Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung

Hochzeit

Zinn oder Zucker? Alles rund um den 6. Hochzeitstag

von Inga Back Erstellt am 4. September 2020
Zinn oder Zucker? Alles rund um den 6. Hochzeitstag© Getty Images

Der 6. Hochzeitstag ist die so genannte Zinnerne Hochzeit, mancherorts auch die Zuckerhochzeit. Wir verraten euch die schönsten Ideen, besten Geschenke und Sprüche zu diesem besonderen Tag.

Nach sechs Jahren steht die Ehe zwar noch recht am Anfang, dennoch hat man schon einiges zusammen gemeistert. Meist war man bereits vor der Hochzeit einige Jahre ein Paar und während der Ehe musste man auch schon die eine oder andere Krise zusammen meistern. Man hat wichtige Meilensteine gemeinsam erlebt, gestritten und sich versöhnt. Jetzt beginnt für das Ehepaar das verflixte siebte Jahr, das sie noch weiter zusammenwachsen lässt.

Der 6. Hochzeitstag ist somit ein wichtiger Tag, der absolut gefeiert werden sollte. Nur weil es kein rundes Ehejubiläum ist, ist es nicht weniger wertvoll. Die meisten Paare entscheiden sich dazu, diesen Tag in trauter Zweisamkeit zu genießen und gemeinsam auf die vergangenen Jahre zurückzublicken. Wir zeigen euch die besten Geschenkideen und wunderschöne Sprüche zum 6. Hochzeitstag.

6. Hochzeitstag: die Bedeutung

Wie der 6. Hochzeitstag heißt, hängt immer davon ab, wen man fragt. In Österreich ist der Name Zuckerhochzeit für den 6. Hochzeitstag weit verbreitet, während in Deutschland eher die Bezeichnung Zinnerne Hochzeit oder Zinnhochzeit verwendet wird. Passend sind beide Bedeutungen für dieses Ehejubiläum.

Zinn ist ein sehr weiches Metall. Genau wie die Ehe nach sechs Jahren kann es noch einfach geformt werden. Zinn verliert aber auch seinen Glanz, wenn es nicht regelmäßig aufpoliert wird. Poliert man das Metall, erstrahlt es wieder im silber-weißen Glanz. Auch hier liegt die Bedeutung nahe an der Realität, denn auch die Ehe kann nach sechs Jahren schon mal ihren Glanz verlieren, wenn sie nicht gepflegt wird. Schenkt man ihr wieder die gebührende Aufmerksamkeit, blüht sie auf.

Doch auch die Bedeutung der Zuckerhochzeit liegt nahe. Am 6. Hochzeitstag startet für das Ehepaar das verflixte siebte Jahr. Die Zuckerhochzeit soll als Start in dieses Jahr noch einmal an die süßen Zeiten erinnern und einen Ausblick auf zukünftige süße Tage bieten.

Beim Backen hilft Zucker außerdem nicht nur dem Geschmack, sondern er gibt dem Teig auch Struktur und beschleunigt die Gärung. Zucker liefert unserem Körper zudem wertvolle Energie. Es ist also auch ein Symbol dafür, dass die Ehe zum 6. Hochzeitstag eine gefestigtere Struktur hat, aber noch etwas gären, also reifen muss. Gleichzeitig schenkt die Zuckerhochzeit der Partnerschaft Energie für den nächsten Sprint durch das verflixte siebte Jahr.

Lesetipp: Alle Hochzeitstage im Überblick: Das bedeutet jeder Hochzeitstag

Die schönsten Geschenke zum 6. Hochzeitstag

Etwas Selbstgebasteltes

Zur Zinnernen Hochzeit kann es einfach mal ein selbstgebasteltes Geschenk aus einer Zinndose sein. Was kommt mehr von Herzen als ein Geschenk, in das man Arbeit, Zeit und Mühe investiert hat? Eine liebevolle Geste können darum Zinnblumen sein.

Statt herkömmlicher Blumen formt ihr einfach Rosen aus Zinn. Typische Konservendosen sind in der Regel mit Zinn beschichtet. Das Blech lässt sich einfach schneiden und formen und kann somit prima zum Basteln genutzt werden.

