Home / Job & Geld / Erfolg & Finanzen / Aufgepasst, Mädels: Wenn ihr DAS tragt, werdet ihr NICHT ernst genommen!

© iStock
Job & Geld

Aufgepasst, Mädels: Wenn ihr DAS tragt, werdet ihr NICHT ernst genommen!

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 19. Juni 2016
534 mal geteilt

Ich bin klein und sehe noch dazu ziemlich jung aus - und ganz ehrlich: Das nervt! Denn ich werde deshalb ziemlich oft nicht ernst genommen. Darum achte ich ganz besonders darauf, welche Kleidung ich wähle!

Eigentlich sollte es uns egal sein, was andere denken und einfach das tragen, was wir wollen. Doch es gibt Situationen, da möchten wir nicht als "die Kleine" abgestempelt und belächelt werden, sondern seriös und erwachsen wirken.

Achtung, wenn ihr DIESE Kleidung tragt, werdet ihr garantiert nicht ernst genommen:

1. Pink und Rosa von Kopf bis Fuß

Rosa ist die Kleinmädchenfarben schlechthin. Denkt nur an Prinzessin Lillifee. Kein Wunder also, dass wir in einem rosa Komplett-Look nicht ernst genommen, sondern den Tussi-Stempel aufgedrückt bekommen. Laut einer Studie werden Frauen, die Pink tragen, sogar dümmer eingeschätzt als Frauen, die andere Farben tragen. Ätzend, oder?

Besser:
Reduziert das Pink in eurem Outfit. Setzt auf eine pinke Tasche, pinken Schmuck oder pinke Schuhe und kombiniert es mit neutralen Tönen wie Weiß, Grau oder Schwarz. Übrigens: Laut einer Studie wirken Frauen, die Schwarz tragen, besonders seriös.

2. Latzhose

Sie sind diesen Sommer super angesagt und echt süß. Das Problem: Irgendwie sieht man in einer Latzhose aus wie ein großes Kind und nicht wie eine erwachsene, ernst zu nehmende Frau.

Besser:
Tragt die Latzhose in eurer Freizeit und setzt im Job oder in Situationen, in denen ihr ernst genommen werden möchtet, auf "normale" Jeans in dunklen Waschungen. Immer eine gute Wahl sind figurbetonte Skinny Jeans oder die derzeit angesagten leicht ausgestellten Bootcut Jeans oder trendy Schlagjeans.

3. Zu viel Bling-Bling

Ich weiß nicht, woran es liegt, aber Glitzer zieht uns Frauen einfach magisch an. Funkelnde XXL-Ohrringe, eine angesagte Statement-Kette und Pailletten auf dem Top - manche von uns können von Bling-Bling einfach nicht genug bekommen. Aber Vorsicht: Genau wie zu viel Pink kann auch ein Strass-Overkill dazu führen, dass wir nicht ernst genommen werden.

Besser:
Entscheidet euch für eine Stelle in eurem Outfit, die ihr mit Schmuck bewusst betont. Einen schlichten, seriösen Business-Look mit weißer Bluse und Anzughose könnt ihr zum Beispiel mit einer großen funkelnden Kette oder mehreren filigranen Ketten aufpimpen. Auch trendy: große Ohrhänger mit Strasssteinen oder mehrere dünne Armreifen.

Trendy Schmuckstücke habe ich euch in der Galerie zusammen gestellt!

Auch auf gofeminin: Schmuck-Trends 2019: Damit wertest du dein Outfit auf

Schmuck-Trends 2019: DAS ist jetzt in! © Mango

4. Tüllrock mit Prinzessinnen-Charme

Ich liebe Tüllröcke! Wahrscheinlich weil sie mich an die wunderschönen Disney-Prinzessinnen erinnern. Doch die bauschigen Röcke haben einen Haken: In ihnen sehe ich eher aus wie ein kleines Mädchen, statt einer ernst zu nehmenden Business-Frau.

Besser:
Tüllröcke sind sehr auffällig und deswegen eher etwas für besondere Gelegenheiten wie Hochzeiten oder Abendveranstaltungen. Eine geeignetere Alternative für Job & Co: Midiröcke. Die wadenlangen, schwingenden Röcke sind herrlich feminin und wirken trotzdem erwachsen.

Mein Tipp: Greift zu einem Modell in einer knalligen Farbe wie Gelb oder Pfirsich. Ein solcher Rock ist ein echter Hingucker und zeigt: "Ich hab Selbstvertrauen".

Wie ihr Midiröcke businesstauglich kombiniert, erfahrt ihr hier!

5. Einhorn- oder Comic-Prints

Einhörner sind in! Egal ob bei der Inneneinrichtung oder Kleidung: Die putzigen Fabeltiere sieht man überall. Doch so süß sie auch sein mögen: Shirts mit Einhorn-Prints lassen uns sofort kindlich erscheinen. Das gleiche gilt für Comic-Figuren wie Spongebob, Mickey Mouse & Co. In solcher Kleidung, werdet ihr garantiert nicht ernst genommen.

Besser:
Ihr liebt Shirts mit Comic-Prints? Dann tragt statt eines quietsch-bunten Oberteils, ein Shirt mit Motiv in Schwarz-Weiß. Diese Farbkombi wirkt besonders elegant und erwachsen und verleiht dem an sich sehr kindlichen Motiv Seriosität. Mit einem eleganten schwarzen Blazer, einer dunklen Jeans und schicken Schuhen macht ihr den Business-Look komplett.

von Ann-Kathrin Schöll 534 mal geteilt