Home / Buzz / Stars & Entertainment / Natürlich schön: Diese Stars lassen die Finger von Schönheits-OPs

Natürlich schön: Diese Stars lassen die Finger von Schönheits-OPs

Dass Schönheits-OPs in der heutigen Zeit keine Seltenheit mehr sind, ist kein Geheimnis. Gerade in Hollywood lassen sich viele Frauen (und auch Männer) operieren, um jünger auszusehen. Bei den Stars ist so eine kleine Spritze im Gesicht wie bei uns Normalsterblichen ein Friseur-Besuch - eben ganz normal! 

Doch es gibt aber auch einige Stars, die absolut gegen Schönheitschirurgie sind und Botox und Co. nie an sich ranlassen würden. Kate Winslet, Emma Thompson und Rachel Weisz haben sogar einen Pakt geschlossen und geschworen, sich niemals einer OP zu unterziehen. Auch andere Stars sind total gegen einen Besuch beim Beauty-Doc. Es gibt aber auch Promis, die sich bisher noch nicht operieren lassen haben, es aber in Zukunft auch nicht ganz ausschließen würden.

Wir finden: Älter werden gehört nun mal zum Leben dazu. Und wirklich schön sind die Frauen, die zu ihrem Alter stehen und sich so akzeptieren, wie sie sind. Trotzdem sollte jede Frau selbst darüber entscheiden dürfen, ob sie sich für die Schönheit unters Messer legen möchte oder nicht. Und dafür darf dann auch niemand verurteilt werden!

Wir klären auf, welche Promi-Damen bisher (wahrscheinlich) nicht operiert sind und verraten auch, wie die Sternchen zu Schönheits-OPs stehen.