

Der plötzliche Tod ihres Großvaters sei für sie ein Schock gewesen und der Schmerz des Schicksalsschlags sitze noch sehr tief, meint die Influencerin: "Wir haben einen sehr starken Familienzusammenhalt und meine Beziehung zu ihm war besonders. Somit ist auch ein wichtiger Teil unserer Familie gestorben."

Im Video: Sophia Thiels ehrliches Geständnis: Sie leidet an einer Essstörung

Video von Esther Pistorius

Sophia verspricht, sich zurückzumelden

In ihrem Text wird deutlich, wie sehr Sophia von dem einschneidenden Erlebnis geprägt ist. "Ich weine sehr viel und muss auch beim Schreiben dieses kurzen Textes weinen", so Sophia. Sie müsse sich nun erst einmal die Zeit nehmen, um den Todesfall zu verarbeiten.

Auch interessant: Sophia Thiel spricht über ihr Leben mit Bulimie

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Sophia bittet ihre Follower deshalb, ihr die Zeit zu geben, aber verspricht, sich zurückzumelden, sobald es ihr besser geht. Ihre Fans, die ohnehin schon knapp zwei Jahre ohne die Influencerin auskommen mussten, werden ihr diese Zeit wohl geben.