Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung / Zusagen erwünscht: 10 kreative Ideen für tolle Save the Date Einladungen

© Pinterest
Hochzeit

Zusagen erwünscht: 10 kreative Ideen für tolle Save the Date Einladungen

von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 20. Februar 2016
183 747 mal geteilt

Bald wird geheiratet! Vermutlich hat sich die Nachricht deiner Verlobung schon wie ein Lauffeuer verbreitet. Damit sich alle den Termin deiner Hochzeit auch wirklich freihalten, sind Save the Date Karten unerlässlich.

Save the Date gleich Einladungskarte? Leider nein. Save the Date Karten werden vorab verschickt. Meist, wenn noch nicht alle Details der Hochzeit stehen und zum Beispiel die Location unklar ist. Damit sich alle Freunde und Verwandte den Termin deiner Hochzeit freihalten, gibt es die Save the Date Karte.

Diese Infos gehören unbedingt auf deine Save the Date Einladung

Um die Save the Date Einladung zu verschicken, benötigst du zwei Basis-Informationen: Wer heiratet - und natürlich das genaue Datum. Ort und Uhrzeit sind ebenfalls super. In der Regel weißt du zu diesem Zeitpunkt schon, in welcher Kirche oder in welchem Standesamt geheiratet wird. Wo ihr dann feiert, steht auf der richtigen Einladungskarte.

Ganz wichtig: Vergiss den Hinweis "Einladung folgt" nicht, sonst kommen haufenweise Anfragen zu den fehlenden Details.

Tolle Ideen für deine Save the Date Einladung

Du kannst für deine Save the Date Einladung einfach eine Standardkarte drucken lassen und nur die entsprechenden Daten austauschen. Viel schöner und persönlicher ist es jedoch, wenn du deine Gäste mit einer ganz besonderen Einladung überraschst. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kalender, auf dem das Datum mit einem roten Herz markiert ist?

Einen passenden Kalenderstempel kannst du im Internet bestellen. Alternativ kannst du aber auch eine Kalenderseite scannen und in einem Bildbearbeitungsprogramm entsprechend bearbeiten. Setze z.B. ein Foto von dir und deinem Zukünftigen daneben. Auf die Rückseite kommen dann alle weiteren Angaben.

Ganz einfach gelingt dir diese Variante: Du benötigst nur eine leere Karte, Fingerfarbe und los geht's! Du drückst erst deinen Daumen drauf, dann darf dein Schatz ran und zum Schluss drückt ihr beide eure Daumen zu einem Herz darauf. Auf die Rückseite kommen alle wichtigen Angaben.

Du bist noch nicht so richtig überzeugt? Hier kommen noch ein paar weitere tolle Ideen für kreative Save the Date Einladungskarten:

Foto-Anhänger © Pinterest / Sandra Quiles, gefunden auf vintagemagpie.blogspot.co.uk

gofeminin LOVES Pinterest

von Diane Buckstegge 183 747 mal geteilt