Home / Mama / Kind & Familie / Tschüss Stress! 10 absolut geniale Life-Hacks für Eltern

Mama

Tschüss Stress! 10 absolut geniale Life-Hacks für Eltern

Anne Walkowiak
von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 16. April 2015
494 mal geteilt
A-
A+

Um Eltern das Leben an der ein oder anderen Stelle ein bisschen leichter zu machen, haben wir 10 Life-Hacks, die wirklich nützlich sind!

Es gibt Momente, da wünscht man sich als gestresstes Elternteil, dass manche klitzekleinen Dinge einfacher wären. Und das können sie auch sein. Wenn ihr noch überlegt, an welcher Stelle ihr mal eine dritte Hand braucht oder mit welcher pädagogisch wertvollen Handlung ihr die Kleinen friedlich ins unbeliebte Bett geleiten könnt, dann schaut doch einfach mal in unsere wertvolle Liste. Hier sind 10 Dinge, die Eltern das Leben vereinfachen können!

1. Wenn das Kind die Windel verabscheut...

... einfach Hosen, Schlafanzüge und alles, was einen Reißverschluss hat, verkehrt herum anziehen. Das hindert das Kind daran blank zu ziehen und hält es fern von der frisch drapierten Windel.

2. Wenn das Kind seinen eigenen Schlüsselbund bekommt ...

... einfach die verschiedenen Schlüssel mit Nagellack kennzeichnen. So haben die lieben Kleinen immer den richtigen Schlüssel in der Hand.

2. Wenn ständig der Trinkbecher verschwindet...

... Magneten an die Becher kleben. Dann lassen die sich nämlich problemlos nach dem Leeren an den Kühlschrank heften. Problem gelöst!

3. Wenn die Schuhe immer verkehrt herum angezogen werden ...

... einfach einen Aufkleber des liebsten Superhelden oder der liebsten Zeichentrickfigur halbieren und die Hälften (richtig herum) in den linken und rechten Schuh kleben. Vertauschen von da an ausgeschlossen!

4. Wenn das Spielzeug tagein tagaus durch den Dreck gezogen wird ...

...nimmt man die Plastiksachen am Ende des Tages und packt sie einfach in die Spülmaschine. Et voilà!

5. Wenn man schon wieder neue Schuhe kaufen muss ...

... stellt man die Füße des Nachwuchses einfach auf ein weißes Blatt, zeichnet sie nach und geht nur mit Blatt in der Hand - dafür aber ohne Kind - in den Schuhladen!

6. Damit beim Gartenfest nichts in die Kindergläser fliegen kann ...

... nimmt man einfach Muffin-Förmchen, stülpt sie über das Glas, sticht den Trinkhalm hindurch und alles ist gegen Fliegen, Wespen und Käfer abgesichert.

7. Wenn an warmen Tagen die Lust auf Eis zu groß wird...

... einfach einen Natur-Joghurt mit frischem Obst mischen, bei Bedarf süßen, und das Ganze in kleinen Bechern und mit Stil einfrieren. Und weil wir Eltern wissen, dass Kinder bei schönem Wetter immer an Eis denken, einfach schon mal die ein oder andere Portion bereithalten.

8. Wenn du Haferbrei für die ganze Familie kochen möchtest ...

... benutze einfach einen Reiskocher. Da kocht nix über, brennt nix an und man kann ohne Sorge während der Zubereitung mit den Kindern spielen.

9. Lästiges Erdbeeren schneiden ist passé ...

... wenn man die Stiele einfach mit einem Trinkhalm entfernt.

10. Wenn beim Basteln mit Glitzer, Knete und Co. das Meiste auf dem Boden gelandet ist ...

... einfach eine Fusselrolle nehmen und die lästigen Schnipsel und Körner aufsammeln. Im Handumdrehen ist der Boden frei von Fusseln und Resten!

von Anne Walkowiak 494 mal geteilt