Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Nur Profis schaffen Locken? Ach Quatsch! Mit diesem Trick klappt‘s garantiert!

Fashion & Beauty

Nur Profis schaffen Locken? Ach Quatsch! Mit diesem Trick klappt‘s garantiert!

von Ga-Young Park Veröffentlicht am 19. Februar 2017
4 124 mal geteilt

Manchmal kann es so einfach sein...

Schöne, glamouröse Locken: Hach, wäre es doch nur so einfach sich eine Lockenfrisur zu zaubern. Der Lockenstab vereinfacht die Sache auf jeden Fall, aber trotzdem dauert das Frisieren gefühlt ewig und mit dem Ergebnis sind wir dann doch nur semi-zufrieden.

Wir haben in der Redaktion nachgefragt, ob jemand geniale Locken-Hacks kennt. Und siehe da: Unsere Redakteurin Maike kennt einen simplen Trick, um sich die Haare einfach und vor allem schnell zu locken. Die größte Hürde beim Locken der Haare ist nämlich die Haare abzuteilen.

​Besonders wenn man lange und viele Haare hat, kann es schon etwas komplizierter sein und eine ganze Menge Zeit in Anspruch nehmen, die Mähne gleichmäßig zu locken. Maikes Trick also: Die Haare vorher zu einem Pferdeschwanz hochbinden!

In einem hohen Pferdeschwanz lassen sich die Haare viel einfacher und schneller abteilen. Dann müssen die 3 bis 5 Strähnen nur alle einmal um den Lockenstab gewickelt werden, kurz abkühlen lassen - und voilá! Je nach Haarlänge und -dichte ist die Frisur schon in wenigen Minuten fertig.

Welcher Lockenstab passt zu mir? Wir haben sie getestet!

Schöne Beachwaves: Tipps für große Locken mit dem Lockenstab

von Ga-Young Park 4 124 mal geteilt