Home / Buzz / Beliebt im Netz / Kommt euch das bekannt vor? Die Bilder dieser Mutter zeigen, wie wir uns regelmäßig selbst belügen

© instagram.com/selfloveclubb
Buzz

Kommt euch das bekannt vor? Die Bilder dieser Mutter zeigen, wie wir uns regelmäßig selbst belügen

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 31. Januar 2017

Diese Momente hatten wir alle schon einmal, oder?

Irgendwie scheint alle Welt unzufrieden mit dem eigenen Körper. Wer dem einen oder anderen Instagram-Guru folgt, der weiß, wovon ich rede. Auf den Reisen zu dem "perfekten Ich" versuchen wir alle uns an Diäten, Body-Pump-Kursen und Cross-Fit-Torturen. Dabei halten wir jeden Schritt fest, der beweisen könnte, dass wir auf dem Weg zu einem "besseren Ich" sind.

​Wie sehr diese Vorher-Nachher-Bilder aber am Ende geschummelt sind und wie oft und sinnlos wir uns dabei eigentlich selbst betrügen, zeigt Instagramerin 'selfloveclubb'.

​Mit Hilfe einer einfachen Strumpfhose will die junge Mutter mehr Bewusstsein für den eigenen Körper schaffen und andere wissen lassen, dass sie sich nicht verbiegen sollten, um zu gefallen.

Selbes Mädchen, selber Tag, selbe Zeit.

Kein Vorher-Nachher-Bild.
Kein Gewichtsverlust.
Keine Werbung für irgendwelche Diät-Produkte.

Ich bin mit meinem Körper in beiden Bildern zufrieden.
Keines ist mehr wert als das andere. Keines macht mich mehr oder weniger zu einem Menschen. Keines bittet um beleidigende Kommentare oder Schleimereien.

Wir wissen gar nicht mehr, wie ein normaler Körper aussieht, und wir wissen nicht mehr, was wirklich schön ist. Wie lächerlich ist es, dass Menschen ihre Meinung über meine Attraktivität innerhalb von 5 Sekunden ändern, nur weil ich anders stehe?

© instagram.com/selfloveclubb

Ich liebe es, diese Bilder zu machen, denn sie helfen mir dabei, meine negativen Gedanken vernünftig zu betrachten.

Vergleiche dich nicht, sondern lebe! Es gibt auf diesem Planeten niemanden, der so ist wie du und das ist doch eigentlich ziemlich großartig, findest du nicht?
Die Welt braucht keine Kopien, sondern sie braucht dich.

Wir sind wertvoll, würdig und stark, egal welche Größe wir tragen.

An dieser Stelle möchten wir eigentlich nur noch aufstehen und applaudieren. Wir finden auch, dass jeder mit sich selbst ausmachen muss, was ihm oder ihr gefällt und was eben nicht. Viel zu oft vergleicht man sich mit anderen und vergisst dabei, was einen selbst zu etwas Besonderem macht.

​Schluss damit. Seid ihr selbst. Esst, was euch schmeckt! Macht so viel Sport, wie ihr wollt! Zieht an, was euch gefällt!

Auch auf gofeminin: Perfekt war gestern: Ein Hoch auf die Models, die nicht der Norm entsprechen!

© Instagram melaniegaydos / diandraforrest / winnieharlow / Hector Garza
von Anne Walkowiak

Das könnte dir auch gefallen