Home / Hochzeit / Kleidung & Accessoires / Nicht nur für freche Bräute: Kurze Brautkleider zum Verlieben

Hochzeit

Nicht nur für freche Bräute: Kurze Brautkleider zum Verlieben

von Sünje Nicolaysen Veröffentlicht am 9. August 2015
520 mal geteilt

Wer sagt denn, dass ein Brautkleid eine prachtvolle Robe mit langer Schleppe sein muss? Diese Hochzeitskleider zeigen, dass auch kurze Brautkleider das Zeug zum atemberaubenden Look an deinem große Tag haben!

Sie sind angesagt, lassen sich stilvoll kombinieren und sind fulminante Verwandlungskünstler: Kurze Brautkleider vom eleganten Etuikleid bis hin zum sexy Mini sind nicht nur bei legeren Garten- oder Strandhochzeiten in den Sommermonaten eine beliebte Dresscode-Wahl. Kein Wunder, schließlich sind kurze Brautkleider nicht nur eine bequeme Alternative zu langen, tülligen Roben. Gerade an heißen Sommertagen ist der Look auch ein schön luftiges Braut-Outfit, noch dazu meistens zu einem deutlich günstigeren Preis.

Und von wegen kurze Brautkleider haben weniger Braut-Glamour: Schwingende Röcke mit Petticoat, raffinierte Stoffe wie Seide und Satin sowie passende Schmuck-Accessoires verleihen dem Hochzeitslook jede Menge Eleganz für den großen Tag. Und nicht nur das: Man setzt sogar ein echtes Mode-Statement - klassisch kann schließlich jede Braut!

Aber jetzt lass dich überraschen von den schönsten kurzen Brautkleidern - von voluminös schwingend im Rock n`Roll Stil über das klassische Etuikleid bis hin zum feminin-verspielten Vintage-Schnitt mit Empire-Dekolleté. Hier ist für jede Braut ein echtes Lieblingsstück dabei! Versprochen!

Kurze Brautkleider

Bei diesen Modellen kriegt man richtig Lust auf eine spontane Sommerhochzeit, aber überzeug dich am besten selbst:

© Minna

Welches Kleid für welche Figur?

Das Schöne ist: Kurze Brautkleider stehen fast jeder Braut, eine schlanke Figur ist daher nicht unbedingt eine Voraussetzung. Je nach Stil, Rocklänge und kombiniert mit den passenden Accessoires wird das Kleid zum Figurschmeichler und jede Frau findet für sich den passenden Schnitt. Sehr knappe, flippige Brautkleider, die bis zur Mitte der Oberschenkel reichen, sollten hingegen nur zierliche Bräute tragen. Unser Tipp für sehr schlanke Bräute: Mit Raffungen im Brustbereich und einem auffälligen Taillen-Gürtel können weibliche Kurven dazu geschummelt werden.

Bei weiblicheren Formen greift man am besten zu einer Länge, die mindestens übers Knie reicht. Ein ausgestellter A-Linien-Schnitt schummelt dabei geschickt ein paar Extra-Kilos an der Hüfte weg, ein tiefer V-Ausschnitt setzt ein weibliches Dekolleté in Szene und lenkt stattdessen von Problemzonen ab, fließende Stoffe umspielen Pölstcherchen an Po und Oberschenkeln. Tabu hingegen sind bei ein paar Extra-Kilos an Hüfte und Po bauschige Röcke, die zusätzliches Volumen auftragen.

Semitransparente Stoffe, die Schultern und Oberarme umspielen, sowie ein raffinierter Gürtel als Hingucker kaschieren breite Schultern und lenken den Blick auf eine schmale Taille. Ganz oben auf der Don`t-Liste bei einem eher breiten Kreuz stehen hingegen Spaghetti-Träger oder der schulterfreie Carmen-Ausschnitt.

Bei all den figurschmeichelnden Stylingtipps für kurze Brautkleider bleibt eins natürlich vorausgesetzt: schöne Beine! Schließlich werden diese bei Minikleid & Co. unweigerlich zum Hingucker!

Kurze Brautkleider fürs Standesamt

Oder doch lieber eine klassische Variante für den zeremoniellen Ablauf am Tag der Hochzeit? Schlichte, gerade Schnitte, elegante Etuikleider und bedeckte Schultern sind tolle Kleidermodelle für die standesamtliche Trauung.

© kisui

Wer möchte, kann auch ein kurzes Kleid mit einem langen Rock kombinieren. Zur standesamtlichen und kirchlichen Trauung wird das Brautkleid so zum festlichen Klassiker, zur anschließenden Party wunderbar praktisch in knielang. Eins bleibt gemeinsam: der große Auftritt!

Kurze Brautkleider mit Spitze

Von verspielt bis hin zu glamourös: Zarte Spitze macht aus luftigen, kurzen Kleidern feminine, anmutige Hingucker für den perfekten Auftritt als Sommerbraut. Bei diesen Kleidern gibt es trotz kurzer Rocklänge das Prinzessinnen-Gefühl gleich inklusive:

© Felicita

Noch mehr Brautkleider-Inspirationen:

DAS war das beliebteste Brautkleid in deinem Geburtsjahr

Die schönsten Boho-Brautkleider ever

Styling-Hilfe: Welche Unterwäsche gehört unters Brautkleid?

Auch auf gofeminin: Brautkleider-Trends 2019: Das sind die schönsten Hochzeitskleider des Jahres

Brautkleid von Aire Barcelona © Aire Barcelona
von Sünje Nicolaysen 520 mal geteilt