Home / Living / Kochen & Backen / Fettarm, vegan & lecker: Diese 4 Acai Bowl-Rezepte MÜSST ihr testen!

© Getty Images
Living

Fettarm, vegan & lecker: Diese 4 Acai Bowl-Rezepte MÜSST ihr testen!

von Esther Tomberg Veröffentlicht am 19. Juni 2019
9 721 mal geteilt

Acai Bowls sind das unglaublich leckere, neue Trend-Food. Wir zeigen euch, wie ihr das Powerfrühstück ganz einfach Zuhause zubereitet.

Acai Bowls sind in aller Munde: Food-Blogger, Fitness-Stars und Promis rund um den Globus lieben die prall gefüllten Schüsseln. Nach Chia-Pudding und grünen Smoothies kommen jetzt die gesunden Frühstücksschüsseln auf den Tisch. Mit unseren genussvollen Acai Bowl-Rezepten könnt ihr den gesunden Food-Trend aus Brasilien ganz leicht nachmachen.

Was sind Acai Bowls?

Die Basis der Acai Bowl-Rezepte ist ein Mus aus Acai Beeren. Man kann die bunten Schüsseln auch als Smoothie zum Löffeln bezeichnen. Acai Bowls schmecken super gut, sättigen lange und spenden Power für den ganzen Tag. Die ursprüngliche Acai Bowl aus Brasilien besteht aus Acai-Püree und einer Banane. Die Banane wird in Stücke geschnitten und eingefroren. Das Acai Püree wird morgens mit der Banane und Guarana Sirup serviert. Garniert wird das Ganze mit Knuspermüsli und Bananenscheiben.

Was sind Acai Beeren?

Acai Beeren wachsen als Früchte an der sogenannten Kohlpalme. In Brasilien sind die dunkelblauen Acai Beeren ganz gewöhnliche Nahrungsmittel. Die Beeren bestehen zu 90 Prozent aus einem Kern. Verzehrbar ist nur die Haut. Nach der Ernte werden die Acai Beeren entkernt und püriert. In Deutschland gibt es Acai Beeren nur in Form von Pulver oder Püree zu kaufen. Das Fruchtpüree enthält meist mehr Nährstoffe und schmeckt intensiver. Bei Acai-Produkten solltet ihr ganz besonders auf die Qualität achten. Die Bio-Varianten enthalten keine Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker.

Wie gesund sind Acai Bowls?

Acai gilt als das Schönheitsgeheimnis der Brasilianerinnen. Die Acai Beere soll angeblich voller gesunder Inhaltsstoffe stecken und mit einem hohen Anteil an Antioxidantien, jeder Menge Vitamin A und C, Kalzium, Zink, Magnesium und Eisen punkten. Experten sagen, dass ihr geringer Anteil an Fruchtzucker den Blutzuckerspiegel niedrig halten soll​. Zudem hält die Beere lange satt. Die große Mengen an mehrfach ungesättigten Fetten, wie Omega 3,6 und 9 sollen sich zudem positiv auf die Blutwerte auswirken und die Durchblutung fördern.

Acai Bowl-Rezepte: Kreative Kombinationen

Acai Bowl-Rezepte sind extrem wandelbar und in unendlich vielen Variationen kombinierbar. Dabei sorgt die wahnsinnig schöne, leuchtende Farbe der Beeren für gute Laune am frühen Morgen. Gefrorene Bananen bilden die klassische Basis und bringen eine cremige Konsistenz. Ihr könnt neben Bananen auch andere gefrorene Früchte, wie Mangos, Himbeeren oder Erdbeeren mitpürieren. Wer auf Bananen verzichten will, ersetzt sie mit Kokosnussmilch, Kokoswasser, Pflanzenmilch oder Mandelmus.

Eure Acai Bowl könnt ihr nach Lust und Laune toppen. Mit Beeren, Äpfeln, Mangos, Kiwis, Bananen, Kokoschips, Granatapfelkernen, Feigen, Nektarinen, Mandeln, Haselnüssen, Cashewkernen, Granola, Chiasamen, Leinsamen, Flohsamenschalen, Cashewmus, Erdnussbutter, Kakao Nibs oder Pistazien. Wer es gerne etwas süßer mag, gibt noch etwas Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup über die Bowl.

