Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Sternzeichen

Zwilling-Aszendent: Diese Ausstrahlung hast du auf andere!

von Anna Haacks Erstellt am 06.04.22 um 14:00

Der Aszendent verrät uns mehr darüber, wie andere uns wahrnehmen. Bei uns erfahrt ihr, wie er unseren Charakter beeinflusst, und was der Zwillinge-Aszendent über euch aussagt.

Inhalt
  1. · Das ist der Aszendent
  2. · So beeinflusst er unsere Persönlichkeit
  3. · Das sagt der Zwillinge-Aszendent über dich aus
  4. · Diesen Einfluss hat der Zwilling-Aszendent auf alle zwölf Sternzeichen

Immer häufiger wird man neben dem Sternzeichen auch nach dem Aszendenten gefragt. Dieser hat in der Astrologie einen hohen Stellenwert. Neben dem Deszendenten, dem Mondzeichen und den übrigen Planeten-Stellungen, hat er wie das Sternzeichen eine wichtige Bedeutung für unser Geburtshoroskop. Er erklärt, warum eben nicht alle Fische extrem verträumt sind und nicht jeder Löwe in den Mittelpunkt will.

Doch was bedeutet der Aszendent überhaupt und inwiefern beeinflusst er unseren Charakter? Zudem erklären wir euch, wie andere den Zwillinge-Aszendenten wahrnehmen.

Das ist der Aszendent

Der Aszendent ist das Zeichen, das während unserer Geburt am östlichen Himmel aufgeht. Er befindet sich gegenüber des Deszendenten und bildet mit ihm zusammen die Horizontalachse des Horoskops. Der Deszendent ist das Zeichen, das zum Geburtszeitpunkt am westlichen Horizont aufgeht. Er steht für eine gegensätzliche und gleichzeitig ergänzende Energie.

Für die Berechnung des Aszendenten spielt die Geburtszeit eine übergeordnete Rolle. Zudem benötigen wir den Geburtstag und den Ort der Geburt. Die Geburtszeit findet ihr übrigens im Mutter-Kind-Pass oder aber ihr beantragt diese bei dem für euren Geburtsort zuständigen Standesamt.

Mehr dazu? Hier geht es zu unserem Aszendenten-Rechner

So beeinflusst er unsere Persönlichkeit

Der Aszendent symbolisiert unsere Präsentation nach außen. Wie verhalten wir uns in der Öffentlichkeit und wie nehmen andere uns wahr? All das kann uns der Aszendent beantworten. Gleichzeitig nehmen wir den Einfluss des Aszendenten auf unsere Persönlichkeit oftmals bewusst wahr. Er prägt signifikant den ersten Eindruck, den andere von uns gewinnen. Man kann sich ihn als eine Art Maske vorstellen, die andere von uns als Erstes sehen, wenn sie uns begegnen.

Allerdings stellt er im Grunde eine Fassade dar. Denn unser Wesenskern wird primär durch das Zeichen bestimmt, das zum Zeitpunkt unserer Geburt in der Sonne stand – also durch unser Sternzeichen. Der Aszendent steht für unsere Identität und unser Image. Zudem kann er uns verraten, wodurch wir Energie tanken.

Das sagt der Zwillinge-Aszendent über dich aus

Der Planet, der im Aszendenten steht, ist der Herrscherplanet. Im Falle des Zwilling-Aszendenten ist der Horoskop-Herrscher Merkur. Er steht für Kommunikation und Lernen, aber auch für Ideen, Sprache, Jugend und Bildung. Personen mit dem Zwillinge-Aszendenten sind vor allem sprachgewandt und kommunizieren gerne. Sie können ziemlich charmant sein und so jeden um den Finger wickeln. Sie sind neugierig, vielseitig interessiert und bilden sich gerne weiter. In Gesprächen mit anderen sind sie besonders gut darin, ihr Wissen weiterzugeben.

Wie jedes Tierkreiszeichen hat auch der Zwilling Stärken und Schwächen. So kann die neugierige Art des Zwillings manchmal etwas penetrant rüberkommen. Zudem wirken sie auf andere oftmals sehr nervös und unentschlossen. Der Zwilling behält sein Leben lang eine gewisse jugendliche Ausstrahlung. Auch das hängt eng mit seinem Horoskop-Herrscher Merkur zusammen.

