Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Kommunions-Frisuren mit Anleitung: Die gelingen ganz leicht

© Getty Images
Fashion & Beauty

Kommunions-Frisuren mit Anleitung: Die gelingen ganz leicht

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 3. März 2019

Das Outfit steht, aber ihr wisst noch nicht, wie ihr euren Töchtern, Schwestern, Nichten oder Enkelinnen die Haare zur Kommunion machen sollt? Wir zeigen euch die schönsten Kommunions-Frisuren für Mädchen - von geflochten bis elegant hochgesteckt - und zeigen

Ist der Weg bis zur Kommunion erstmal geschafft, ist die Aufregung vor dem großen Tag bei vielen Kindern groß. Und neben einem wunderschönen Kleid ist vor allem für Mädchen auch die richtige Frisur wichtig.

Wir haben uns für euch umgeschaut und die schönsten Kommunions-Frisuren 2019 herausgesucht, die ihr zuhause mit unserer Anleitung selber nachmachen könnt. Und wir zeigen euch Haarschmuck, mit dem ihr die Frisur perfekt macht.

Damit das Haarekämmen vor dem Flechten nicht schon ziept, empfehlen wir das Haar entweder mit einem Anti-Ziep-Spray zu behandeln oder eine Entwirrbürste (bei Amazon shoppen) zu kämmen.

Geflochtene Kommunions-Frisur: Dänischer Zopf

Flechtfrisuren sind nicht nur total angesagt und praktisch, sondern auch für die Erstkommunion ein wunderschöner Style. Vor allem lassen sie sich aber ganz leicht selber machen, auch wenn man kein Profi ist.

Statt einem einfachen Zopf zeigen wir euch, wie man einen romantischen Dutch Braid flechten kann. Diese Frisur ist besonders für lange Haare geeignet, aber funktioniert auch bei schulterlangen Haaren noch gut.

Anschließend müsst ihr die süße Flechtfrisur nur noch mit passendem Haarschmuck verzieren und schon ist die wunderschöne Kommunionsfrisur fertig.

Das braucht ihr:

Und so geht's:
Kämmt die Haare gut durch und zieht einen Mittelscheitel. Teilt links am Vorderkopf eine Haarsträhne ab und unterteilt sie in drei Teile. Nun könnt ihr anfangen zu flechten - und zwar wie bei einem ganz normalen Zopf. Nur legt ihr die einzelnen Strähnen dabei nicht übereinander, sondern untereinander. Wie bei einem französischen Zopf nehmt ihr dann nach und nach Haare zu den Zopf-Strähnen dazu bis ihr am Hinterkopf/Nacken angekommen seid.

Befestigt das Ende des geflochtenen Zopfs zunächst mit einem Haargummi und geht anschließend auf der rechten Kopfhälfte genau so vor, wie zuvor. Sobald beide Zöpfe fertig sind, löst ihr die Haargummis und vereint die Enden zu einem Zopf, den ihr nun bis in die Spitzen zu Ende flechtet. Zum Schluss könnt ihr den Haarschmuck zur Verzierung ins Haar klemmen:

Hier gibt's die Kommunions-Frisur-Anleitung auch als Video:

Halboffene Kommunions-Frisur: Wasserfallzopf

Eine wunderschöne halboffene und geflochtene Frisur zur Kommunion ist der Wasserfallzopf. Die Flechtfrisur gelingt am besten bei mittellangen oder langen Haaren, die nicht frisch gewaschen sind. Denn sonst sind sie zu glatt und rutschig.

Mit Haarschmuck zur Kommunion wie einem Blumenkranz oder einer Schleife könnt ihr den geflochtenen Haaren das gewisse Etwas verleihen.

Das braucht ihr:

Und so geht's:
Bürstet die Haare gut durch und zieht einen Mittelscheitel. Fangt vorne an der linken Kopfseite mit dem Flechten an. Teilt dafür eine Strähne in drei gleich große Partien. Legt jetzt die linke Strähne über die mittlere Strähne und anschließend die rechte Strähne über Mitte, wie beim einfachen Zopfflechten. Dann die linke Strähne noch einmal über die mittlere. Bei der rechten Strähne nehmt ihr jetzt etwas mehr Haare dazu, wie ihr es auch beim französischen Zopf machen würdet.

Jetzt kommt der Wasserfall-Trick: Statt mit der linken Strähne weiterzuflechten, lasst ihr sie nach unten fallen und nehmt eine neue Strähne genau rechts neben der fallengelassenen auf, die ihr dann über die Mitte legt. Zur rechten Strähne nehmt ihr wieder wie beim französischen Zopf etwas mehr Haare dazu und legt sie über die Mitte. Dann wieder die linke Strähne fallen lassen, rechts daneben eine neue Strähne aufnehmen und über die Mitte legen.

Achtet darauf, die Haare schön straff und eng am Kopf zu flechten. Macht so weiter, bis ihr am Hinterkopf in der Mitte angekommen seid und fixiert die geflochtene Strähne mit einer der Haarspangen.

