Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen

Pechvögel: Diese 3 Sternzeichen haben einfach immer Pech!

von Jessica Stolz Erstellt am 14.11.21 um 09:00

Manche Menschen ziehen das Unglück geradezu an. Ob du gerade eine Pechsträhne hast, kann mit deinem Tierkreiszeichen zusammenhängen. Wir verraten, welche Sternzeichen echte Pechvögel sind.

Sie tappen in tiefe Pfützen, ständig fällt ihnen das Handy runter und bei der Wohnungssuche hat sich der Makler mal wieder für jemand anderen entschieden – es gibt Menschen, die scheinen einfach vom Pech verfolgt zu sein. Sie ziehen Negatives förmlich an und nichts klappt so, wie sie es sich wünschen.

Wohl jeder von uns hat Phasen, in denen alles schiefläuft. Doch es gibt Menschen, für die das einfach zum Alltag gehört. Bei ihnen ist ständig der Wurm drin und so einfach scheinen sie da auch nicht mehr rauszukommen.

Ob ihr zu den Pechvögeln gehört, kann mit eurem Sternzeichen zusammenhängen. Denn es gibt einige Tierkreiszeichen, bei denen das Glück einfach viel zu selten zuschlägt. Wir verraten euch, welche Sternzeichen diese Eigenschaft teilen.

Anmerkung vorab: Wir haben die Sternzeichen anhand ihrer typischen (und allgemein bekannten) Charaktereigenschaften ausgewählt. Das alles ist natürlich mit einem großen Augenzwinkern zu nehmen - schließlich können auch die Sterne mal falsch liegen. Ganz sicher gibt es unter den aufgeführten Sternzeichen auch viele, die nichts für ihre Pechsträhne können oder welche, die sowieso immer Glück haben.

Pechvogel #1: Zwillinge

Zwillinge sind extrem neugierig und lebhaft. Deshalb brauchen sie ständig Veränderung. Sie wollen alles gleichzeitig erledigen und das am liebsten sofort. In der Hektik kann es schon mal passieren, dass einige Dinge schieflaufen. Denn anstatt sich auf eine Sache zu konzentrieren und diese gewissenhaft zu erledigen, tanzen Zwillinge gerne auf allen Hochzeiten. Sie verlieren dann das Wesentliche aus den Augen und stolpern von einem Missgeschick ins nächste.

Hinzu kommt, dass sich Zwillinge schwer damit tun, Entscheidungen zu treffen. Sie haben Angst davor, sich für das Falsche zu entscheiden. Häufig führt das dann dazu, dass sie gar keine Entscheidungen treffen und an einem Punkt in ihrem Leben stehen bleiben, an dem sie eigentlich unglücklich sind. Bei wichtigen Entscheidungen hören sie außerdem immer auf den Rat von Freunden oder der Familie. Hin und wieder vergessen sie dabei, was sie eigentlich selbst wollen.

Weil der Zwilling es dabei belässt und die Sache nicht selbst in die Hand nimmt, scheint es so, als hätte er eine ewig lange Pechsträhne. Dabei müsste sich das Sternzeichen einfach nur mal trauen Entscheidungen zu treffen und schon könnte der Zwilling aus der Abwärtsspirale herauskommen und die Pechsträhne beenden.

Pechvogel #2: Krebs

Auch der Krebs zählt zu den Sternzeichen, die irgendwie vom Pech verfolgt zu sein scheinen. Das hängt vor allem mit seiner extremen Sensibilität zusammen. Krebse sind sehr fürsorglich und schlagen sich permanent mit den Problemen ihrer Liebsten herum. Das ist für seine Freunde natürlich super, weshalb Krebse auch oft sehr beliebt sind. Bei ihm selbst führt das allerdings dazu, dass er sich oft mit negativen Dingen auseinandersetzt und in eine Abwärtsspirale hineingezogen wird.

Aufgrund seiner Erfahrungen gehen Krebse die meisten Situationen dann leider zu pessimistisch an. Wenn dann eine Sache scheitert – sei es beruflich oder privat – fühlt sich der Krebs nur bestätigt und redet sich ein "Ich habe es doch gleich gewusst."

Krebse sind außerdem sehr sensibel und nachdenklich. Es fällt ihnen schwer, mit der Vergangenheit abzuschließen und im Hier und Jetzt zu leben. Sie machen sich permanent Gedanken darüber, was in der Vergangenheit alles schiefgelaufen ist und geben sich für die meisten Situationen selbst die Schuld, was oft unberechtigt ist. Auch das führt dazu, dass der Krebs eine negative Grundeinstellung hat. Der Krebs beeinflusst sein Glück mit seinen Gedanken so sehr, dass er am Ende tatsächlich vom Pech verfolgt wird. Ein bisschen Optimismus würde ihm ganz sicher helfen.

Pechvogel #3: Steinbock

Menschen mit dem Sternzeichen Steinbock sind sehr ehrgeizig und haben hohe Ansprüche an sich selbst. Immer weiter, immer höher, immer schneller: So lautet ihre Devise. Man könnte meinen, dass einem Tierkreiszeichen mit einer solchen Einstellung das Glück förmlich zugeflogen kommt. Dem ist aber nicht so.

Sogar das Gegenteil ist der Fall. Denn seine ehrgeizige Art führt dazu, dass der Steinbock einfach nie zufrieden ist. Gelingt ihm mal etwas nicht, ist er bitterenttäuscht und macht andere oder das Universum dafür verantwortlich. Er bildet sich dann krampfhaft ein, dass das Glück einfach nicht auf seiner Seite sei, selbst wenn vieles andere bei ihm gut läuft.

Doch anstatt sich auf die positiven Dinge zu konzentrieren, versteift sich der Steinbock auf die negativen und setzt sich unheimlich unter Druck. Das führt dann am Ende dazu, dass er das Unglück tatsächlich anzieht. Steinböcke sind außerdem der Überzeugung, dass es andere immer besser trifft, als ihn selbst.

Glück erlernen: Die Macht des Universums

Ihr seid eines der oben genannten Sternzeichen und findet euch in den Beschreibungen wieder? Glaubt man an das Prinzip des Manifestierens, dann kann man der Pechsträhne allein durch die Macht der Gedanken ein Ende setzen.

Wie das geht? Vielleicht habt ihr ja schon mal von der Macht des Universums gehört. Das Prinzip davon ist einfach: Man sendet seine Wünsche ins Universum und wenn man es wirklich will und ganz fest daran glaubt, dann sollen diese auch in Erfüllung gehen. So zumindest die Theorie.

Genau über dieses Phänomen schreibt die australische Autorin Rhonda Byrne in ihrem internationalen Bestseller "The Secret" (das Gesetz der Anziehung). Das Buch wurde in 46 Sprachen übersetzt und ist sogar als Doku auf Netflix zu sehen.

> Hier könnt ihr den Bestseller "The Secret" bei Amazon shoppen*

Ob man am Ende nun daran glaubt oder nicht, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Doch es kann definitiv nicht schaden, sich damit auseinanderzusetzen und zu versuchen, möglichst positiv an eine Sache heranzugehen. Denn meist gelingen einem die Dinge dann einfach automatisch besser.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Mit dem Wissen um die Eigenschaften der jeweiligen Sternzeichen habt ihr auch vielleicht etwas mehr Verständnis für die Charaktereigenheiten und Fehler eurer Mitmenschen und könnt damit in Zukunft besser umgehen.