Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Geflochtene Haare: 3 einfache Anleitungen für angesagte Flechtfrisuren

© iStock
Fashion & Beauty

Geflochtene Haare: 3 einfache Anleitungen für angesagte Flechtfrisuren

Sophia Karlsson
von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 14. Oktober 2018
313 mal geteilt
A-
A+

Ob als eleganter Look zur Hochzeit oder als Rettung an Bad Hair Days: Geflochtene Haare gehen einfach immer. Wir zeigen euch drei einfache Looks zum Nachstylen und verraten die besten Tricks fürs Haare flechten.

Wir lieben Flechtfrisuren! Gezwirbelte und geflochtene Haare sind nicht nur echte Hingucker, sie sind auch viel schneller gestylt als die meisten denken. Wir verraten euch Profi-Tricks zum Thema geflochtene Haare und zeigen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, mit denen ihr eure Mähne in angesagte Flechtfrisuren verwandeln könnt.

Geflochtene Haare: Mit diesen Tipps wirst du zur Flecht-Queen!

1. Üben, üben, üben!
Auch, wenn du anfangs das Gefühl hast, zwei linke Hände zu haben, solltest du nicht gleich aufgeben. Haareflechten ist reine Übungssache. Du bist noch ein absoluter Flecht-Anfänger? Dann starte mit einer leichten Frisur und erhöhe erst nach und nach den Schwierigkeitsgrad. Es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen!

2. Benutze Styling-Produkte!
Auch, wenn du im Alltag meistens auf Haarspray, -schaum & Co. verzichtest, können Styling-Produkte bei Flechtfrisuren wahre Beautyretter sein. Mousse oder Salzspray machen dünnes, plattest Haar vor dem Flechten zum Beispiel griffiger, während Spray oder Lack dafür sorgen, dass dein fertiges Styling möglichst lange hält.

3. Leg dir passende Zopfgummis zu!
Du fragst dich, warum deine fertige Flechtfrisur nicht so ausschaut wie bei den Stars und Beautybloggern? Das könnte am falschen Zubehör liegen. Natürliche Looks, zum Beispiel mit Blumenkränzen, gelingen am besten mit transparenten, dünnen Zopfgummis, die so wenig auffallen wie möglich. Elegant dagegen wird es mit schönem Haarschmuck und Accessoires wie schlichten Haarreifen oder Spangen.

Transparente Zopfgummis aus Silikon kannst du für ca. 2€ direkt bei Amazon shoppen.

Einfache Flechtfrisur: Schneller Kordelzopf

Aufwand: ca. 5 Minuten
Du brauchst: Haarspray und ein dünnes Haargummi

Du trägst dein Haar am liebsten zum Zopf gebunden? Dann ersetze deinen normalen Pferdeschwanz doch mal durch einen trendigen Kordelzopf. So hast du keine lästigen Haare im Gesicht hängen und trotzdem eine echte Hingucker-Frisur. Ein weiterer Pluspunkt: Der Kordelzopf ist bereits in fünf Minuten gestylt.

Step-by-Step: So stylst du den schlanken Kordelzopf

1. Binde deine Haare zu einem Pferdeschwanz - ob oben oder tiefer im Nacken bestimmst du selbst.
2. Teile deinen Zopf in zwei Partien und besprühe sie mit etwas Haarspray.
3. Drehe die zwei Haarpartien um die eigene Achse bis sie zu zwei straffen Kordeln werden.
4. Zum Schluss die zwei Kordeln miteinander verflechten und unten mit dem Zopfgummi fixieren.

Haarspray für mehr Halt, zum Beispiel von Nivea, gibt's für ca. 6€ bei Amazon.

Schlanker Kordelzopf © Kérastase

Romantisch und elegant: Geflochtene Haarkrone

Aufwand: 5 Minuten
​Du brauchst: Haarspray und Bobbypins (Haarnadeln)

Du bist als Gast zu einer Hochzeit eingeladen oder die nächste Firmenfeier steht vor der Tür? Perfekt, mit der geflochtenen Haarkrone kannst du deinem Look nämlich noch den letzten Schliff verpassen. Und keine Panik, dieser Look zählt definitiv zu den Flechtfrisuren, die komplizierter aussehen als sie sind.

Step-by-Step: So stylst du die geflochtene Haarkrone

1. Scheitele deine Haare in der Mitte und teile sie dann in zwei Hälften.
2. Starte mit der linken Hälfte und flechte das Haar im gewohnten 3-Strähnen-Prinzip.
3. Leg den fertig geflochtenen Zopf wie einen Haarreif von links nach rechts über den Kopf. Fixiere das Ende des Zopfs mit Bobbypins.
4. Wiederhole das Ganze mit der Haarpartie auf der rechten Seite und leg den geflochtenen Zopf über den ersten. So entsteht ein dicker, geflochtener Kranz auf dem Kopf.
5. Auch hier fixierst du das Ende mit Bobbypins.
6. Zum Schluss etwas Haarspray auf die geflochtene Haarkrone geben.

Haarkrone © Kérastase

Aufregend geflochtene Haare: Der Surprise-Zopf

Aufwand: 10 Minuten
Du brauchst: Volumen-Spray, Haarspray, ein dünnes Zopfgummi und Bobbypins

Auch ein gewöhnlicher Pferdeschwanz kann mit ein paar Flecht-Tricks zur stylischen Frisur werden. Ein Flecht-Profi musst du für diesen Look gar nicht sein - alles, was du beherrschen musst, ist das ganz normale 3-Strähnen-Flechtprinzip.

Step-by-Step: So stylst du den Surprise-Zopf

1. Bei diesem Look muss Volumen her. Gib daher nach dem Waschen etwas Volumen-Spray ins Haar und föhne es kopfüber trocken.
2. Binde deine Haare dann zu einem hohen Pferdeschwanz und fixiere ihn mit einem dünnen Zopfgummi.
3. Flechte eine Haarsträhne aus dem Zopf und binde sie anschließend um das Zopfgummi.
4. Fixiere die Strähne zum Schluss mit Bobbypins und etwas Haarspray,

Mit diesem praktischen Zopfkissen für ca. 17€ von Amazon wird dein Pferdeschwanz noch voluminöser.

Volumen-Spray, zum Beispiel von Kérastase, kannst du für ca. 19€ bei Amazon bestellen.

Surprise-Zopf © Kérastase

Auch auf gofeminin: Hairstyling für die Wiesn: Die schönsten Oktoberfest-Frisuren für langes Haar

Die schönsten Oktoberfest-Frisuren für lange Haare! © Getty Images

Noch mehr zum Thema Haare und Frisuren findest du hier:

Das Comeback der Dauerwelle: Beach Waves, die wirklich lange halten

Von Dutch Braid zur Boxer Braids-Variante: Der Zopf aus 2 Zöpfen...

Bad-Hair-Day? Diese Hochsteckfrisur sieht toll aus und geht blitzschnell

Mehr Fülle, bitte! Die besten Frisuren für dünnes Haar

von Sophia Karlsson 313 mal geteilt