Dann die andere Seite auf die gleiche Weise aber spiegelverkehrt flechten. Das heißt auf der linken Seite etwas mehr Haare dazu nehmen, auf der rechten Seite die Strähne fallen lassen und daneben die neue Strähne aufnehmen. Seid ihr in der Mitte angekommen, die geflochtene Strähne mit der zweiten Haarspange feststecken.

Tipp: Ihr könnt die Haare zum Schluss auch noch Strähne für Strähne mit einem Lockenstab locken. So wirkt die halboffene Frisur noch edler. Zum Schluss die geflochtene Kommunionsfrisur mit Haarschmuck krönen.

Einfache Kommunions-Frisuren: Locken und Wellen

Viele Mädchen möchten sich an ihrer Kommunion wie eine Prinzessin fühlen. Wenn euer Kind normalerweise glatte Haare hat, bietet sich also eine Lockenfrisur an. Denn die sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch super leicht nachzumachen. Diese Kommunionsfrisur eignet sich sowohl für kurze als auch längere Haare.

Um die Frisur besonders tauglich für die Kommunion zu machen, empfehlen wir einen verzierten Haarkranz. Der lässt sich einfach aufs Haar setzen und sorgt damit für einen edlen, aber nicht überladenen Style.

Das braucht ihr:

Und so geht's:
Kämmt die Haare durch und verteilt das Hitzeschutzspray gleichmäßig darin. Steckt das Deckhaar zunächst hoch und teilt das Unterhaar in gleich dicke Strähnen von maximal fünf Zentimetern ein. Dann arbeitet ihr euch mit dem Lockenstab Strähne für Strähne um den Kopf herum. Passt dabei auf, dass ihr weder euch noch euer Kind mit dem heißen Lockenstab verbrennt.

Lasst die Strähnen auskühlen bevor ihr zur nächsten übergeht. Nehmt dann die nächste Lage des Haares dazu und geht so vor bis alle Haare lockig sind. Besonders gut lassen sich Locken mit mattem Haarwachs fixieren. Dafür einfach eine sehr geringe Menge zwischen den Handflächen verreiben und in die Locken einkneten. Zum Schluss vorsichtig den Haarkranz aufsetzen.

Falls ihr lieber auf einen Lockenstab verzichten wollt, kann man die Locken auch über Nacht machen. Dazu einfach am Abend die Haare wie gewohnt waschen und antrocknen. Dann die Haare in viele kleine Schnecken zwirbeln und mit Haargummis befestigen (nicht zu fest, sonst kann man ja gar nicht gut schlafen). Am besten probiert ihr diese Varinate schon ein paar Wochen vorher aus, damit es auch wirklich klappt.

In der Video-Anleitung zeigen wir euch noch eine andere Methode für Locken über Nacht:

Klassische Kommunions-Frisur: Eleganter Dutt

Ihr möchtet eurer Tochter eine besonders elegante Kommunionsfrisur machen? Dann solltet ihr euch für einen Dutt entscheiden. Der klassische "Ballerina-Dutt" verleiht sofort Eleganz und kreiert zusammen mit dem richtigen Haarschmuck einfach und schnell die perfekte Kommunionsfrisur. Diese Hochsteckfrisur eignet sich besonders für glatte und etwas längere Haare. Sind Locken vorhanden, sollten diese vorher geglättet werden.

Um die Kommunionsfrisur passend zu verzieren, könnt ihr eurer Tochter vorsichtig einen Haarkranz aufsetzen. ​Das lässt den Style direkt noch eleganter aussehen.

Das braucht ihr:


Und so geht's:
Bürstet die Haare zunächst gut durch, kämmt sie dann nach hinten und bindet auf der gewünschten Höhe einen Pferdeschwanz. Am besten lassen sich die Haare hochstecken, wenn sie vorher nicht gewaschen wurden. Zwirbelt den Pferdeschwanz nun der Länge nach und dreht ihn vorsichtig zu einer Schnecke ein. Anschließend alles gut mit Haarnadeln feststecken.

Wenn ihr den schlichten Dutt noch etwas besonderer machen möchtet, könnt ihr den Pferdeschwanz vorher noch in drei gleiche große Strähnen einteilen und zu einem Zopf flechten. Den geflochtenen Zopf dreht ihr dann zu einer Schnecke ein und steckt ihn mit Haarnadeln fest. Am Ende könnt ihr einen Blumenkranz im Haar befestigen.

Noch mehr schöne Frisuren zum Nachmachen:


Geflochtene Haare: 3 einfache Anleitungen für angesagte Flechtfrisuren

Fischgrätenzopf selber machen: Step-by-Step zur Kommunionsfrisur

Für Jungs & Mädchen: Die schönsten Kinderfrisuren

Video-Anleitung: 3 Hochsteckfrisuren zum Nachstylen

Auch auf gofeminin: Festliche Kreationen: Hochsteckfrisuren von lässig bis elegant

Festliche Kreationen: Hochsteckfrisuren von lässig bis elegant © iStock
von Nicola Pohl

Das könnte dir auch gefallen