Der eher bindungsscheue Zwilling kann sich nicht so gut auf Beziehungen einzulassen. Das liegt ganz einfach daran, dass er einen starken Drang nach Freiheit verspürt und diese für nichts und niemanden hergeben möchte. Es fällt ihm schwer, sich festzulegen und ein "Für immer" gibt es bei ihm eigentlich gar nicht. Er verliert schnell den Gefallen an Dingen und Personen. Ein Grund dafür ist, dass er manches oftmals eher oberflächlich betrachtet.

Der Aszendent Zwilling ist in jedem Fall ein lebenslustiger und positiver Mensch, der mit viel Tatendrang voranschreitet. Er verbreitet viel gute Laune und Sonnenschein im Leben seiner Mitmenschen. Daher ist er bei allen ziemlich beliebt. Eher ruhige Sternzeichen werden offener durch diesen Aszendenten und für Tierkreiszeichen, die zu depressiven Stimmungen neigen, ist der Zwilling-Einfluss ihr Johanniskraut.

Diesen Einfluss hat der Zwilling-Aszendent auf alle zwölf Sternzeichen

Es ist wichtig, sich mit dem eigenen Aszendenten auseinander zu setzen. Allerdings ist es ebenso wichtig, ihn zu verstehen und in ein Verhältnis zu unserem Sonnenzeichen zu setzen. Denn nicht alle Eigenschaften, die dem Aszendenten Zwilling zugeordnet werden, finden sich dann auch bei uns wieder. Der Zwilling hat zum Beispiel auf das Sternzeichen Skorpion einen ganz anderen Einfluss als auf den Widder. Wir verraten euch, wie das Luftzeichen alle zwölf Sternzeichen beeinflusst. Allerdings solltet ihr immer im Hinterkopf behalten, dass allein Sternzeichen und Aszendent nicht unser Geburtshoroskop ausmachen.

Auch lesen: Deszendent: Kennst du seinen Einfluss auf dein Gefühlsleben?

Widder
Widder mit dem Aszendenten Zwillinge sind lebensfroh und energiegeladen. Der sonst so impulsive Widder lässt sich deutlich weniger von seinen Gefühlen leiten. Er ist zwar auch weniger durchsetzungsfähig, strebt aber nicht immer danach, an die Spitze zu gelangen. Spaß und Genuss stehen bei ihm an erster Stelle. In einer Beziehung ist er freiheitsliebend und weniger eifersüchtig.

Stier
Stiere mit dem Aszendenten Zwillinge sind unruhiger. Obwohl der Stier eigentlich sehr ausgeglichen ist, neigt er durch den Einfluss des Luftzeichens zu wechselnden Launen. Es macht ihm großen Spaß, Freund*innen und Familie einzuladen. Stiere lieben es, Gastgeber zu sein. Snacks, Getränke und Unterhaltung – Als Gast bleibt bei den Stieren meist kein Wunsch mehr offen.

Zwilling
Zwillinge mit demselben Aszendenten sind lebensfroh und legen einen unerschütterlichen Optimismus an den Tag. Sie lieben das Leben und lassen sich nichts vorschreiben. Sie sind spontan, aber auch extrem unruhig. Häufige Jobwechsel sind bei ihnen nicht selten. Im Beruf mangelt es ihnen hin und wieder an Durchsetzungskraft. Auch ihren Wohnort wechseln Zwillinge oft. Ihr Freiheitsdrang ist enorm.

Krebs
Der Krebs wird durch den Zwillinge-Aszendenten viel extrovertierter. Auf andere wirken die Krebse sehr entspannt und ausgeglichen. Das ist allerdings oftmals nur Schein. Denn auch, wenn er immer positiv wirkt, hat er hin und wieder mit Selbstzweifeln zu kämpfen. Dennoch legt er nicht mehr so viel Wert darauf, was andere von ihm denken und nimmt vieles im Leben leichter.

