Home / Buzz / Beliebt im Netz / Unglaubliche Verwandlung: So hat es Jennifer geschafft ihr Gewicht zu halbieren

Buzz

Unglaubliche Verwandlung: So hat es Jennifer geschafft ihr Gewicht zu halbieren

Anne Walkowiak
von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 25. Januar 2017
1 065 mal geteilt
A-
A+

Ihr Leben hat sich um 180 Grad gewendet.

Erst als Jennifer Ginley die Bilder aus ihrem Traumurlaub in Florida sieht, begreift sie, wie unwohl sie sich eigentlich fühlt. Sie ist 25 Jahre alt, 1,65 Meter groß und wiegt 123 Kilogramm. Doch das, beschließt sie kurz nach ihrer Reise, muss sich endlich ändern.

Gedanken hat sich die heute 26-jährige Jennifer nie wirklich um ihre Ernährung gemacht. Sie aß, was ihr zwischen die Finger kam. "Ich habe nie Frühstück gegessen oder mir das Mittagessen für die Arbeit vorbereitet. Ich habe also einfach das gegessen, was eben gerade da war", so die junge Frau.

"Meine Schwester und ich sind bei gemeinsamen Fress-Orgien irgendwie zusammengewachsen. Wir sind zusammen losgezogen, um irgendetwas zu essen, haben uns was mitgenommen und haben Junk Food essen als eine Art Hobby betrachtet." Chips, Schokolade, fettiges Essen, Fertiggerichte, Take-Aways und süße Getränke standen täglich auf Jennifers Speiseplan.

Doch dann kam dieser Florida-Urlaub. Schon mit den Reisevorbereitungen beschleichen Jennifer erste Zweifel. Sie muss sich Kleidung in Größe 54 kaufen. Im Flieger muss sie sich eine Verlängerung für ihren Sicherheitsgurt geben lassen und auf einen extra großen Sitzplatz ausweichen. Und dann sind da die Urlaubsbilder. "Plötzlich sah ich mich selbst in einem ganz anderen Licht. Ich sah so ungesund aus, dass ich beim Betrachten der Bilder weinen musste und mich fragte, wie und warum ich mir das angetan habe", so Jennifer.

Im Mai 2015 startet sie ihr Diätprogramm 'Slimming World' gemeinsam mir ihrer Schwester und ihrer Mutter. Schnell lernt sie, ungesundes Fertigessen gegen frisches Obst und Gemüse zu tauschen. Sie kocht gemeinsam mit ihrem Freund und verzichtet gänzlich auf Lieferservice und Co. Sie beginnt sich mehr zu bewegen, meldet sich im Fitnessstudio an und treibt regelmäßig Sport. Die ersten Erfolge setzen schnell ein.

Doch neben ihrer Ernährungsumstellung und dem Sport, so ist sich Jennifer sicher, waren vor allem ihr Willen und ihre positive Einstellung der Veränderung gegenüber das Erfolgsrezept. "Bevor ich Gewicht verloren habe, hatte ich wenig Selbstvertrauen. Heute weiß ich, dass ich viele Jahre unglücklich war und nur so getan habe, als sei ich glücklich."

"Ich habe immer geglaubt, dass, wenn ich so eine einfache Sache wie das Essen nicht kontrollieren und beherrschen könne, dann könnte ich auch in anderen Bereichen des Lebens nicht erfolgreich sein​." Doch mit der Kontrolle über ihr Essverhalten kehrte das Selbstvertrauen in die junge Frau zurück. "Die Kontrolle über mein Gewicht wiederzuerlangen war ein Wendepunkt für mich, physisch und mental."

Geholfen hat Jennifer neben der Familie vor allem die Öffentlichkeit. Denn mit Beginn ihres Abnehm-Programms fing sie an, jeden kleinen Schritt bei Instagram zu teilen. Sie führte eine Art Online-Tagebuch, was ihr nicht nur half am Ball zu bleiben, sondern ihr auch stolze 75.000 Follower bescherte. Und heute, knapp zwei Jahre nach ihrem Start, hat Jennifer ihr Gewicht um die Hälfte reduziert.

Und nicht nur das. Ihr Freund, mit dem sie bereits seit 11 Jahren zusammen ist, hat kurz vor Weihnachten gefragt, ob sie seine Frau werden wolle. Ein besonderer Moment für Jennifer, denn vor ihrem Gewichtsverlust war für sie nicht daran zu denken, ihn zu heiraten. "Ich wollte keine fette Braut sein", sagte sie. Jennifer hatte ihrem Freund sogar verboten, um ihre Hand anzuhalten.

Doch das ist nun Geschichte. Jennifer ist sehr stolz auf das Geleistete. Sie fühlt sich heute wirklich wohl in ihrem Körper. Und das kann man ihr auf allen Bildern tatsächlich ansehen.

Wenn ihr Jennifer auf ihrer weiteres Reise begleiten wollt, schaut am besten auf ihrem Instagram-Profil vorbei.

Auch auf gofeminin: Auf die Gesundheit! Die besten Sprüche rund um unser höchstes Gut

Auf die Gesundheit! Die besten Sprüche rund um unser höchstes Gut © iStock
von Anne Walkowiak 1 065 mal geteilt