Zeit zu zweit

Wenn es eine Sache gibt, die im Alltag bei fast allen Paaren zu kurz kommt, dann ist es Zeit zu zweit. Dabei ist Zweisamkeit genau das, was bei vielen Beziehungsproblemen helfen oder sie sogar verhindern kann. Der Hochzeitstag ist also ein schöner Zeitpunkt, um die gemeinsame Beziehung wieder zur Priorität zu machen und sich ein bisschen Zeit zu schenken.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Übernachtung an einem besonderen Ort wie in einem Baumhaus oder Fass (hier bei Jochen Schweizer buchen*)? Wenn euch die Zeit für zwei Tage und eine Nacht fehlt, ist es aber auch schon schön einen ganzen Abend ungestört für einander zu haben. Ein besonderes Restaurant kann ebenfalls der perfekte Ort sein, um ein Ehejubiläum zu feiern. Hier gelangt ihr zur Übersicht besonderer Restaurants bei Jochen Schweizer.*

Liebevolle Deko

Manchmal muss es gar kein klassisches Geschenk sein, eine liebe Geste erfüllt oft denselben Zweck. Wie wäre es, wenn ihr das Motto Zinn aufgreift und dazu passend euer Zuhause dekoriert? Konservendosen enthalten oft Zinn. Man muss also nicht einmal teure Deko kaufen, funktioniert einfach Konservendosen um.

Nutzt sie als Vasen für Blumendeko und stellt die Blumen hinein, mit denen ihr auch bei eurer Hochzeit dekoriert habt. Greift auch die Farben eurer Hochzeitsdeko auf und bemalt die Blechdosen zum Beispiel damit. Da Blech sehr weich ist, lassen sich Konservendosen auch wunderbar zu Teelichthaltern umfunktionieren. Drückt einfach ein Lochmuster in die Dose hinein und fertig ist die stylische Deko. Für euren Partner wird ein so liebevoll dekoriertes Zuhause eine schöne Überraschung sein.

Etwas Süßes

Wer sich lieber an der Bedeutung der Zuckerhochzeit orientieren will, kann seiner besseren Hälfte auch ein süßes Geschenk machen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Candybar, die mit euren Lieblingssüßigkeiten gefüllt ist?

Alternativ sind auch selbstgemachte Süßigkeiten eine schöne Idee. Fruchtgummis, Schokolade, Pralinen, oder sogar halbwegs gesunde Süßigkeiten aus Obst – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Lesetipp: Nicht nur zur Hochzeit ein absolutes Highlight: die Candy Bar

Pralinen Workshop

Wer keine Ahnung hat, wie man Süßigkeiten selbermacht, kann auch daraus ein Geschenk machen: Schenkt euch beiden einen Workshop, bei dem ihr lernen könnt, wie ihr Pralinen selbermachen könnt (hier bei Jochen Schweizer buchen*). Es ist auf jeden Fall mal etwas Anderes und dem Anlass entsprechend.

Eine Torte

Zur Zuckerhochzeit bietet sich natürlich auch eine Torte als Geschenk an. Bestellt oder backt eine Mini-Version eurer Hochzeitstorte für eine sentimentale Note. Denkbar ist auch ein besonderer Caketopper, der zu euch passt und das ganze noch festlicher aussehen lässt. Vielleicht könnt ihr sogar den Caketopper von eurer Hochzeit wieder benutzen.

6 kleine Geschenke

Statt sich an den Bedeutungen Zucker oder Zinn zu orientieren, kann man auch ein Geschenk machen, das sich um die Zahl Sechs dreht. Wie wäre es zum Beispiel mit sechs kleinen Geschenken? Eins symbolisch für jedes Jahr der Ehe. Dann könnt ihr Revue passieren lassen, was für euch jedes Ehejahr ausgezeichnet hat und passend dazu ein kleines Geschenk auswählen.