Löwe
Löwen mit dem Aszendenten Zwilling haben eine herzliche Ausstrahlung und gehen offen auf andere zu. Sie sind der Mittelpunkt auf jeder Veranstaltung. Hier zeigen sie sich auch gerne mal als Alleinunterhalter. Auf andere wirken sie oftmals etwas draufgängerisch und egozentrisch. In der Liebe sind sie ziemlich wählerisch und so gehen sie gut und gerne eine längere Zeit als Single durchs Leben.

Jungfrau
Die Jungfrau ist durch den Zwilling-Einfluss weniger verbissen und nimmt nicht mehr alles ganz so genau. Anstatt sich ständig an Details aufzuhängen, lassen sie Dinge auch mal gut sein. Das Luftzeichen verhilft der Jungfrau zudem zu mehr Optimismus. Ihr Ehrgeiz ist jedoch weniger stark ausgeprägt. Sie brauchen viel Bestätigung von anderen, um glücklich zu sein.

Waage
Waagen sind extrem harmoniebedürftig. Die Kommunikationsstärke des Zwilling-Aszendenten verleiht ihnen zusätzlich ein großes Maß an Diplomatie. Sowohl im Job als auch privat ist ihnen ein harmonisches Umfeld sehr wichtig. In einer Beziehung verhalten sie sich oft zwiespältig. Einerseits suchen sie Zweisamkeit, dann wollen sie wieder Freiheit und fühlen sich eingeengt. Dadurch machen sie es ihrem Partner oder ihrer Partnerin nicht immer ganz leicht.

Skorpion
Skorpione mit dem Aszendenten Zwilling stecken voller Energie. Entgegen der Skorpion-Manier halten sie ihre Meinung auch mal zurück, weil sie andere nicht so sehr vor den Kopf stoßen wollen. Die Skorpione sind durch das Luftzeichen weniger besitzergreifend und eifersüchtig, was ihnen und ihren Beziehungen sehr guttut.

Schütze
Schützen mit dem Aszendenten Zwilling sind Optimisten durch und durch. Mit ihrer positiven Ausstrahlung können sie andere schnell mitreißen. Sie wirken auf andere jedoch nicht immer authentisch. Sie sind Meister des Smalltalks und können im Grund jede*n in ein Gespräch verwickeln. Langweilig wird es bei diesen Personen nie. Sie sind ruhelos und immer unterwegs.

Steinbock
Der Steinbock gewinnt durch den Aszendenten Zwillinge an Kommunikationsstärke. Die Arbeit steht bei ihm nicht mehr immer an erster Stelle. Er ist sehr unternehmungslustig und hat viele Hobbys. Sportliche Aktivitäten machen ihm besonders Spaß. Hier kann er sich auspowern und sich gleichzeitig mit anderen messen.

Auch lesen: Diese 3 Sternzeichen können richtig gut mit Kindern umgehen

Wassermann
Der Wassermann mit dem Aszendenten Zwillinge ist ein absoluter Freigeist, für den das Glas immer halb voll ist. Er liebt es, sich mit anderen Personen auszutauschen und sein Wissen zu erweitern. Diskussionen entstehen mit ihm nur selten, weil er stets offen für andere Meinungen ist. In der Liebe sind sie jedoch eher bindungsscheu. Es fällt ihnen schwer, sich wirklich auf einen Partner oder eine Partnerin einzulassen.

Fische
Fische-Geborene mit dem Aszendenten Zwilling sind sehr kreativ und spielen zum Beispiel mehrere Instrumente oder zeichnen. Ihre kreative Ader können sie sich im Job zunutze machen. Sie sind Fans von Do-It-Yourself-Projekten und haben Spaß daran, etwas Eigenes zu designen. Die Fische sind gerne auf Partys oder Veranstaltungen. Allerdings fehlt ihnen manchmal das richtige Maß und sie neigen zu exzessivem Verhalten.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Natürlich ist jeder Mensch ein Individuum und nicht immer stimmt alles, was die Astrologie sagt. Nehmen wir sie also besser als Richtschnur und Ratgeber, nicht als unumstößliche Wahrheit. Es liegt letztlich an euch, was ihr aus Sternenkonstellationen, sternzeichen-typischen Charaktereigenschaften und Vorhersagen macht.