Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen

Toxisch: Diese 4 Sternzeichen ziehen manipulative Menschen an

von Noemi Weyel Erstellt am 17.11.21 um 17:00

Man kennt sie – Menschen, die einem einfach nicht guttun und nicht mit oder ohne den/die Partner*in können. Die Beziehung besteht meist aus Streit, ist kräfteraubend und wirkt wie Gift. Diese 4 Sternzeichen ziehen sie fast magisch an.

Streit gehört in toxischen Beziehungen so gut wie zum Alltag. Einmal in diese Abhängigkeit gerutscht, wird ein Weg heraus besonders schwer und nicht viele schaffen den Absprung. Da ist es doch eigentlich am besten, sich von vornherein gar nicht erst auf manipulative Menschen einzulassen, oder?

Doch die roten Flaggen schon beim Dating zu erkennen, können nicht viele, oder aber sie werden bewusst ignoriert, da diese Menschen als besonders reizvoll erscheinen.

Dazu gehören auch diese vier Sternzeichen, die sich einfach nicht von toxischen Menschen lösen können und von ihnen magisch angezogen werden. Sie können einfach nicht mit und auch nicht ohne einander. Auch der Grund, dass sie durch die Beziehung unfassbar unglücklich sind, scheint nicht schwerwiegend genug zu sein, um sie endgültig zu beenden.

Im Video: Miesepeter: Diese 3 Sternzeichen haben oft schlechte Laune

Video von Justin Amaral

Stier (21. April - 20. Mai)

Menschen, die im Sternzeichen Stier geboren sind, gelten als sehr loyal. Für ihre engsten Freunde, ihre Familie und ihre*n Partner*in sind sie immer da und versuchen sie so gut wie möglich vor schlechten Dingen zu beschützen.

Doch grade das zieht auch toxische Menschen stark an, die ihre Großmütigkeit ausnutzen wollen. Sind Stier-Geborene einmal in die Abhängigkeit des toxischen Menschen gerutscht, ist es für sie besonders schwer, sich davon wieder zu lösen. Denn Stiere sind sehr stur und Hinweise darauf, dass nicht jeder ihr warmherziges Wesen verdient hat, lehnen sie ab.

Stiere spüren nämlich, dass manipulative Menschen in ihrem Leben große Probleme haben, mit denen er sie nicht alleine lassen will und steht treu an ihrer Seite – zu seinem eigenen Nachteil.

Lesetipp: Leidenschaft pur: Diese Sternzeichen sind die besten Küsser!

Zwillinge (21. Mai - 21. Juni)

Der gesellige Zwilling ist super kontaktfreudig und findet in neuen Gruppen immer sofort Anschluss. Doch seine offene Art wird ihm auch manchmal zum Verhängnis. Denn toxische Menschen werden dadurch nur so angezogen. Sie wittern jemanden, der ihnen zuhört und nicht direkt von Anfang an verurteilt.

Zwillinge sind sehr objektiv und tolerant und wollen Menschen erst einmal kennenlernen, bevor sie urteilen. Doch da kann es schon zu spät sein und sie sind in eine Abhängigkeit gerutscht. Dadurch, dass sie sehr beeinflussbar sind, haben toxische Menschen bei Zwillingen ein leichtes Spiel. Ab jetzt wird es für sie nämlich sehr schwer, sich wieder zu lösen. Auch wenn an einem Tag der Wille da ist, die manipulative Beziehung zu beenden, lässt sich der Zwilling am nächsten Tag wieder umstimmen – ein Teufelskreis.

Auch interessant: Beziehungsmenschen: Diese Sternzeichen bleiben nie lange Single

Skorpion (23. Oktober - 21. November)

Skorpion-Geborene umgibt eine magische Aura. Sie ziehen sich eher zurück und lassen wenige Menschen an sich heran. Komisch, dass gerade toxische Menschen es schaffen, die Barrikaden des Skorpions zu durchbrechen. Grund dafür ist wahrscheinlich, dass gleich und gleich sich gern gesellt.

Denn auch der Skorpion selbst kann manipulativ sein. Toxische Menschen erhalten sein Vertrauen, weil sie anders wirken als die ganzen oberflächlichen Menschen um das Tierkreiszeichen herum. Er möchte nicht nur an der Oberfläche kratzen, sondern den Grund, warum der Mensch so manipulativ ist, kennenlernen. So gerät der Skorpion meist in eine gegenseitige Abhängigkeit. Denn durch seine mysteriöse Art und Weise fällt es auch toxischen Menschen schwer, den Skorpion in Ruhe zu lassen.

Lies auch: Ohne Feingefühl: Diese 4 Sternzeichen können sehr verletzend sein

Jungfrau (24. August - 23. September)

Die Jungfrau ist sehr fürsorglich zu ihren Mitmenschen. Tief in ihrem Inneren wirkt sie jedoch oft unzufrieden und versucht dies scheinbar durch fleißige Arbeit zu kompensieren. Alleine zu Hause und auf der Arbeit ist sie deshalb unfassbar strukturiert und zielstrebig und dabei eine echte Arbeitsbiene.

Für toxische Menschen sind diese Charakterzüge ein gefundenes Fressen, da sie sich selbst besser fühlen, wenn sie andere Menschen runterputzen können und ihnen das Gefühl geben, nichts wert zu sein. Die Jungfrau springt darauf an, weil ihr scheinbar endlich mal jemand sagt, was sie schon die ganze Zeit selbst vermutet. Dadurch bereits manipuliert fällt es der Jungfrau schwer, sich aus dieser Beziehung wieder zu lösen. Denn toxische Menschen geben ihr das Gefühl dennoch gebraucht zu werden.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Anmerkung zum Schluss: Wir haben die Sternzeichen anhand ihrer typischen (und allgemein bekannten) Charaktereigenschaften ausgewählt. Das alles ist natürlich mit einem großen Augenzwinkern zu nehmen - schließlich können auch die Sterne mal falsch liegen.