Ein Kurzurlaub

Die Zahl Sechs muss natürlich nicht unbedingt für sechs kleine Geschenke stehen. Man kann sie auch in sechs Tage Kurzurlaub verwandeln! Wann habt ihr euch das letzte Mal einen Urlaub nur für euch beide gegönnt? Wenn das Ganze schon ein paar Jahre (und Kinder) her ist, wird es dringend Zeit für eine gemeinsame Auszeit. Bucht euch schnell sechs Tage Kurzurlaub (gleich hier bei Jochen Schweizer möglich*) und hinterfragt diese Entscheidung nie mehr. Ihr habt es euch verdient.

6. Hochzeitstag: Sprüche zur Zinnernen Hochzeit

Man sieht seinen Partner tagein, tagaus. Da sehen wir oft nicht die Notwendigkeit, um dem anderen zu sagen, wie sehr wir ihn lieben und schätzen. Spätestens am Hochzeitstag ist jedoch ein guter Zeitpunkt für ein paar liebe Worte. Blickt zurück auf die gemeinsamen Jahre. Lasst die Höhen und Tiefen Revue passieren und dankt dem Anderen einfach mal von Herzen.

Weil es aber natürlich nicht immer so einfach ist, die passenden Worte zu finden, haben wir für euch die schönsten Zitate und Sprüche zum 6. Hochzeitstag gesammelt.

"Heut ist mir alles herrlich; wenn's nur bliebe! Ich sehe heut durchs Augenglas der Liebe."
Johann Wolfgang von Goethe

"Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten."
Theodor Fontane

"Die Liebe, wenn sie neu, braust wie ein junger Wein: Je mehr sie alt und klar, je stiller wird sie sein."
Angelus Silesius

Wer nicht das Bittere gekostet hat, weiß nicht, was Zucker ist.
Sprichwort

"Mit dir den Weg des Lebens gehen: Vor uns liegt unendliche Freude."
Psalm 16,11

"Dich liebt‘ ich immer, dich lieb‘ ich noch heut‘ und werde dich lieben in Ewigkeit."
Ludwig Uhland

"Wahre Liebe geht aus der Harmonie der Gedanken und dem Gegensatz der Charaktere hervor."
Theodore Simon Jauffroy

"Die Liebe,
Welch lieblicher Dunst;
Doch in der Ehe,
Da steckt die Kunst"
Theodor Storm

"Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf."
1. Korintherbrief 13,7

"Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemanden, um es mit ihm zu teilen."
Mark Twain

"Menschliches Glück stammt nicht so sehr aus großen Glücksfällen, die sich selten ereignen, als vielmehr aus kleinen glücklichen Umständen, die jeden Tag vorkommen."
Benjamin Franklin

Die Liebe kommt nach der Hochzeit.
Sprichwort aus Lappland

"Wir werden geformt und gestaltet durch das, was wir lieben."
Johann Wolfgang von Goethe

"Vor allem haltet fest an der Liebe zueinander; denn die Liebe deckt viele Sünden zu."
1. Petrus 4, 8

"Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen, mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst?"
Cicero

Weitere Sprüche im Video: Kurz, witzig und manchmal sogar gereimt

Video von Jutta Eliks

"Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft."
Friedrich Wilhelm Nietzsche

"Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden."
Clemens Brentano

"Mit der wahren Liebe verhält es sich wie mit Geistererscheinungen: alle Welt redet davon, aber nur wenige haben sie gesehen."
François de La Rochefoucauld

"In der Ehe muss man einen unaufhörlichen Kampf gegen ein Ungeheuer führen, das alles verschlingt: die Gewohnheit."
Honoré de Balzac

"Entscheide dich stets für die Liebe! Wenn du dich ein für allemal dazu entschlossen hast, wirst du die ganze Welt bezwingen."
Fjodor Michailowitsch Dostojewski

"Lieben heißt: Das Glück des anderen suchen."
Johannes Bosco

"Das größte Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden."
Lespinasse

"Wo man Liebe aussät, da wächst Freude empor."
William Shakespeare

"Der Zank in der Ehe ist die Schneedecke, unter der sich die Liebe warm hält."
Jean Paul

"Fördert euch gegenseitig, jeder mit der Gabe, die Gott ihm geschenkt hat."
1. Petrus 4, 10

*Affiliate Link