Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen

Horoskop

Diese 3 Sternzeichen versinken oft in Selbstmitleid

von Jessica Stolz Erstellt am 4. Februar 2021
Diese 3 Sternzeichen versinken oft in Selbstmitleid© unsplash.com/Karsten Winegeart

Kennt ihr diese Menschen, die einfach ständig in Selbstmitleid versinken? Wir verraten euch drei Sternzeichen, die diese Eigenschaft teilen.

Das Leben kann manchmal ganz schön ungerecht sein. Manche Dinge laufen nicht so, wie wir es gerne hätten, und manchmal kann das Schicksal einen wirklich schlimm treffen.

Doch es gibt Menschen, die machen aus jeder noch so kleinen Krise die größte Katastrophe. Sie glauben, die ganze Welt sei gegen sie und alles sei unglaublich schlimm. Anstatt dann zu versuchen, das Beste daraus zu machen, sprühen sie nur so vor Negativität und versinken in Selbstmitleid. Alle positive Energie ist verflogen und jegliche Selbstliebe dahin.

Lest auch: Laut Horoskop: Diese 3 Sternzeichen sind sehr naiv

Ob du dazu neigst viel zu klagen und oft in Selbstmitleid zu versinken, kann mit deinem Sternzeichen zusammenhängen. Hier kommen drei Sternzeichen, die dafür prädestiniert sind.

Video von Justin Amaral

Platz #1: Krebs

Es wird wohl niemanden überraschen, dass der Krebs das Ranking der Sternzeichen mit dem meisten Selbstmitleid anführt. Krebse sind hochsensibel und nehmen deshalb jede noch so kleine, negative Schwingung wahr. Geschieht ihnen ein Missgeschick, verfallen sie in Pessimismus.

Auch lesen: So tickt der typische Krebs

Ein weiteres großes Problem: Menschen im Sternzeichen Krebs lassen sich nur sehr ungern helfen. Sie möchten am liebsten alles selbst bewerkstelligen. Andere nach Hilfe oder Unterstützung zu bitten, damit tun sich Krebse unglaublich schwer. Und das führt dazu, dass noch mehr Sorgen auf ihren Schultern lasten und der Krebs sich am Ende noch einsamer fühlt. In diesen Momenten verkriecht er sich am liebsten zurück in seinen Panzer und tut sich selbst leid.

Platz #2: Fische

Auch Fische lieben es, sich gelegentlich einfach mal selbst zu bemitleiden. Man sagt ihnen nach, sehr beeinflussbar zu sein und überall "mitzuschwimmen". Geschieht ein negatives Ereignis in ihrem Umfeld, steigern sie sich sofort hinein und beziehen alles auf sich. Wenn ihre Freunde sagen, alles sei ganz blöd, dann empfinden sie das plötzlich auch so, ohne einen persönlichen Grund zu haben. Und dann tun dem Fisch nicht nur seine Freunde leid, sondern er sich selbst auch.

Lesetipp: 7 Dinge, die jeden Fisch zum Strahlen bringen

Fische sind ebenso wie der Krebs sehr sensibel. Gepaart mit ihrem Selbstmitleid kann das ganz schön kritische Ausmaße annehmen. Und das ist sehr schade, denn eigentlich sind Fische meist fröhlich. Sie sollten ihre sentimentale Art hin und wieder zur Seite legen und versuchen, all das Positive in ihrem Leben zu sehen. Denn davon gibt es im Leben des Fisches meist sehr viel.

Platz #3: Waage

Eigentlich gilt die Waage als ein sehr ausgeglichenes und harmoniebedürftiges Sternzeichen. Und das stimmt auch, deshalb würde man sie in der Liste der Sternzeichen mit Selbstmitleid nicht unbedingt erwarten. Jedoch kann sich die Waage auch schnell mal von der Welt alleine gelassen fühlen. Besonders, wenn sie Entscheidungen treffen müssen, braucht sie den Mut und den Zuspruch ihrer Mitmenschen.

Auch lesen: 10 Anzeichen dafür, dass du eine waschechte Waage bist!

Bekommen Waagen die Liebe und Aufmerksamkeit, die sie brauchen, nicht, können sie unausstehlich werden und tun sich am Ende selbst leid. Waagen sollten deshalb versuchen, nicht so schnell den Kopf in den Sand zu stecken, wenn etwas mal nicht nach ihrer Nase läuft. Sie sollten lieber an ihrer Selbstliebe und ihrem Selbstbewusstsein arbeiten, so sind sie künftig nicht mehr so stark von der Meinung und den Handlungen ihrer Umgebung abhängig. Und das würde ihnen vieles im Leben erleichtern.

Auch auf gofeminin: Worst Case: Das sind die Schattenseiten der Sternzeichen
Die schlechten Eigenschaften der Sternzeichen © pexels.com/Luizclas

Glücklich sein & Selbstliebe: Buch-Tipp

Ertappt ihr euch öfter mal dabei, in Selbstmitleid zu versinken? Dann können wir euch ein tolles Buch empfehlen, welches zu mehr Selbstliebe und Glücklichsein verhelfen soll. Hört sich erst mal etwas seltsam an, doch das Buch ist nicht umsonst sehr gut bei Amazon bewertet.

Das Buch soll zu mehr Achtsamkeit, Gelassenheit und Selbstliebe im Alltag anleiten, inklusive bewährter NLP-Techniken für mehr Klarheit und Selbstbewusstsein. Viele Leser berichten in den Kommentaren, dass ihnen das Buch tatsächlich zum Glücklichsein verholfen hat und sie seitdem das Glück in kleinen Dingen und sich selbst gefunden hätten. Für alle Menschen, die hin und wieder den Kopf in den Sand stecken, ein Must-Read!

> Das Taschenbuch "Glücklich sein auf Knopfdruck" gibt es für unter 10 Euro hier bei Amazon.*

Anmerkung zum Schluss: Wir haben die Sternzeichen anhand ihrer typischen (und allgemein bekannten) Charaktereigenschaften ausgewählt. Das alles ist natürlich mit einem gewissen Augenzwinkern zu sehen - schließlich können auch die Sterne mal falsch liegen. Ganz sicher gibt es unter den aufgeführten Sternzeichen auch viele, die nur so vor positiver Energie sprühen.

* Affiliate-Link