Acai Bowl-Rezepte: Beeren-Bowl

Ihr braucht:

  • ​200 g Acai Püree
  • 1/2 Banane, in Scheiben geschnitten und gefroren
  • 1 EL Guarana Sirup (gibt's hier bei Amazon)

    Topping:
  • 1 EL Granola
  • 6 Brombeeren
  • ​5 Himbeeren
  • 1 EL Granatapfelkerne
  • 1 EL Cranberries, getrocknet

Und so geht's:
Püree in einen Mixer geben und mit den Bananenscheiben pürieren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Guarana Sirup dazu und gut unterheben. Creme in eine Schüssel geben. Als Topping frische Beeren, Granatapfelkerne, Cranberries und Granola auf der Schüssel verteilen.
Tipp: Wer keinen Guarana Sirup bekommt, nimmt Honig oder Ahornsirup.

Im Video: Rezept für eine Smoothie-Bowl mit Banane und Himbeeren

Acai Bowl-Rezepte: Erdnussbutter-Acai Bowl

Ihr braucht:

  • 100 g Acai Püree
  • ​1½ Bananen, in Scheiben geschnitten und gefroren
  • ​60 g Erdbeeren, gefroren
  • 60 g Blaubeeren, gefroren
  • 2 TL Erdnussmus (gibt's hier bei Amazon)
  • 60 ml Mandelmilch

    Topping:
  • 10 Blaubeeren
  • 1 ​Erdbeere, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL ​Granola
  • 1 TL Erdnussmus
  • ​1 TL Kokoschips

Und so geht's:
Acai Püree, gefrorene Bananen, gefrorene Beeren, Erdnussmus und Mandelmilch in einen Mixer geben und solange pürieren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Creme in eine Schüssel geben und mit Früchten, Erdnussmus und Kokoschips garnieren.

Acai Bowl-Rezepte: Sommer-Acai Bowl

Ihr braucht:

  • 200 g Acai Püree
  • 100 ml Kokosnussmilch
  • ​50 g Blaubeeren, gefroren
  • ​50 g Kirschen, gefroren
  • 40 g Ananansstücke, gefroren
  • 40 g Mangostücke, gefroren
  • 2 Datteln, entsteint

    Topping:
  • 1/4 Mango, in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Hanfsamen (gibt's hier bei Amazon)
  • 1 TL Kakao Nibs
  • 8 Blaubeeren
  • 2 Kirschen
  • 3 Cashewkerne
  • ​1 TL Cashewmus
  • 1 EL Granola​

Und so geht's:
Acai Püree, Kokosmilch, gefrorene Früchte und die Datteln in einen Mixer geben und solange pürieren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Creme in eine Schüssel geben und mit Früchten, Hanfsamen, Kakao Nibs, Cashewkernen, Cashewmus und Granola garnieren.

Acai Bowl-Rezepte: Vanille-Bowl

Ihr braucht:

  • 200 g Acai Püree
  • 100 ml Kokosnussmilch
  • ​1 TL Vanille-Extrakt
  • ​2 Bananen, in Scheiben geschnitten und gefroren
  • 4 Feigen, geviertelt
  • 1 EL Granatapfelkerne
  • 1/2 Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Mandelstifte, geröstet
  • ​1 EL Cashewmus

Und so geht's:
Acai Püree, Kokosnussmilch, Vanille-Extrakt und gefrorene Bananen in einen Mixer geben und solange pürieren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Creme in eine Schüssel geben und mit Feigen, Granatapfelkernen, Bananenscheiben, Mandelstiften und Cashewmus garnieren.

Noch mehr Rezepte:

Mermaid-Food: 3 geniale und super einfache Spirulina-Rezepte zum Nachmachen!

Geniale Buddha Bowl Rezepte: Von Frühstück bis Abendessen

Wow! Snackideen im Glas: Die leckersten Rezepte für unterwegs

von Esther Tomberg 9 721 mal geteilt