Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / So leicht kannst du Scandi Waves selber machen

© iStock
Fashion & Beauty

So leicht kannst du Scandi Waves selber machen

Sophia Karlsson
von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 8. Januar 2019
46 768 mal geteilt
A-
A+

Du suchst nach einem aufregenden Hairstyle, hast aber zwei linke Hände, was Glätteisen, Lockenstab & Co. angeht? Dann versuch es mit Scandi Waves! Wir zeigen euch wie die lässigen Wellen gelingen.

Scandi Waves, Beach Waves, Messy Waves - es gibt viele Begriffe für ein und denselben Hairstyle. Die Rede ist von natürlichen Wellen, die aussehen, als wären die Haare am Strand in der Sonne getrocknet.

Das Tolle an Scandi Waves: Du brauchst kein Talent im Umgang mit Lockenstab oder Glätteisen, denn die Frisur lebt von ihrer Unperfektheit. Gerade, wenn die Locken nicht gleichmäßig dick oder gleichmäßig wellig sind, ist der Style gelungen.

> Hier einen top-bewerteten Lockenstab günstig bei Amazon bestellen
> Hier ein top-bewertetes Glätteisen günstig bei Amazon bestellen

Scandi Waves: Darauf kommt es an

Ob ihr die Locken mit einem Glätteisen in eure Haare zaubert oder mit einem Lockenstab, ist euch selbst überlassen. Wir persönlich mögen die Variante mit Lockenstab lieber. Denn damit geht's noch ein bisschen einfacher.

Anders als bei akkuraten Locken müsst ihr für die Scandi Waves eure Haare auch nicht ordentlich abteilen, sondern könnt einfach eine dicke Haarsträhne nach der anderen nehmen und um den Lockenstab wickeln.

Ganz wichtig, bevor es losgeht: Sprüht einen Hitzeschutz auf eure trockenen Haare.
> Hier ein Top-Hitzeschutzspray von ghd bestellen

Scandi-Waves selber machen: Einfache Anleitung

Im Video zeigen euch die gofeminin-Redakteurinnen Sophia und Christina zwei Varianten, um Scandi bzw. Beach Waves selber zu machen. Einmal mit einem normalen Lockenstab und einmal mit einem automatischen Curler.

Unser Tipp: Gebt nach dem Locken etwas Texture oder Salzwasser Spray in eure Haare und knetet es ein. Damit kommen die Scand Waves noch besser raus.

Noch mehr Tipps für schöne Haare:

Haare zum Neidischwerden: 4 Hacks für umwerfend schöne Frisuren

Fehlt der Glanz? Diese Fehler macht JEDER beim Haarewaschen

Montags-Styling: Einfache Frisuren, die super schnell gelingen!

Auch auf gofeminin: Trendfrisuren 2019: DAS sind angesagtesten Frisuren für Frauen 2019!

Trendfrisuren 2019: Das sind die angesagtesten Schnitte und Farben © Getty Images

Locken ohne Hitze: So geht's!

von Sophia Karlsson 46 768 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen