Home / Buzz / Beliebt im Netz / Normal vs. superfit: Diese Mutter sorgt mit ihren Vorher-Nachher-Fotos für Diskussion

Buzz

Normal vs. superfit: Diese Mutter sorgt mit ihren Vorher-Nachher-Fotos für Diskussion

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 25. April 2016

Beide Fotos sind in derselben Schwangerschaftswoche entstanden. Das Foto links zeigt die Schwangerschaft mit EINEM Baby, das Foto rechts zeigt ihre Zwillingsschwangerschaft.

Sophia Guidolin ist erst 27 Jahre alt, doch bereits Mutter von vier gesunden Kindern und eine bekannte Fitness-Bloggerin, mit Hunderttausenden von Fans. Nun sorgt die Australierin für noch mehr Aufmerksamkeit im Netz! Denn eine Gegenüberstellung ihrer Schwangerschaftsbäuche, die sie auf ihrer Instagram-Seite postete, lässt viele staunen.

​Das erste Foto ist von 2008 und zeigt Sophia während ihrer Schwangerschaft mir ihrem ersten Kind, noch bevor sie begann zu trainieren. Die zweite Aufnahme, ungefähr im gleichen Schwangerschaftsstadium, zeigt Sophia dann 2015, während sie mit Zwillingen(!) schwanger ist und bereits zum "Fitness-Guru" geworden ist. Die Unterschiede zwischen den beiden Babybäuchen sind definitiv deutlich!

Heute hat jemand dieses Foto kommentiert, dass ich letztes Jahr veröffentlichte, und es hat mich daran erinnert, wie wahrlich gesegnet ich bin, dass ich eine so fitte, aktive und gesunde Schwangerschaft erleben durfte - im Vergleich zu meinen ersten zwei Schwangerschaften. Beide Fotos sind in der selben Schwangerschaftswoche entstanden. Das Foto links ist EIN Baby, das Foto rechts sind ZWILLINGE. Wie irre ist dieser Vergleich? Ich liebe große Babybäuche, genau wie alle anderen, aber diese Gegenüberstellung ist verrückt für mich, denn in der ersten Aufnahme war meine Ernährung schlecht und meine Genesung nach der Entbindung dauerte ewig. Mit den Zwillingen wusste ich viel mehr über gesunde Ernährung und konnte so die Schwangerschaft und die Genesung richtig unterstützen.

Fast alle Kommentare zu Sophias Vorher-Nachher-Vergleich sind positiv, wenn auch einige Nutzer laut werden, um zu sagen, dass jede Schwangerschaft einzigartig und anders ist und kein Babybauch schöner als der andere.

Auf ihrem Instagram-Account dokumentierte Sophia ihre Schwangerschaft noch ausführlicher. Sie zeigt ihren überraschend kleinen Zwillings-Babybauch​ 2 Wochen vor der Entbindung, sowie 5 Tage danach, und dokumentiert ihren "Weg zurück zum Sixpack" in wöchentlichen Updates nach der Geburt.

© Instagram / sophie_guidolin

Doch die Fitness-begeisterte Mama möchte ihren Followern auch zeigen, dass sie nicht "perfekt" ist und Spuren ihrer Schwangerschaften mit sich trägt, wie fast alle Mütter. Deshalb teilte sie auch diesen Schnappschuss ihrer Dehnungsstreifen.

Auf viele "Normalo-Mütter" mag Sophias straffer Babybauch und das Sixpack gleich nach der Entbindung vielleicht Druck aufbauen. Doch tatsächlich zeigt die Australierin auch ganz offen, wie viel Arbeit sie in ihren Körper steckt. Intensive Sporteinheiten und eine strikte Diät sind nicht für jede Mama - und das ist völlig in Ordnung!

Auch bei gofeminin: Die 120 schönsten Babynamen aus aller Welt

Auch auf gofeminin: Die 120 schönsten Babynamen aus aller Welt

Die schönsten Babynamen aus aller Welt © Thinkstock
von Maike Schwinum